Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Es hat nicht sein sollen......
avatar    garten der sinne
Status:
schrieb am 16.11.2009 16:34
Mein Gott -warum?

Nun gut, eigentlich weiß ich es schon seit gestern morgen, denn seit dem habe ich starke Blutungen.
Deshalb war ich auch recht gefasst, als ich das Negativ Ergebnis vom BT heute bekommen habe.

Wovon ich dann doch aus der Bahn geworfen wurde, ist, dass ich erst im Januar weitermachen darf.

Wir haben 6 Eisbären. Warum kann ich nicht jetzt anfangen!!!!!!
Ich will mich nicht ausruhen, ich ruhe schon seit Jahren!!!!!!

Ich bin sicher in anderen Praxen kann man gleich wieder anfangen.

Der Arzt meint, es wäre eine größere Chance, wenn ich einen Zyklus nach so einer Stimu aussetze.

Mann, verdammt ich will nicht aussetzen!!!!!!!

Ich hab Endometriose, jedes verdammt mal Bluten heißt; jedes Mal Schmerzen bis (im wahrsten Sinne des Wortes) der Arzt kommt.

Trotzdem werd ich mich wohl damit abfinden müssen. Ich bin viel zu unerfahren, um eine Praxis zu wechseln oder ähnliches.

War schließlich unsere erste ICSI.....

Ich danke allen die uns die Daumen gedrückt haben und wünsche allen anderen, die noch im Rennen sind, mehr Glück als uns.


  Re: Es hat nicht sein sollen......
no avatar
   Malie
schrieb am 16.11.2009 16:54
Hallo,

ich verstehe dich, habe heute auch mein 3. Negativ erhalten und auch Endo... und auch jedes mal beschissene Schmerzen.
Ich habe direkt weiter gemacht nach der IVF. Meine Ärztin sah darin garkein Problem.
Ruf doch nochmal an und frag nach. Ich versteh das auch nicht.
Oder hast du eine Überstimulation oder sonst was gehabt?
Meines Wissens nach muß man nicht pausieren.
Es kann nur sein, daß du dann den Kryoversuch nicht im Spontanzyklus machen kannst, weil die Hormone im ersten Zyklus nach dem letzten IVF Versuch durcheinander sind.
Aber man kann ja in der ersten Zyklushälte Estrifam nehmen zum Aufbau der Gebärmutter dann wird Brevactid gespritzt zum umwandeln der Gebärmutterschleimhaut dann kommt der transfer und danach nimmt man Utrogest. So war es bei mir.
Frag nochmal am besten nach.


  Re: Es hat nicht sein sollen......
no avatar
   sjun
Status:
schrieb am 16.11.2009 17:02
Hallo,
es tut mir leid mit dem Negativ traurig
Das du nicht gleich weitermachen kannst, ist echt doof, und ich kann dich gut verstehen streichel
Ich durfte es, aber schwanger bin ich trotzdem nicht geworden. Vielleicht macht es wirklich Sinn, zu warten?


  Re: Es hat nicht sein sollen......
avatar    gian
schrieb am 16.11.2009 18:02
tut mir leid mit dem negativstreichel

@Malie: auch für Dich eine fette knuddel Umarmung

Viel glcük beim nächsten Versuch.

lg


  Werbung
  Re: Es hat nicht sein sollen......
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 16.11.2009 18:30
Hallo

es tut mir sehr Leid für dich.

Ich muss auch immer mind. 2 Blutungen warten, um meine Eierstöcke zu schonen. Und ich warte inzwischen freiwillig immer länger, da so ein Negativ nicht nur körperlich anstrengend ist, sondern vor allem erst mal psychisch verarbeitet werden will. Ich habe nach einem Negativ nicht sofort die Kraft weiterzumachen, um dann evtl. wieder das Gleiche in unmittelbarer Folge zu erleben. Ich will zwischendrin leben, mal wieder lachen, fröhlich sein. Und das geht nicht, wenn man einen Versuch an den nächsten reiht. Das kostet einfach zu viel Energie.
Nimm es als Ratschlag, du musst ja nicht darauf hören zwinker

LG Nozilla


  Re: Es hat nicht sein sollen......
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 16.11.2009 19:00
Es tut mir sehr leid... traurig

Zitat

Ich hab Endometriose, jedes verdammt mal Bluten heißt; jedes Mal Schmerzen bis (im wahrsten Sinne des Wortes) der Arzt kommt.

Das kann ich bei Gott gut verstehen!!! Ich hab auch Endometriose und auch ich bin leider eine Mensschmerzen geplagte!!! Ich kann von Glück sagen, dass ich die letzten beiden Blutungen fast ohne Schmerzen überstanden habe! Aber ohne starke Medis gehts nicht! Es ist auch echt unterschiedlich! Manchmal kann ich kaum gehen und muss mich sogar übergeben während ich die Mens habe.. und dann hab ich wieder fast nichts.. aber das fast nichts war meist immer erst nach einer längeren Pause mit Pille oder anderen Medikamenten wg der Endo.

Aber eben auch wg diesen Schmerzen werde ich nach dem Versuch, sollte er nicht positiv ausgehen (hoffe natürlich schon!), wieder die Pille einschmeissen für eine längere Zeit und dann irgendwann meine Kryos holen...

Du Süsse... deine Kryos laufen nicht davon! Auch wenn du Endometriose hast.. stell sie in der Zwischenzeit "ruhig" mit der Pille oder sonst welchen Medis.. und dann kannst du getrost in einen Kryo gehen! Sicherlich möchte man gleich wieder weiter machen... aber ich zb. hab mittlerweile eingesehen, dass auch der Körper und die Psyche ab und zu Ruhe braucht und das hat mir gut getan!

Im Übrigen.. ein Monat Pause ist normal (das wirst du bestimmt auch nötig haben!)... es gibt andere Kliniken die sagen 3 Monate warten und dann weiter machen!

Ich wünsch dir alles Gute! Egal wie du dich entscheiden wirst...


  Re: Es hat nicht sein sollen......
no avatar
   Sommerersprosse
schrieb am 16.11.2009 19:16
tut mir leid für euch! streichel
bei uns muss man einen Zyklus pausieren, bis man kryo machen darf.

Ich hab im Sommer mal zwischen zwei Kryos länger pausiert - und es hat meiner Seele echt gut getan.

Nicht den Kopf hängen lassen!


  Re: Es hat nicht sein sollen......
no avatar
   Merle09
schrieb am 16.11.2009 19:41
Hallo Du & Malie,

mit einem Negativ fertig zu werden, ist echt immer bescheiden.

Es tut mir sehr leid für Euch traurig

Ich hoffe, die Wartezeit geht schnell vorbei & ihr könnt noch einmal durchstarten!!!

Alles Liebe


  Re: Es hat nicht sein sollen......
avatar    tillymaus
schrieb am 16.11.2009 22:40
  Re: Es hat nicht sein sollen......
avatar    Chinagirl
Status:
schrieb am 17.11.2009 06:35
streichel

Deinen Eisbärchen macht es nichts aus zu warten, aber für Deinen Körper ist es sicher besser, einen Zyklus auszusetzen.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020