Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Mädchen oder Junge: Methoden zur Wahl des Geschlechtsneues Thema
   Rötelnimpfung und Kinderwunsch: Was muss man beachten?
   Sport und Kinderwunsch: Passt das zusammen?

  Ergebnis Spermiogramm - Oh je...
avatar  biene_maja80
Status:
schrieb am 24.11.2009 20:28
Hallo zusammen,

haben gestern das Ergebnis vom SG meines Mannes erhalten und sind wirklich sehr enttäuscht:

Volumen: 3 ml
pH Wert: 8
Spermatozoenanzahl: 6 Mio./ml
Progressiv beweglich: 5%
Mäßig beweglich: 15%
Unbeweglich: 80%
Normale Formen: 50%
Kopfdeformitäten: 30%
Mittelstückdeformitäten: 10%
Schwanzdeformitaten: 10%

Hormonstatus wurde auch gemacht und der war ok.

Diagnose OAT Syndrom

Therapievorschlag: Orthofertil, ggf. Tamoxifen 20mg

Wir versuchen seit August 08 schwanger zu werden. Führe regelmäßig eine Temperaturkurve, Eisprung ist da und haben immer um den Eisprung herum "geherzelt", aber es hat nichts gebracht bisher...

Das war schon ziemlich niederschmetternd und ich weiß auch ehrlich gesagt nicht so recht, was nun... Kann man den mit so einem SG auf natürliche Weise schwanger werden??
Wir wollen es jetzt erstmal mit them Orthofertil versuchen...

Würde mich über Eure Meinung sehr freuen.

LG
Dani


  Re: Ergebnis Spermiogramm - Oh je...
no avatar
  peteli
schrieb am 24.11.2009 20:39
Halo Dani,

ich weiß nicht wie es sich beim OAT-Syndrom verhält, aber bei meinem Mann wurden auch bei zwei Spermiogrammen eine eingeschränkte Beweglichkeit festgestellt. Nur 5% der Spermien waren in Ordnung! Das war auch ziemlich niederschmetternd, nachdem ich schon zweimal spontan schwanger geworden bin (vor sechs und vor drei Jahren). Mein Mann hat daraufhin mit Orthofertil begonnen. Das nimmt er jetzt seit ca. zwei Monaten.

Gestern hatten wir eine Insemination! Und was kam da heraus? Das Spermiogramm war völlig normal, d.h. mein Mann hatte plötzlich 20%. Ich bin aus allen Wolken gefallen. Keine Ahnung, warum das Spermiogramm plötzlich so gut ist, aber die Spermienqualität unterliegt anscheinend auch großen Schwankungen. Wie oft habt ihr ein Spermiogramm machen lassen?

LG peteli


  Re: Ergebnis Spermiogramm - Oh je...
no avatar
  julia0982
schrieb am 24.11.2009 20:40
Hallo
Leider sieht es nicht so gut aus. Bei meinem Mann sieht das SG ähnlich aus. Wir haben zwar 2 IUIs versucht, uns wurde aber eigentlich direkt zur ICSI geraten! Orthomol fertil hat leider auch keine Verbesserung ergeben! Tut mir leid, wenn ich nichts wirklich Gutes schreiben kann.
LG julia




  Re: Ergebnis Spermiogramm - Oh je...
no avatar
  sjun
Status:
schrieb am 24.11.2009 20:45
Hallo Dani,
mein Mann hat ein ähnliches Spermiogramm und wir sind leider ICSI Kandidaten traurig
Mann kann damit natürlich auch so schwanger werden, die Wahrscheinlichkeit dafür ist aber extrem gering. Ist das sein erstes Spermiogramm? Wenn ja, dann empfiehlt sich noch eins in 3 Monaten.


  Werbung
  Re: Ergebnis Spermiogramm - Oh je...
avatar  biene_maja80
Status:
schrieb am 24.11.2009 20:46
Hi Peteli,

das war jetzt unser erstes SG. Ich habe jetzt dieses Orthomol Fertil bestellt, mal schauen ob das was bringt...

