Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Mädchen oder Junge: Methoden zur Wahl des Geschlechtsneues Thema
   Rötelnimpfung und Kinderwunsch: Was muss man beachten?
   Sport und Kinderwunsch: Passt das zusammen?

  Erhöht Decapeptyl den HCG Wert?
avatar  cayo
schrieb am 23.11.2009 18:28
Ich frage für eine Freundin. Ich hoffe ich kann es gut verständlich wiedergeben. Sie ist beim Beginn ihres Versuches. Sie hat trotz Zyste den Versuch begonnen (in Absprache mit dem Doc). Er meint, die Zyste würde mit Einnahme des Decapeptyls kleiner werden.
Nun wurde heute ein HCG Wert von 800 festgestellt, obwohl sie ja erst in der Downregulierung ist. Sie ist sehr durcheinander und möchte wissen, ob der Wert durch das Decapeptyl so hoch sein kann, oder ob sie ev. so schwanger geworden ist.


  Re: Erhöht Decapeptyl den HCG Wert?
no avatar
  basi1
schrieb am 23.11.2009 18:34
Hallo Cayo,

Decapeptyl wird dafür gegeben, dass es die natürliche Hormonproduktion unterdrückt. Bin zwar kein Profi, kann mir aber gar nicht vorstellen, dass das hCG davon steigt! Nie im Leben!
So einen hCG-Wert hat man schwanger ist und am 18.-19. Tag nach dem Eisprung!

Sie soll sich leiebr gleich zum FA begeben!

lg
basi1


  Re: Erhöht Decapeptyl den HCG Wert?
avatar  cayo
schrieb am 23.11.2009 18:38
Danke für die schnelle Antwort Bussi Kann es sein, dass der Wert durch die am Eierstock befindliche Zyste entsteht?


  Re: Erhöht Decapeptyl den HCG Wert?
avatar  Leyana
Status:
schrieb am 23.11.2009 18:46
  Werbung
  Re: Erhöht Decapeptyl den HCG Wert?
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 23.11.2009 20:33
Eine Zyste produziert kein HCG. Da hat deine Freundin einen kleinen HCG-Produzenten an Board. Alles Gute für die Schwangerschaft!


  Re: Erhöht Decapeptyl den HCG Wert?
avatar  cayo
schrieb am 24.11.2009 12:32
Ich wollte euch kurz informieren, weil ihr so schnell und gut geantwortet habt.
Sie hat eine Eileiterschwangerschaft und wurde heute operiert.

Also nochmal Danke...




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019