Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Chromosomenuntersuchung des Embryos bei IVF: Werden zu viele Embryonen aussortiert?neues Thema
   Schilddrüsenantikörper in der Schwangerschaft: Muss man L-Thyroxin geben?
   Krebserkrankungen nach Hormonbehandlung: Neue Daten

  Hoden zu kalt?
no avatar
  neelah
schrieb am 25.11.2009 10:18
Ich bin seit einiger Zeit dabei meine Hoden zu kühlen und hoffe auf ein besseres Spermiogramm. (Hab eine Varikozele) Dazu packe ich eiswürfel in einen Gefrierbeutel und dann in einen Socken. Ich khle nachts vor beim Einschlafen und dann abends nochmals einige Stunden.
Meine Frage:

Können die Hoden ZU kalt werden für eine gute Spermienproduktion? Kann ich mit Kälte Schaden anrichten?


  Re: Hoden zu kalt?
avatar  Chinagirl
Status:
schrieb am 25.11.2009 12:11
Hab irgendwo gelesen, 4-7°C unter Körpertemperatur sei ideal. Mit dem Eisbeutel, da frier ich ja schon beim Lesen! *bibber*

Hab hier eine nette Idee gefunden, vielleicht wär das auch was? zwinker


  Re: Hoden zu kalt?
no avatar
  neelah
schrieb am 25.11.2009 13:46
hallo, ja, das ding habe ich mir sogar auch schon gebaut. aber ich glaube die Pumpe ist zu schwach. Mal abgesehen von dem (eigentlich ganz angenehmen) kühlen Gefühl....kannn das für die Spermien/Spermienproduktion in irgend einer Form schädlich sein???




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019