Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Mädchen oder Junge: Methoden zur Wahl des Geschlechtsneues Thema
   Rötelnimpfung und Kinderwunsch: Was muss man beachten?
   Sport und Kinderwunsch: Passt das zusammen?

  mist, große Grippewelle in der Firma, ich kann nicht zum BT und nun?
no avatar
  Charlene79
schrieb am 23.11.2009 20:11
Hallo,
eigentlich sollte ich morgen früh zum BT in die Kinderwunschklinik. In der Firma ist allerdings die große Grippewelle ausgebrochen, so dass es für mich unmöglich ist, morgen Vormittag frei zu nehmen (ich bräuchte mindestens 3,5 Stunden bis ich wieder am Arbeitsplatz wäre) um in die Klinik zu fahren. Von 54 Mitarbeitern, sind gerade mal noch 31 am Arbeitsplatz Ohnmacht Vorletzten Sonntag habe ich 1500 Predalon nachgespritzt und nun weiss ich nicht, ob ich den normalen Schwangerschaftstest jetzt schon morgen machen kann, oder ob das noch verfälscht. Ich würde ja noch 1 oder 2 Tage warten mit dem Test, allerdings muß ich alle 3 Tage das Estradot Pflaster neu kleben, weil mein Wert in der 2 Hälfte grenzwertig ist. Morgen früh wär das wieder dran und wenn der Test jetzt negativ wäre, könnt ich es ja einfach weg lassen. Jetzt habe ich aber angst, nicht zu testen und doch schwanger zu sein und nicht zu kleben und dann passiert etwas. Mensziehen habe ich schon seit Tagen. Oder soll ich einfach noch warten mit dem Test und trotz ES+15 noch einmal das Pflaster kleben und weiter Utrogest nehmen? Hilfe Ich habe heute den ganzen Nachmittag versucht in der Kinderwunschklinik jemand ans Telefon zu bekommen, aber da war stundenlang nur besetzt, ich bin einfach nicht durchgekommen und nun weiss ich nicht, was ich tun soll traurig

Grüße
Charlene


  Re: mist, große Grippewelle in der Firma, ich kann nicht zum BT und nun?
no avatar
  sjun
Status:
schrieb am 23.11.2009 20:39
Ich würde morgen den 10-er Test machen. Kannst du nicht beim normalen Frauenarzt BT machen lassen?


  Re: mist, große Grippewelle in der Firma, ich kann nicht zum BT und nun?
no avatar
  sonnenschein74
Status:
schrieb am 23.11.2009 21:10
Hallo,

ich würde auf jeden Fall das Pflaster kleben. Lieber ein Pflaster zu viel geklebt als eine ggf. vorliegende schwanger wegen dem eingesparten Pflaster und den grenzwertigen Blutwerten gefährden. Ich würde auch probieren zum normalen Gyn zu gehen und dort einen BT machen.




  Re: mist, große Grippewelle in der Firma, ich kann nicht zum BT und nun?
avatar  Team Kinderwunsch-Seite
schrieb am 23.11.2009 21:48
Ich würde mich sonnenscheins Rat anschließen

mit freundlichen Grüßen

Ihr Team der Kinderwunsch-Seite

  Signatur   Dr. Breitbach - Reproduktionsmediziner



  Werbung
  Re: mist, große Grippewelle in der Firma, ich kann nicht zum BT und nun?
no avatar
  Charlene79
schrieb am 23.11.2009 22:25
vielen Dank für die Antworten! Ich wusste gar nicht, dass ich während einer Behandlung in der Kinderwunschklinik auch zu meinem normalen FA zum BT gehen kann! Ich werde dort gleich morgen vormittag anrufen!

Grüße
Charlene


  Re: mist, große Grippewelle in der Firma, ich kann nicht zum BT und nun?
avatar  chilka
Status:
schrieb am 24.11.2009 10:17
du kannst eigentlich zu jedem beliebigen arzt gehen der blut abnehmen kann Ja


  Re: mist, große Grippewelle in der Firma, ich kann nicht zum BT und nun?
no avatar
  pebbles30
schrieb am 24.11.2009 15:15
Hallo,


da bei uns der Anfahrtsweg immer ziemlich weit war, habe ich das Blut immer per Post geschickt, das war aber so ausgemacht.
auch für den Kryozyklus etc.
Das war nie ein Problem, die sind darauf eingestellt in den Praxen.


Viele Grüsse
pebbles




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019