LG
Dani


  Re: Ergebnis Spermiogramm - Oh je...
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 24.11.2009 21:01
Hallo,
bei meinem Mann ist es ähnlich. Wir haben auch die ICSI empfohlen bekommen und sind jetzt bei den Vorbereitungen. Im Jan also nach 3 Mon. wird spermiogramm wiederholt.
LG
Nicole


  Re: Ergebnis Spermiogramm - Oh je...
no avatar
  peteli
schrieb am 24.11.2009 21:18
Hallo Dani,

ich würde das Orthofertil auch einfach mal probieren. Die Spermienqualität kann generell stark schwanken. Und ein einziges Spermiogramm scheint auch nicht aussagekräftig zu sein. Ich würde nochmal eins in ein paar Wochen empfehlen. Übt ihr schon lange? Ich war gestern völlig perplex, als plötzlich das Spermiogramm so gut war. Nachdem wir jetzt glaubten, den Grund für das Nichtmehrschwangerwerden gefunden zu haben.....

LG peteli


  Re: Ergebnis Spermiogramm - Oh je...
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 25.11.2009 05:26
Also ich finde es nicht so schlecht, wenn man Beweglichkeit und Morphologie betrachtet! Die Menge ist natürlich zu wenig... bleibt nur die Frage ob IUI zb Sinn machen würde bei so wenig oder ob man gleich ICSI macht! Auf natürlichem Weg sieht das nämlich nicht gut aus mit ss werden, wobei man das nie ausschliessen soll!


  Re: Ergebnis Spermiogramm - Oh je...
avatar  Chinagirl
Status:
schrieb am 25.11.2009 08:18
Macht in drei Monaten noch mal ein SG, bevor ihr den Kopf jetzt zu weit hängen laßt. Wenn das ähnlich aussieht, dann meldet euch in 'ner KiWu-Klinik an! streichel


  Re: Ergebnis Spermiogramm - Oh je...
avatar  leocat78
Status:
schrieb am 25.11.2009 13:08
Und ging's genau so: Das erste Spermiogramm war niederschmetternd. Ohne ICSI keine Chance (da waren meine Probleme noch gar nicht auf dem Tisch). Das 2. war etwas besser - genug um eine IUI zu versuchen. DABEI hatte Gatte plötzlich die allerbesten Angeberspermien, die sich denken lassen. Zitat Laborantin: "Sowas hatten wir noch nie, damit könnte die ganze Stadt schwanger werden".
Ja, ich wurde leider nicht schwager - Jetzt bei der 2. ICSI hatten wir 10 Mio., davon 12% gute, schnelle, gerade - also zum Zufriedensein. Ich muss bei Gelegenheit mal fragen, wie's eigentlich bei der 1. ICSI war - da kamen sie ja leider nicht wirklich zum Einsatz... jedenfalls ist's wirklich so: Die Quali schwankt stark. Wir haben übrigens nicht behandelt. Ich weiß jetzt also nicht, ob auf Verdacht Medikamente zu nehmen gut oder schlecht ist.

Ich rat euch rein Gefühlsmäßig: macht bevor ihr mit der Behandlung anfangt unbedingt erstmal noch ein zweites Spermiogramm - und haltet euch auch genau an die Verhaltensregeln vor der Abgabe. Nicht ZU lange "sparen" und auch nicht zu kurz vorher "das Pulver verschießen". Nur so werden die Werte realistisch. Ihr habt so wie ich das interpretiere (laienhaft³ ) nur ein "Mengenproblem" (der Rest ist gar nicht sooo schlecht) vielleicht war einfach nur im Moment zu wenig da?

Kopf hoch!


  Re: Ergebnis Spermiogramm - Oh je...
avatar  biene_maja80
Status:
schrieb am 25.11.2009 19:40
Erstmal vielen Dank für die lieben aufbauenden Worte von Euch!

Wir werden es jetzt erstmal mit dem Orthofertil versuchen und dann nochmal ein SG machen lassen.

Immer positiv denken... smile

LG
Dani


  Re: Ergebnis Spermiogramm - Oh je...
no avatar
  nin@
Status:
schrieb am 25.11.2009 20:04
Hi,
mich macht der etwas hohe PH-Wert stutzig, war bei meinem Mann auch so. Irgendwie hat es aber keinene weiter interssiert. dabei hat er eine Entzündung, daher das schlechte SG. Leider ist es bei uns zu spät für die Behandlung.
Ich würde euch raten zu einem guten Andrologen zu gehen um eine Entzündung auszuschliessen. Wenn dann kann er euch helfen. Ich kann dir evtl auch per PN einen in Hamburg und einen in München empfehlen.
LG nin@




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019