Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Grippeimpfung bei Kinderwunsch und IVFneues Thema
   Idiopathische Sterilität: Welche Behandlung ist am besten?
   IVF: Muss man nach dem Transfer liegen bleiben?

  Hin und her gerissen
no avatar
  sonnemondundsterne
schrieb am 24.11.2009 14:17
Hallo Ihr Lieben

Nun schreib ich einfach hier mal wieder.

Ich war heute in der KIWU nach meiner Fg im September hatte ich eigentlich nur mal so ein Gespräch wollen
Wegen KYros...

Tja nun ist es sooo .
Mein Ultraschall war gut und meine Blutwerte auch auf dem Weg zum Eisprung
Ist ja auch super ich freu mich dass mein Körper sich so gut erholt hat ...

Doch die Angst nach der FG wieder eine zu bekommen ist eben auch da
Wollten eigentlich erst nächstes Jahr starten doch die Ärztin meinte wir könnten doch dass nächste Woche schon machen ..

Ich war PLATT..

Ich weiß es noch nicht doch ist es eben nächstes JAhr anderst ????

So geh ich jetzt am Donnerstag nochmal zum BT und dann werden wir sehen ob wir eventuell wenn sie aufwachen am Montag oder
Dienstag schon TF haben ..
Ich würde gerne eure Meinung bekommen wie ihr es seht ???

Oder vielleicht gibt es jemanden der so was auch erlebt hat und wie es dann in euch aussah

Ich bin so ein Schiesser!!!!


Euch allen Lieben Dank

Eure Anja


  Re: Hin und her gerissen
no avatar
  basi1
schrieb am 24.11.2009 14:23
Liebe Anja,

ich würde gleich anfangen! Man braucht dazu keine lange Vorbereitungszeit, die besten Sachen passieren meistens spontan!

Und wieso Zeit verlieren und noch mehr studieren?

Du hast ja noch ein paar Tage zum Überlegen! Lass es erstmal absacken, schlaf eine Nacht darüber!

LG
basi1


  Re: Hin und her gerissen
avatar  Leyana
Status:
schrieb am 24.11.2009 14:35
Bei mir kündigt sich ja auch eine frühe FG an - sollte es wirklich so sein, wollen wir aber so bald als möglich weitermachen! Ich denke, das ist bei jedem verschieden - nimm dir die Zeit, die du brauchst knuddel

LG Ley


  Re: Hin und her gerissen
no avatar
  Viktoria1
schrieb am 24.11.2009 14:41
Tja, leider haben wir wohl eine ähnliche Geschichte...... ich habe im Juli meinen Jungen verloren, nach einer ICSI.
Es war die 14. SSW..... danach habe ich mich von Termin zu Termin gehangelt. Warten auf die Mens, auf das Gespräch mit dem Genetiker, auf das Gespräch mit der Kiwu, auf den Beeerdigungstermin, auf den Termin der ersten Kryo.... die abgebrochen wurde.

Aber jetzt, bei der nächsten Kryo, kam es zum Transfer. Ab und zu fahre ich zum Friedhof (es ist weit von hier, daher geht es nicht so oft), weil ich irgendwie denke, dass ich den Segen unseres Sternenkindes brauche.....es sind Kryos aus einer anderen ICSI. Die Kryos, die ich aus der ICSI mit meinem Trisomie 21-Kind habe, sind weiter im Froster.... ich wolle sie eigentlich haben, aber die Kiwu hat irgendwas verwechelt.

Angst vor einer erneuten Fehlgeburt? Ja, die habe ich. Ich hoffe, dass, wenn es wieder geschieht, es wenigstens in den ersten 12 SSW ist und nicht wieder später...... insgesamt mache ich mir aber Mut damit, dass die meisten nach einer FG noch Kinder bekommen. Mein Mann und ich sind genetisch vollkommen gesund und ich kann mir nicht vorstellen, dass wir nur noch Kinder mit Chromosomenstörungen bekommen!!

Langes Warten würde mir nicht helfen. Daher finde ich es besser weiterzumachen, wenn der Körper es kann..... gerade eine Kryo ist ja sehr schonend!!! Ich verarbeite Sachen immer am besten, wenn ich aktiv bin..... deswegen vergesse ich doch meine toten Krümel nicht!!!

Ansonsten versuche ich positiv zu denken!!! Im Hintergrund denke ich an PKD oder Eizellspende als Mittel der Wahl, wenn ich noch mehr Fehlgeburten habe. Aber da ist mein Mann nicht bereit zu.... den Gedanken habe ich erstmal nach hinten geschoben!!

