Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Idiopathische Sterilität: Welche Behandlung ist am besten?neues Thema
   IVF: Muss man nach dem Transfer liegen bleiben?
   Männliche Unfruchtbarkeit geht mit erhöhtem Risiko für Prostatakrebs einher.

  Transfer und trotzdem traurig?
no avatar
  silli35
schrieb am 23.11.2009 14:26
Hallo,

bin zurück und habe 2 gute Embryonen erhalten, aber dennoch liefen die Tränen und ich war ganz down. Bis zu diesem Punkt haben wir es schon 6x geschafft, aber leider auch nicht weiter. Dieser jahrelange Kampf hat mir wohl doch mehr zugesetzt als ich dachte. Hoffen, Bangen, Schmerzen... und immer umsonst. Ach, ich weiß auch nicht was mit mir los ist - nicht viel jedenfalls im Moment. Ich packe mich jetzt mal auf die Couch und hoffe, dass es vorbei geht...
Liebe Grüße
silli


  Re: Transfer und trotzdem traurig?
no avatar
  kerstin-81
schrieb am 23.11.2009 14:29
Hallo Silli,

ich wünsche dir ganz viel Glück und eine ruhige WS.

Ich bin zwar erst bei der 2. ICSi, aber als Selbszahler.
Ich kann dich wirklich verstehen. Denk positiv. Du schaffst das schon.

Gruss
KErstin


  Re: Transfer und trotzdem traurig?
no avatar
  basi1
schrieb am 23.11.2009 14:40
Ach, liebe Silli,

was die überschüssigen Hormone mit und anstellen, gell? zwinker)) Mir sind vor und nach dem TF, während ich mit Akupunktur entspannen sollte, auch die Tränen runter gelaufen! Vielleicht, weil das ganze Hoffen und Bangen der letzten Tage auf einmal vorbei war? Keine Ahnung!

Wünsche Dir eine kurzweilige WS und ein dickes Positiv am 07.12.

LG
Basi1


  Re: Transfer und trotzdem traurig?
no avatar
  sjun
Status:
schrieb am 23.11.2009 14:57
Das kann ich sehr gut nachvollziehen, aber denk erstmal an deine tollen kleinen Krümel streichel


  Werbung
  Re: Transfer und trotzdem traurig?
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 23.11.2009 15:01
Es tut mir sehr leid, was du schon durchmachen musstest traurig ... hoffen darf und soll man aber immer! Es könnten doch jetzt genau die Richtigen den Weg in deinen Bauch gefunden haben?! Ich wünschs dir! Zauberer


  Re: Transfer und trotzdem traurig?
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 23.11.2009 15:07
Hey, sei nicht traurig, freu dich dass alles gut gegangen ist. Ruh dich jetzt aus und versuch dich etwas abzulenken. Machs dir gemütlich, eine Tasse Tee vielleicht oder Fernsehen oder ruf wen an oder weine einfach noch mal. Macht nichts. Die Tränen müssen raus und dann gehts besser. Ich drück dich ganz feste


  Re: Transfer und trotzdem traurig?
avatar  Babe81
Status:
schrieb am 23.11.2009 15:32
Ich verstehe dich gut!
Wir haben es auch immer nur bis dahin geschafft, trotz super Voraussetzungen.
Aber nun freu dich erst mal über deine 2 Krümel. das ist auch nicht selbstverständlich. Manche Mädels schaffen es nicht mal bis hier hin.
Jeder Schritt, ist ein Stück mehr Hoffnung, auch wenn er noch so klein ist.

Ganz viel Glück, u. eine einigermaßen erträgliche WS!


  Re: Transfer und trotzdem traurig?
no avatar
  silli35
schrieb am 23.11.2009 16:18
Danke für Euren Trost. Fernsehen, Schokolade, Couch und Tee mit ein bißchen Selbstmitleid tun auch ganz gut....

Liebe Grüße!
silli


  Re: Transfer und trotzdem traurig?
no avatar
  Whity
schrieb am 23.11.2009 16:58
smile
dann rein damit! und viel Glück!


  Re: Transfer und trotzdem traurig?
no avatar
  sommersprosse23
schrieb am 24.11.2009 01:09
hallo silli sei nicht traurig es geht bestimmt gut .liebe grüsse christine


  Re: Transfer und trotzdem traurig?
no avatar
  Frosch1
schrieb am 24.11.2009 07:54
Hallo Silli,

diese "Weltwehtage" hatte ich immer ungefähr 2 Tage nach PU und hatte ja bisher auch zeitgleich mit TF. Diesmal konnte ich aber meine Krümmel erst nach 4 Tagen abholen(war Wochenende) und siehe da: ich hatte die Heulphase VOR dem TF und mir geht es supergut mit den drei Kleinen an Board! Das Heueln hat für mich etwas mit den Hormonwechsel zu tun und garnicht mit den Krümmeln zwinker ist meine Sicht der Dinge!

Ganz liebe Grüße und eine möglichst gelassene WS!

Frosch1


  Re: Transfer und trotzdem traurig?
no avatar
  silli35
schrieb am 24.11.2009 10:40
So, ein neuer Tag bei etwas besserer Verfassung. Jetzt "übernimmt" das Warten....

Euch alles Liebe!
silli




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019