Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Chromosomenuntersuchung des Embryos bei IVF: Werden zu viele Embryonen aussortiert?neues Thema
   Schilddrüsenantikörper in der Schwangerschaft: Muss man L-Thyroxin geben?
   Krebserkrankungen nach Hormonbehandlung: Neue Daten

  Glukosetoleranztest! Ist jetzt alles vorbei???
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 24.11.2009 21:22
hey!

bin grad ein wenig deprimiert!
für uns läuft jetzt die vorbereitung zu unserer 1. ICSI, und es geht jetzt schon alles schief! ich mußte den glukosetoleranztest nochmal wiederholen, weil der letzte beim doc schon fast ein jahr her ist - mein BMI liegt bei fast 31. optimistisch wie ich bin hab ich gedacht, das mach ich doch mal eben und dann geht´s los..................war wohl nix! beide werte waren leicht erhöht, und jetzt muß ich das beim hausarzt noch eilig abchecken lassen! "eilig"!? wissen die eigentlich wie es dank grippewelle im moment bei meinem hausdoc aussieht??? Ich weiß das es nur gemacht werden muß damit es den krümeln auch gut geht - aber ich war echt enttäuscht! ich hab mich so gefreut auf unser "Weihnachtsgeschenk"! Schnuller

Ich soll jetzt trotzdem noch mit dem nasenspray anfangen - weil es ja auch einfach nur ein durchhänger sein könnte, aber es zeigt mir schon jetzt wie schnell man beim thema kinderwunsch von himmelhochjauchzend nach ganz unten fällt - ich mußte echt mit mir kämpfen auf dem weg nach hause!

ich weiß ja, das ich zu dick bin - ich weiß auch das ich was ändern muß - noch mehr ändern - ich hab schon fast 12 kilo abgenommen, das hätte mein doc auch ruhig mal bemerken können, aber ich bin nun mal ein frustesser - und es fällt mir im moment echt schwer...........................Ich werd rot

sorry, daß es jetzt so´n roman geworden ist, aber ich glaub ihr könnt mich da am ehesten verstehen!

danke, daß ihr da seid!

nicole


  Re: Glukosetoleranztest! Ist jetzt alles vorbei???
avatar  Lectorix
Status:
schrieb am 25.11.2009 10:10
Das ist richtig frustrierend, ich kann dich verstehen. Aber "alles vorbei" wäre ja (das weißt du doch selbst, wenn du mal vernünftig nachdenkst zwinker) etwas übertrieben. Sondern es ist allenfalls ein Aufschub. Möglicherweise kann man ein wenig mit Metformin nachhelfen, dann tust du dir auch ein wenig leichter mit der Gewichtsreduktion.

  Signatur   Lieben Gruß,

Claudia

____________________________________________________________________________________________________
1. Runde: 4 ICSIs und 2 Kryos 2004-2006: 1 Schwangerschaft (leider FG in 10. SSW wg. Chromosomenfehler beim Kind)
2. Runde: 1. ICSI neg. (Juni 2007), 1. Kryo neg. (Oktober 2007), 2. ICSI positiv (Projekt Schmunzelhase - Kathi kommt am 06.12.08 gesund zur Welt)
3. Runde: Es läuft... smile Kryotransfer 18.11., Piptitest positiv am 30.11., Bluttest am 3.12. mit 1101 etwas schockierend..., aber es ist nur "eines" und kommt als Michael am 29.07.2014 gesund zur Welt






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019