Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   In welcher SSW bin ich? So berechnet man die Schwangerschaftswocheneues Thema
   Alles, aber auch wirklich alles zum Anti-Müller-Hormon (AMH)
   Grippeimpfung bei Kinderwunsch und IVF

  Angst vor dem Aus
no avatar
  Sommerersprosse
schrieb am 22.11.2009 08:13
Hatte Freitag vor einer Woche Transfer. Gestern Abend waren wir was essen, woraufhin ich fürchterliche Magenschmerzen bekommen habe. Ich hab das aufs Essen geschoben - war spät. Konnte heute nacht kaum schlafen.
Jetzt hab ich aber so ein Mensartiges Ziehen und hab fürchterlich Angst, dass es wieder ein negativ ist.


  Re: Angst vor dem Aus
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 22.11.2009 09:29
immer schön positiv denken...

ich hatte auch ca. 4-5 Tage vor meinem positiven Bluttest starke Mensschmerzen und hätte wetten können, dass meine TAge kommen und es wieder negativ war.
Und siehe da!!!! Es hat geklappt Blume

Also erst die Hoffnung aufgeben, wenn der BT negativ ist

LG Snassi79


  Re: Angst vor dem Aus
no avatar
  seniba
Status:
schrieb am 22.11.2009 09:50
Hallo Sommersprosse,

"Jetzt hab ich aber so ein Mensartiges Ziehen und hab fürchterlich Angst, dass es wieder ein negativ ist."

Und doch die Hoffnung, das das alles nichts bedeutet und der BT positiv ausgeht!

Und aus diesem schrecklichen Dilemma zwischen Hoffen und Bangen sind wir erst heraus, wenn wir es geschafft haben und

schwanger sind. Und manches Mal leider auch dann nicht, weil dann die Frage kommt: Geht alles gut?

Diese Gefühle kennen wir zu gut, denn wir erleben sie immer und immer wieder! Ich habe es leider bisher nicht geschafft, besser

damit umzugehen. Man will ja auch immer nicht zu sehr hoffen, damit man anschließend nicht zu enttäuscht ist!

Trotzdem gebe ich snassi79 Recht! Erst wenn der BT Negativ ist kannst du die Hoffnung "für dieses Mal" aufgeben!

Ich drücke Dir fest die Daumen, das es für Deine Ängste keinen Grund gibt!


  Re: Angst vor dem Aus
avatar  Floydine
Status:
schrieb am 22.11.2009 09:53
Ich habe schon oft hier gelesen, dass viele, die nachher positiv getestet haben, vorher Mensziehen hatten. Also keine Bange, es kann ein gutes oder ein schlechtes oder (Medi-bedingt) gar kein Zeichen sein, ich drück dir fest die Däumchen für ein Positiv nächste Woche !
LG
Floy


  Werbung
  Re: Angst vor dem Aus
no avatar
  3murmel
schrieb am 22.11.2009 09:56
Versuche noch mal die letzten Meter durchzuhalten... Diese Gefühle / Mensziehen ja oder auch nein / Brust etc. Es ist bei jedem anders und nichts ist verloren. Süsse, es kann leider alles bedeuten.
Und ein Aus ist dieses Mensziehen überhaupt nicht!

Ich drücke dir die Daumen, daß es dieses Mal ein Positiv ist


  Re: Angst vor dem Aus
avatar  Leyana
Status:
schrieb am 22.11.2009 12:05
Ich hatte auch richtig starkes "Mensziehen" - und hab trotzdem ein positiv kassiert! Es ist wirklich noch nicht vorbei, ich drück dir ganz fest die Daumen

LG Ley


  Re: Angst vor dem Aus
no avatar
  kunelaki
schrieb am 22.11.2009 12:39
Hey Süße,

diese Mens-artigen Krämpfe hatte ich auch. Das erste Mal so ca. 5 Tage nach Transfer und dann nochmal 10 oder 11 Tage nach Transfer. Hab auch leichte SB bekommen (1 Tropfen rotes Blut und danach 1 Woche braune SB). Mein Test war aber trotzdem positiv. Mal schauen, was draus wird.

Aber diese Schmerzen müssen nicht unbedingt das Ende bedeuten, auch nicht, wenn man etwas blutet, oder SB bekommt. Die Angst ist zwar trotzdem immer da, aber letztlich zeigt Dir nur der Bluttest, was Sache ist.

Alles Liebe!
Greeky




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019