Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Idiopathische Sterilität: Welche Behandlung ist am besten?neues Thema
   IVF: Muss man nach dem Transfer liegen bleiben?
   Männliche Unfruchtbarkeit geht mit erhöhtem Risiko für Prostatakrebs einher.

  Schon wieder SD, bin fix und fertig traurig
no avatar
  sjun
Status:
schrieb am 25.11.2009 17:51
Hallo zusammen,

tja, nach den so schönen Nachrichten gestern, habe ich heute mit dem Endokrinologen telefoniert. Hab am Montag TSH kontrollieren lassen, weil ich Hashimoto habe. Die freien Werte sind ok und Antikörper so niedrig wie noch nie, um 95.

Aber der TSH: Vom Stimulationsstart war der bei 1,75. Und was soll ich sagen, heute ich er bei 3,4!!! Ich weiss echt nicht mehr weiter Ohnmacht

Ich hatte gestern TF und habe heute keine Hoffnung mehr, dass es klappt, bei diesem Wert?! Ich weiss, dass der von der Stimulation kommt, aber das hilft mir ja nicht weiter.
Werde morgen L-Thyroxin von 125 auf 137,5 erhöhen aber kann das noch gut gehen? Es dauert doch, bis der Wert unten ist. Wie schlimm ist das jetzt?
Könnte nur noch heulen sehr treurig

P.S. physisch geht es mir gut, hab sogar etwas Herzrasen in letzten tagen, was natürlich eher von der ganzen Aufregung kommt.

Danke für Durchlesen und bin für jedes tröstende Wort und Hilfe dankbar.


  Re: Schon wieder SD, bin fix und fertig traurig
no avatar
  MoechtegernMatka
schrieb am 25.11.2009 18:05
Mach Dich jetzt mal nicht fertig - das muss noch nicht das Aus bedeuten nachdem du zwei so schöne Blastos hast. Eine Freundin von mir hat gesagt bekommen mit ihrem TSH gar nicht schwanger werden zu können und dabei war sie es zu dem Zeitpunkt schon. Es ist noch alles offen!

Toi, toi, toi!

Matka


  Re: Schon wieder SD, bin fix und fertig traurig
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 25.11.2009 18:29
Du kannst auch mit so einem TSH schwanger werden! Aber solltest ihn dann regelmässig kontrollieren und die Dosis anpassen!


  Re: Schon wieder SD, bin fix und fertig traurig
no avatar
  sjun
Status:
schrieb am 25.11.2009 18:32
@ Matka: danke für deine Unterstützung!
@ Goschi: na ja, alle 2 Wochen ist doch schon regelmäßig genug. Das hilft nur irgendwie nicht traurig


  Werbung
  Re: Schon wieder SD, bin fix und fertig traurig
no avatar
  sonnenschein74
Status:
schrieb am 25.11.2009 19:33
Hallo,

der TSH ist zwar nicht so toll, aber es bedeutet bestimmt nicht gleich das "Aus" für deinen Versuch. Also versuch tief durchzuatmen und nicht zu viel darüber zu grübeln ... ich weiß das ist leichter gesagt als getan.

Bei Hashi sollte der TSH wohl zwischen 0,5 bis 1 sein. Solltest du doch noch mal einen Versuch starten müssen, dann ist ein niedrigerer Start-TSH als 1,75 besser, denn dann hast du auch noch mehr Luft nach oben. Aber es klappt ja dieses mal und dann brauchst du ja keinen weiteren Versuch mehr.


  Re: Schon wieder SD, bin fix und fertig traurig
no avatar
  sjun
Status:
schrieb am 25.11.2009 19:38
@ sonnenschein: ich weiss das mit 0,5 und 1, mir geht es bei diesen Werten aber nicht mehr gut. ist zu niedrig für mich traurig


  Re: Schon wieder SD, bin fix und fertig traurig
avatar  miletti
schrieb am 25.11.2009 20:01
streichel ach ja, das ist Mist. Meine FÄ hat mir letztens aber gerade erzählt, dass sie ne Schwangere mit nem TSH von 60 !!!! hatte, die hatten sie auch innerhalb von knapp zwei Wochen wieder auf Normalmaß hinbekommen.

dass alles gut geht.

LG miletti


  Re: Schon wieder SD, bin fix und fertig traurig
no avatar
  Maiki
schrieb am 26.11.2009 05:59
Hallo sjun,

großer Mist....ich kenn das mit dem blöden TSH!!!! Drücke Dir feste die Daumen. Du kannst nur selber darauf achten, dass Du die SD Hormone morgens zeitig (mindestens 30 Min.) vor dem Frühstück einnimmst. SD Hormone können nicht richtig wirken, wenn sie zum Essen eingenommen werden. Vielleicht ist das ein guter Tip. Hat mir auch schon geholfen. Ich bin wieder nur bei 100 mikrogramm.

Alles Liebe

Maiki


  Re: Schon wieder SD, bin fix und fertig traurig
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 26.11.2009 09:29
@sjun alle 2 Wochen ist zuviel... wenn du zb. eine Dosisänderung vorgenommen hast, dann kann man den "neuen" TSH erst ca. 6 Wochen nach Dosisänderung bewerten! Die SD braucht leider so lange um die Hormone richtig zu verarbeiten (hat mir mein Arzt gesagt)




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019