Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 

News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   ICSI statt IVF: Gibt es Vorteile, wenn die Spermien in Ordnung sind?neues Thema
   IVF und ICSI: Wie hoch muss die Gebärmutterschleimhaut sein?
   Gelbkörperhormon bei IVF und ICSI: Was, wann und wie lange?

  Hätte ich nur nicht so früh getestet ... positiv oder nicht??
no avatar
  bibi2774
schrieb am 20.11.2009 20:15
Hallo Mädels,

ihr werdet mich für verrückt erklären, aber sicher versteht ihr mich auch ...Ja Ich habe es gerade vorhin nicht mehr ausgehalten und einen Frühtest gemacht (mit 10er Empfindlichkeit). Eigentlich sollte ich erst am Sonntag/Montag einen machen. Ich bin sehr sauer Naja, jedenfalls nach fünf Minuten war der Streifen (das ist so ein Billigstreifen, den es im Mehrfachpack gibt) auf den ersten Blick blütenweiß an der Stelle, an der der zweite Streifen erscheinen sollte.traurig

Ich natürlich habe mir das Ding dann unter dem Licht ganz genau angesehen und ihn hin und her gedreht ... ihr glaubt es nicht, ein megaschwacher, wirklich kaum zu erkennender rosa Schatten war zu sehen ..., aber er WAR bzw. IST ZU SEHEN!! Blume

Nun bin ich sowas von der Rolle und weiß gar nicht, was ich mit dem Ergebnis anfangen soll .... Ist da bei mir nur der Wunsch Vater des Gedanken ...?? Aber es ist doch ganz ganz leicht gefärbt, d.h. es muss HCG (wenn auch nur in Mini-Minimenge) vorhanden sein ...?? Bin ratlos!!ROFL

Mensch, nun ärgere ich mich irgendwie, dass ich diesen Zyklus nicht brav bis zum ersten Blutungstag durchgehalten habe ... sonst habe ich es immer ausgehalten, aber diesen Monat hatte ich doch auch so dolle Schmerzen just an dem Tag, an dem der ES sein konnte und irgendwie habe ich ein gutes Gefühl ...labern

Mädels, ich bin so aufgeregt und freue mich so ... mein Mann meint, ich solle mich erstmal nicht reinsteigern ... naja, das sagt sich so leicht ...Ich hab ne Frage

Jedenfalls hilft nun eh nur WARTEN!! Ich werde mir morgen in der Apotheke gleich noch einen guten Schwangerschaftstest kaufen!!grins

Bitte, bitte drückt mir die Daumen!!winken Bin sooooooooooo hibbelig!!

GANZ LIEBE GRÜSSE

BIBI


  Re: Hätte ich nur nicht so früh getestet ... positiv oder nicht??
avatar  Sabine2010
schrieb am 20.11.2009 20:20
Drück dir die Daumen smile
Aber ich finde das hört sich gut an smile


  Re: Hätte ich nur nicht so früh getestet ... positiv oder nicht??
no avatar
  sonnenigel
schrieb am 20.11.2009 20:47
Drück Ganz feste beide Daumen .



  Re: Hätte ich nur nicht so früh getestet ... positiv oder nicht??
avatar  tillymaus
schrieb am 20.11.2009 21:08
dann auf ein neues - mit 2 eindeutigen Strichen


  Werbung
  Re: Hätte ich nur nicht so früh getestet ... positiv oder nicht??
avatar  Lectorix
Status:
schrieb am 20.11.2009 21:52
Wenn man bei manchen SST genau hinschaut, sieht man in etwa den Bereich, wo der 2. Strich sein müsste. Dort ist die Reaktionszone und der Teststreifen meist ein wenig anders (weil ja dort die Chemikalien drauf sind, die reagieren müssen). Wenn es also keine eindeutige Reaktion innerhalb weniger Minuten ist, dann ist (bis jetzt) da auch nichts. Für das frühe Testen gibt's noch 'ne Kopfnuss und ich freu mich auf eine Meldung zu einem sinnvollen Testzeitpunkt smile

  Signatur   Lieben Gruß,

Claudia

____________________________________________________________________________________________________
1. Runde: 4 ICSIs und 2 Kryos 2004-2006: 1 Schwangerschaft (leider FG in 10. SSW wg. Chromosomenfehler beim Kind)
2. Runde: 1. ICSI neg. (Juni 2007), 1. Kryo neg. (Oktober 2007), 2. ICSI positiv (Projekt Schmunzelhase - Kathi kommt am 06.12.08 gesund zur Welt)
3. Runde: Es läuft... smile Kryotransfer 18.11., Piptitest positiv am 30.11., Bluttest am 3.12. mit 1101 etwas schockierend..., aber es ist nur "eines" und kommt als Michael am 29.07.2014 gesund zur Welt




  Kopfnuss habe ich verdient! DANKE an alle!!
no avatar
  bibi2774
schrieb am 20.11.2009 22:40
Hallo Lectorix,

... die Kopfnuss habe ich wirklich verdient!! Allerdings verwende ich diese Tests ja schon über zwei Jahre und bisher habe ich nie den Strich entdeckt, wo der zweite sein müsste. Also bisher war es bei negativ auch immer blütenweiß, ohne Strichschatten ....beten

Naja, werde vielleicht doch gleich morgen nochmal testen .... (Fingerklopfen ...). Nein
Ja, ja, ich weiß, vom testen wird man auch nicht schwanger, aber seit über zwei Jahren nun solch ein Hoffnungsschimmer, das ist schon mal toll und wenn`s nichts sein sollte, dann besauf ich mich halt ganz dolle .... smile saufen Stop!

Jedenfalls DANKE FÜR ALLE DAUMEN!! vertragen

LG

Bibi


  Re: Hätte ich nur nicht so früh getestet ... positiv oder nicht??
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 21.11.2009 10:33
Ich hatte so einen Strich bei meiner zweiten IUI.. leider wars nicht positiv. Obwohl ich auch nie einen Strich habe! Nichtmal einen Schatten...

guck dir mal das Foto an:

[goschisbabyseite.beepworld.de]

denke du wirst den Schatten erkennen...

Kann gut sein, dass da was war.. aber das wollte nicht bleiben.. denn gleicher Test am nächsten Tag auch mit Morgenurin leider komplett negativ.. also ohne Schatten...




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019