Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Schilddrüsenantikörper in der Schwangerschaft: Muss man L-Thyroxin geben?neues Thema
   Krebserkrankungen nach Hormonbehandlung: Neue Daten
   Bezeichnung Kinderwunsch-Tee ist unzulässig

  Wie hoch ist die Chance auf eine Schwangerschaft?
no avatar
  Rebecca59192
schrieb am 23.11.2009 16:45
Hallo ihr Lieben,
bin gerade neu eingestiegen und habe ganz ganz viele Fragen.
Ich hoffe Ihr könnt mir weiter helfen.
Meine erste Frage ist:
Wie hoch ist die Chance das man in der Behandlung mit Gonal + Predalon schnell schwanger wird ???
Falls jemand damit Erfahrung hat, bitte ich um schnelle Antwort.
Lieben Gruß Rebecca


  Re: Wie hoch ist die Chance auf eine Schwangerschaft?
no avatar
  Nanni9
schrieb am 23.11.2009 17:13
Oh ich glaube nicht, dass dir jemand diese Frage so beantworten kann. Oft sind es ja die unterschiedlichsten Gründe, warum es mit einem Kinderwunsch nicht klappt. Bei den meisten Frauen hier treffen einige ungünstige Faktoren zusammen. Vielleicht hat bei jemandem die Gabe der Medikamente geholfen, bei manchen halt nicht. Aber das muss man immer in Abhängikeit der sonstigen Faktoren beurteilen.
lg

Nanni


  Re: Wie hoch ist die Chance auf eine Schwangerschaft?
no avatar
  basi1
schrieb am 23.11.2009 17:16
Hallo liebe Rebecca,

willkommen im Forum erstmal!

Was für eine Behandlung möchtest Du den mit Gonal und Predalon machen? Man kann sie bei IUI, IVF und ICSI einsetzen.

Die meisten im Forum haben ihre Erfahrungen mit Hormonbehandlungen, aber so wie Du die Frage gestellt hast, wird Dir kaum jemand helfen können!

Und mit "schnell" schwanger werden ist erstmal gar nix los! Bei solchen Behandlungen muss man viel Geduld und sehr starke Nerven haben.

Viel Erfolg wünsche ich Dir!

LG
Basi1


  Re: Wie hoch ist die Chance auf eine Schwangerschaft?
no avatar
  mikasole
Status:
schrieb am 23.11.2009 19:04
Hallo Rebecca,

wenn du auf mein Profil gehts sieht du das Ergebnis von Gonal und Predalon.

Eigentlich sollte es nur ein Probe Monat werden um zu schauen wie ich auf die Medikamente reagiere.

Um danach mit unserer 1 ICSI zu starten.


wünsche dir viel glück !!


  Werbung
  Re: Wie hoch ist die Chance auf eine Schwangerschaft?
avatar  Team Kinderwunsch-Seite
schrieb am 23.11.2009 22:04
Liebe Rebecca,

herzlich willkommen in diesem Forum. Bitte nehmen Sie es mir nicht übel, aber Ihre Frage gehört in die Kategorie der unbweantwortbaren Fragen. Und warum man sie nicht beantworten kann, steht hier:
[www.wunschkinder.net]

Nicht das Medikament ist verantwortlich für Ihre Schwangerschaftswahrscheinlichkeit, sondern Ihre Reaktion darauf. Und Ihr Alter. Und das Spermiogramm. Und die zusätzlich durchgeführte Behandlung. Und und und...

Viel Glück!

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team der Kinderwunsch-Seite

  Signatur   Dr. Breitbach - Reproduktionsmediziner





Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019