Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   IVF und ICSI: Wie hoch muss die Gebärmutterschleimhaut sein?neues Thema
   Gelbkörperhormon bei IVF und ICSI: Was, wann und wie lange?
   In welcher SSW bin ich? So berechnet man die Schwangerschaftswoche

  Beginn DR vor Eisprung - Follikel war noch zu sehen
no avatar
  df60bue
Status:
schrieb am 22.11.2009 14:03
Hallo,

ich bin letzte Woche Freitag zu meiner FÄ gegangen, um dort den US vor Beginn der Downregulierung zu machen und mir auch die DR-Spritze (Decapeptyl Gyn) geben zu lassen.
Leider hat die Helferin die Spritze vor dem US bereits aufgezogen und weil sie ja binnen 3 Minuten gespritzt werden muß, hatte ich keine Wahl und habe sie mir sofort geben lassen.

Beim Ultraschall stellte die FÄ dann fest, dass noch ein ziemlich reifer Follikel dar war und ich mich somit unmittelbar vor dem Eisprung befunden habe. Die Gebärmutterschleimhaupt war super aufgebaut.

Nun bin ich ziemlich verunsichert, was das zu bedeuten hat. Bin mittlerweile bei ZT. 31 angelangt. Hat die DR bereits diesen Eisprung erhindert und wenn ja, bekomme ich dann überhaupt noch meine Blutung?

Was kann ich jetzt noch unternehmen, um den Versuch noch zeitgerecht hinzubekommen? Ich wollte eigentlich am 02.12. mit der Stimu beginnen ...

Vielen Dank schonmal für die Antworten
Kerstin


  Re: Beginn DR vor Eisprung - Follikel war noch zu sehen
no avatar
  sjun
Status:
schrieb am 22.11.2009 14:51
Ich würde mit dem KiWu Arzt sprechen. Denn es kann sein, dass die Periode jetzt erstmal gar nicht kommt und man mit den Medis nachhelfen muss.


  Re: Beginn DR vor Eisprung - Follikel war noch zu sehen
avatar  *g*m
Status:
schrieb am 22.11.2009 16:09
Liebe Kerstin!

Machmal ein grünes Fragezeichen an deine Frage- dann bekommst du bestimmt ne Antwort vom Teamzwinker

Alles Gute knuddel

LG mgms


  Re: Beginn DR vor Eisprung - Follikel war noch zu sehen
avatar  FIRE
Status:
schrieb am 22.11.2009 17:24
Huhu,

also du wirst noch eine Abbruchblutung bekommen.

Downregulation

Scroll mal weiter runter bis zu [Kontrolle]. Dort steht beschrieben, warum die Blutung eintreten wird.


  Werbung
  Re: Beginn DR vor Eisprung - Follikel war noch zu sehen
no avatar
  df60bue
Status:
schrieb am 22.11.2009 18:11
Danke erstmal für Eure Antworten ...

Das grüne Fragezeichen hatte ich bereits gesetzt Ja - vielleicht meldet sich ja noch jemand vom Team.
Bin schon am überlegen, ob ich morgen einfach nochmal zum US gehe, um Gewißheit über den Verbleib dieses blöden Follikels zu bekommen.

@ Fire - Im Theorieteil war ich auch schon, hatte den Part allerdings überlesen. Wahrscheinlich muß ich einfach noch ein paar Tage aushalten, bis die Mens endlich kommt. Schließlich müßte ich heute erst ca. ES + 7 sein, so dass sie dann wohl auch noch ein paar Tage Zeit hat.

Ich glaub, ich dreh noch irgendwann durch Zunge rausstrecken... als wenn das nicht alles so schon schlimm genug wäre ... solche Probleme kann man echt nicht gebrauchen.


  Re: Beginn DR vor Eisprung - Follikel war noch zu sehen
no avatar
  *Jane*
schrieb am 22.11.2009 18:47
Wenn der Eisprung wirklich bereits kurz bevor stand, dann hat die DR-Spritze ihn vermutlich nicht aufgehalten. Bis ES+14 wirst du dich aber wohl mindestens noch gedulden müssen, vielleicht sogar ein paar Tage länger, denn auch bei einem Eisprung kann sich die Blutung durch die Downregulierung ein paar Tage nach hinten verschieben.

Wird einige Zeit vor dem Eisprung gespritzt, dann kann der ES verhindert werden und dann kommt meist von selbst keine Blutung. Sie muss dann mit Tabletten ausgelöst werden.

Wenn es bei dir terminlich eng wird (das Auslösen dauert meist noch mal 10 bis 14 Tage zusätzlich), dann ruf am besten morgen in der Praxis an und schildere den Fall. Es wäre möglich festzustellen, ob du einen Eisprung hattest (Blutentnahme) und falls nicht, jetzt bereits mit Gelbkörperhormonen zu beginnen. Nach dem Absetzen müsste dann die Blutung kommen. Aber das musst du mit deiner Praxis besprechen.

LG Jane

  Signatur   **************
ICSI positiv (Dez. 2003)
8 x ICSI negativ und 4 x Kryo negativ (Juli 2005 bis April 2010)
1 x H-ICSI negativ (Dez. 2008), 1 x H-Kryo negativ (Feb. 2009)
Plan B (Okt. 2010) - positiv



  Re: Beginn DR vor Eisprung - Follikel war noch zu sehen
no avatar
  df60bue
Status:
schrieb am 22.11.2009 20:45
Kaum zu glauben, aber da macht man sich den ganzen Tag verrückt und nun sieht es doch tatsächlich danach aus, als wenn ich gerade meine Tage bekomme !

Ich hätte auch schwören können, dass ich bereits lange vor der DR meinen ES gespürt hatte. Vielleicht hat sich ja danach tatsächich ein zweiter Follikel gebildet.
Nun warten wir es ab, ob es nur eine Zwischenblutung ist oder richtig loslegt.
Sonst werde ich morgen früh Jane's rat folgen und wieder zum Arzt gehen....


  Re: Beginn DR vor Eisprung - Follikel war noch zu sehen
avatar  Team Kinderwunsch-Seite
schrieb am 22.11.2009 21:23
Liebe Kerstin,

da das Medikament zum Runterregulieren zunächst einmal dafür sorgt, dass die Hormone der Hirnanhangsdrüse ausgeschüttet werden, wird durch die Gabe bei einem reifen Follikel der Eisprung also sogar ausgelöst durch das Decapeptyl. Das scheint sich ja nun auch zu zeigen.

Erst nach ein paar Tagen ist die Hirnanhangsdrüse leer und produziert keine Hormone mehr nach

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team der Kinderwunsch-Seite

  Signatur   Dr. Breitbach - Reproduktionsmediziner





Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019