Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Frauenmanteltee wie lange weitertrinken?
no avatar
   kaeferli6
schrieb am 22.11.2009 08:03
Guten Morgen

Die Frage steht ja schon oben. Ich habe vor 3 Tagen erfahren, dass ich Schwangerschaft bin und darf morgen dann in die KIWU-Klinik zum
2. Bluttest. Jetzt trinke ich seit dem Transfer fleissig Frauenmanteltee. Darf ich den jetzt weitertrinken oder nicht mehr. Man liest überall überschiedliches, mal ja, mal nein.

liebe Grüsse

Käferli6


  Re: Frauenmanteltee wie lange weitertrinken?
no avatar
   jessy26
schrieb am 22.11.2009 09:57
kann ich dir leider nicht beantworten,aber ich hätte an dich eine frage.hast du nach dem transfer nur frauenmantel getrunken?ich ahbe eine tee mischung aus frauenmantel,himbeerblätter und raute.kann ich den auch weiter trinken?

lg bianca


  Re: Frauenmanteltee wie lange weitertrinken?
no avatar
   kaeferli6
schrieb am 22.11.2009 10:33
Ich habe nach dem Transfer nur Frauenmanteltee getrunken. Keine Mischung, Himbeerblättertee sagt man ja in der 1. Zyklushälfte und danach Frauenmanteltee in der 2. Hälfte. Ob deine Mischung gut ist, kann ich dir leider auch nicht sagen.

Grüassli Käferli6


  Re: Frauenmanteltee wie lange weitertrinken?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 22.11.2009 12:35
Hallo. Ich trinke auch seit dem ES fleissig Frauenmanteltee, aber soweit ich weiß, soll man ihn absetzen, wenn man ss ist. Lass ihn lieber weg. Übrigens meinen Herzlichsten Glückwunsch zu deiner SS.


  Werbung
  Re: Frauenmanteltee wie lange weitertrinken?
avatar    snowqueen
schrieb am 22.11.2009 13:40
Ja, absetzen! Ob Tee-Mischung oder Frauenmantel allein ist egal.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020