Dir alles Gute für deine Kryo...
es wird bestimmt noch alles gut
Vicky


  Werbung
  Re: Hin und her gerissen
no avatar
  Sommerersprosse
schrieb am 24.11.2009 14:42
Keine Zeit verlieren! Machs! Kryos sind völlig harmlos.


  Re: Hin und her gerissen
avatar  BeTi
Status:
schrieb am 24.11.2009 15:24
Ich würde es auch machen! Viel Glück!

Liebe Grüße
BeTi


  Re: Hin und her gerissen
avatar  Fröhlichkeit
schrieb am 24.11.2009 16:32
Ich finde, hier kann dir irgendwie keiner einen Rat geben!
Du musst in dich horchen und spüren, ob du schon bereit bist, diesen Schritt zu gehen. Ob du die 2 Wochen WS ohne
Probleme überstehst (naja, wenn das überhaupt möglich ist. Ist ja selbst bei nicht so schicksalsgeschlagenen Frauen
und Männer nicht so einfach grins). Kyros sind an sich schonend, aber nicht weniger "stressig" für den Körper und die Seele
(und ich weiss leider, wovon ich spreche!). Für die einen ist es wichtig, direkt wieder den Schritt nach vorne zu machen. Bei
anderen ist es so wichtig, einfach erstmal sich und sein Leben wieder einpendeln zu lassen.
Und ich bin inzwischen ein Fan von festen Auszeiten, weil es für mich persönlich gesünder ist.
Wie schon geschrieben wurde: Schlaf eine Nacht darüber und dann schau, mit welchem Gefühl du morgen aufwachst.
Und das machst du dann LOL


  Re: Hin und her gerissen
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 24.11.2009 16:40
Hallo

wir haben mit der Kryo erst angefangen, als ich von ganzem Herzen dazu stehen konnte.
Ich habe mir innerlich gesagt, dass ich es nur anfange, wenn ich für ein Negativ und sogar evtl. wieder eine FG psychisch stark genug bin.
Klar hab ich Angst, dass es wieder so endet, und die kann mir niemand nehmen.

Hör auf deinen Bauch. Was sind schon ein paar Monate Unterschied?

LG Nozilla


  Re: Hin und her gerissen
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 24.11.2009 16:52
Hallo,

die Angst kann dir leider keiner nehmen. Vielleicht ist es nur ein Zufall dass gerade im Moment alles so gut passt? Vielleicht aber auch nicht? Warum also nicht die gebotene Chance nutzen? Klar geht es im Moment etwas schnell und ich kann verstehen dass du die Behandlung gerne geplant hättest. Du hast ja noch die paar Tage bis Donnerstag und bis dahin kannst du dir das nochmal durch den Kopf gehen lassen. Aber wie gesagt da ist eine Chance und die will vielleicht genutzt werden. Ich würde es denke ich gleich anpacken.

Viel Glück!


  Re: Hin und her gerissen
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 24.11.2009 17:14
ich stimme eher fröhlichkeit zu. ich kann mir vorstellen das du erstmal überfordert von der situation bist, gleich wieder angreifen zu können.damit hast du ja nicht gerechnet.
laß das erstmal auf dich wirken und dann hör auf dein bauchgefühl.
ganz liebe grüße und alles gute
Pusteblume


  Re: Hin und her gerissen
no avatar
  sonnemondundsterne
schrieb am 24.11.2009 17:23
Hallo Ihr

Also ich bin Dankbar über eure Meinungen .. Euch allen Lieben Dank ..

JA ich hab noch bis Donnerstag ....
Ich denke jetzt so nach 8 Std Ergebniss ...

Ja vielleicht ist es meine Chance ...
Meinen Stern werde ich immer im Herzen tragen und mit Sicherheit auch wie jetzt und gestern und auch Morgen oder
nächste Woche auch immer dran denken ....


Danke für Alles ...

Ihr seit einfach klasse

denn man kann ja nicht mit jedem über sowas reden denn nur Wir wissen wie es uns dabei geht


Liebe Grüße Anja


  Re: Hin und her gerissen
avatar  tillymaus
schrieb am 24.11.2009 19:52
ich schließe mich auch Fröhlichkeit an, Kryos sind zwar nicht stressig für den Körper, aber die WS ist genauso stressig wie immer und zwar für die Seele. Da solltest du dich fit fühlen und das kannst nur du am Besten.
Du siehst selbst, es gibt für alles ein für und wieder - daher lass es sagen, vielleicht ist es zufall, das es so gut passt. Doch du solltest dich gerüstet und nicht überrannt fühlen, daher wie gesagt, schlaf eine Nacht und dann sollte dein Bauch schon eine Antwort für dich haben.
LG
Alena




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019