Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Chromosomenuntersuchung des Embryos bei IVF: Werden zu viele Embryonen aussortiert?neues Thema
   Schilddrüsenantikörper in der Schwangerschaft: Muss man L-Thyroxin geben?
   Krebserkrankungen nach Hormonbehandlung: Neue Daten

  Spermiogramm
no avatar
  daxi
schrieb am 25.11.2009 10:36
Hat jemand Erfahrung in diesem Bereich?Spermien
Ist es möglich mit solch einer Spermienqualität schwanger zu werden?
Leider habe ich schon 4 Icsi die negativ ausgefallen sind.
Ein Kryo ist noch da, habe aber keinen glauben mehr daran das dies funktioniert.
In allen 4 Versuchen war alles bestens,super Eizelle,perfekte Schleimhaut, trotzdem negativ.
Mehrere Icsi´s können wir uns nicht mehr leisten.-(


Spermiogramm:


Menge 5,0 Ml pH: 7,4

Morphologie Normal 10 % (>14%)
Pathologisch 90 %


Motilität % Sofort 30 60 120 240 Minuten
Sehr gut 20 20 25 25 15
Mäßig 40 40 35 35 35
Orts-Unbeweglich 40 40 40 40 50



Dichte: 28,0 Mill/ml (>20)

Rundzellen: 0,6 Mill/ml (<1)


Befund: Varikozele li.,Sono
Hoden: Varikozele Gr.1-2 (Beim 2. Befund:Varikozele gr.3)
li.Parenchym bds.o.B

Auf Deutsch:Mein Mann hat beim Hoden eine Krampfader die man entfernen sollte, weil durch die Hitze ziemlich viele Spermien absterben.

Zusammenfassung:Beweglichkeit und die Morphologie der Spermien sind vermindert.Ich empfehle die Sanierung der Varikozele li.

Ich hoffe wir müssen unseren Kinderwunsch nicht aufgebensehr treurig



2 mal bearbeitet. Zuletzt am 25.11.09 10:39 von EvEEangel.


  Re: Spermiogramm
no avatar
  neelah
schrieb am 25.11.2009 10:49
Hallo,

also 4 ICSIs negativ das ist echt hart! Ein entscheidender Faktor ist wie alt du bist. Wenn ihr genug Zeit habt (sprich du unter 35 bist) dann würde ich die Varikozele operiern lassen und nach der Regeneration auf Besserung hoffen. Allerdings dauert das bis zu 12 Monate und manchmal verändert sich auch nichts am SG. Die Schwangerschaftsrate verändert sich laut meines Urologen auch nicht merklich. Ansonsten sollte das für ICSI doch in ordnung sein.?!?


  Re: Spermiogramm
no avatar
  daxi
schrieb am 25.11.2009 10:54
Danke für deine Antwort!

Ich bin mittlerweile 35 Jahre alt, jedoch habe ich meine erste mens erst mit 15 einhalb bekommen.
Eine weitere Icsi ist für uns Finanziell nicht mehr leistbar...leider!



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 25.11.09 10:58 von EvEEangel.


  Re: Spermiogramm
no avatar
  sjun
Status:
schrieb am 25.11.2009 10:59
Ob das Negativ wirklich am Spermiogramm liegt? Die meisten hier haben viel schlechtere Spermiogramme bei ICSI oder haben sogar TESE-Material.
Wie war bei euch die Befruchtungsrate? Wie war die Qualität des Embryos?


  Werbung
  Re: Spermiogramm
no avatar
  daxi
schrieb am 25.11.2009 11:15
Also bei der ersten Icsi ist eine Eizelle übergeblieben,bei der 2.Icsi auch eine,bei der 3.Icsi auch eine und bei der 4.Icsi 3 und 2 wurden eingesetzt,eine eingefroren. .Hier in Österreich ist die Dosierung von den Hormonen anders, deswegen werden bei der Punktion auch nur bis zu 6 Eizellen reif.
Alle eizellen waren in einer Top Qualität



  Re: Spermiogramm
avatar  chilka
Status:
schrieb am 25.11.2009 12:03
also...
... WANN du deine erste mens hattest hat jetzt keinen einfluss auf den versuch Ich hab ne Frage oder auf deinen eizellenvorat, falls du das meintest ...
... 35 ist auch noch ein alter wo OK ist, viele hier sind schon älter ... das würde ich jetzt auch nicht als den "grund" sehen ...
vielmehr würde mich interessieren wie eure kiwu das sieht? was sagt euer doc?
wenn du nie mehr als 6 EZ hattest ist die befruchtungsrate nicht so schlecht bei schlechten spermien...
wenn allerdings nur 1 embryo übrig bleibt hast du auch schon verminderte chancen.
von daher hattest du uwar 4 ICSIs aber mit 1 embryo... hm.
was sagt euer doc dazu? woran könnte es liegen? meint er an den EZ? oder an den spermien?
für ICSI ists ja nicht so wichtig wieviele etc. - es reicht ja 1 spermium. und viele hier haben auch nicht viel mehr, manche sogar nur TESE-Material.
das schränkt natürlich extrem ein, klar.
seltsam finde ich auch das eine eingefroren wird... hätte man nicht mal weiterkultivieren können? ich mein in Ö geht das doch nun auch...
und seltsam find ich auch das du sagst das es in Ö anders ist und da nur 6 EZ ranreifen, das hab ich noch nie gehört und auch andere mädels hier sind in Ö in behandlung
und haben mehr als 6 EZ !? das ist ja nicht unbedingt nötig, aber ich find das ganze seltsam... vielleicht klinikwechsel? (wobei wenn ihr jetzt nur noch den kryo habt...)
sorry, richtig helfen kann ich dir auch nicht, zuviele offene fragen für mich...


  Re: Spermiogramm
no avatar
  daxi
schrieb am 26.11.2009 07:20
Schon klar das meine mens keinen Einfluss auf die Icsi hat, jedoch was mein alter betrifft.
Weil ich die mens sehr spät bekommen habe, ist 35 Altersbedingt jetzt nicht so schlimm fürs Schwanger werden.
Am Freitag haben wir einen Termin beim Doc und ich denke er wird uns sagen worans liegt.
Es werden auch nur 2 Embryonen in Österreich eingesetzt um Mehrlingsgeburten zu verhindern.
In diesen KWZ werden 90 % in 4 Versuchen Schwanger,ich gehöre zu den 10 % die nicht Schwanger geworden sind.
In der Klinik wo ich bin, wird deswegen auf weniger Eizellen hingearbeitet um auch eine Überstimmulierung zu verhindern und die Qualität ist besser als die Quantität.
Ich hatte bei der 4.Icsi 8 entnommene Eizellen,4 liesen sich befruchten, jedoch ist die 4. nicht mehr weitergewachsen.
Es werden auch nur Eizellen eingefroren die bester Quatität sind, beim auftauen ist es dann auch ziemlich sicher das es funktioniert.
Nur sehr selten in einzelnen Fällen gibt es probleme beim auftauen.
Zurzeit geht´s mir echt mies,habe ziemliche Depressionen, fühle mich leer und abgestorben.Tschau
Ich bin sehr traurig das es wieder mal vom Geld abhängt.





Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019