Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Positiv nach 6. ICSI - nun blutiger ZS
no avatar
   Quinki
schrieb am 16.11.2009 09:48
Guten Morgen,

ich wollte mich bis man was im US sieht erstmal mit der guten Nachricht zurückhalten - nach der 6. ICSI habe ich am Freitag, den 13. einen positiven Urintest und einen positiven Bluttest bei PU+17 bzw. TF+12 (2 Blastos) erhalten. Der hcg-Wert war laut Arzt i.O. (knapp 300).

Ich hatte 6 Tage VOR Test bereits sehr blutigen Zervix - ein einziges Mal, nachdem ich auf Toilette war. Zunächst hat's mich erschrocken, aber es ging sofort wieder weg, und ich sah's als Einnistungsblutung an. Nun hatte ich heute morgen erneut leicht rötlich verfärbten Zervix (keine blutigen Schlieren o.ä.....viel weniger als bei der vermeintlichen Einnistungsblutung - sorry für die Details) auf dem Toilettenpapier und hab grad sehr große Angst, dass das schon wieder der Anfang vom Ende ist. Utrogest nehme ich übrigens nicht, sondern spritze Prontogest. Zusätzlich spritze ich Heparin. Versuche mich damit zu trösten, dass in meiner Gebärmutter grad ganz viel "umgebaut" wird, und durch das Heparin alles vielleicht noch stärker durchblutet wird. Kann das sein oder ist das aus medizinischer Sicht Schmarrn?
Mein nächster Termin zu BT und US ist am Mittwoch.

Danke für's Zuhören und für 'ne ehrliche Einschätzung vom Team wäre ich sehr dankbar.
Grüße
quinki
Blume


  Re: Positiv nach 6. ICSI - nun blutiger ZS
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 16.11.2009 10:44
Hallo!
Herzlichen Glückwunsch z. Positiven Schwangerschaftstest!!!


  Re: Positiv nach 6. ICSI - nun blutiger ZS
avatar    snowqueen
schrieb am 16.11.2009 11:18
Hallo Quinki,

herzlichen Glückwünsch zur Schwangerschaft. Blutungen können natürlich alles oder nichts bedeuten, aber ich sag es mal so: Ich nehme auch Heparin (und Utro) habe jetzt schon seit einer Woche SB, mein Arzt weiß auch davon, aber es beunruhigt ihn nicht. Man konnte auf dem US ein schlagendes Herzchen sehen, alles andere war wurscht. Und wenn das Blut so wenig ist, wie du schreibst, und auch so wenig bleibt, dann würde ich mir an deiner Stelle keine dollen Gedanken machen. Aber, was mir geholfen hätte (ich habs leider nicht getan): VOR dem eigentlichen Termin zum Doc gehen und nachgucken lassen, ob alles okay ist.


  Re: Positiv nach 6. ICSI - nun blutiger ZS
avatar    Lectorix
Status:
schrieb am 16.11.2009 11:51
Es ist aufgrund der hormonellen Lage alles super durchblutet und entsprechend verletzlich (auch ohne Utrogestgeschiebe) - Heparin kann dies ebenfalls noch verstärken. Du weißt, dass die FG-Rate beim Menschen hoch ist und man in diesem frühen SS-Stadium natürlich keinerlei Garantien geben kann. Aber trotzdem kommen Schmierblutungen aller Art sowie auch leichte frische Blutungen häufig vor und müssen nicht immer der Anfang vom Ende sein. Ich drück die Daumen, dass alles gut wird.

  Signatur   Lieben Gruß,

Claudia

____________________________________________________________________________________________________
1. Runde: 4 ICSIs und 2 Kryos 2004-2006: 1 Schwangerschaft (leider FG in 10. SSW wg. Chromosomenfehler beim Kind)
2. Runde: 1. ICSI neg. (Juni 2007), 1. Kryo neg. (Oktober 2007), 2. ICSI positiv (Projekt Schmunzelhase - Kathi kommt am 06.12.08 gesund zur Welt)
3. Runde: Es läuft... smile Kryotransfer 18.11., Piptitest positiv am 30.11., Bluttest am 3.12. mit 1101 etwas schockierend..., aber es ist nur "eines" und kommt als Michael am 29.07.2014 gesund zur Welt




  Werbung
  Re: Danke für eure Antworten
no avatar
   Quinki
schrieb am 16.11.2009 16:25
Lieben Dank Euch 3 für die Antworten bzw. Glückwünsche (Dir zurück, liebe snowqueen).
Es kam nun den ganzen Tag nichts mehr, und ich bin doch wieder einigermaßen beruhigt. Ich hoffe, dass man im US am Mittwoch vielleicht schon was sehen kann - das würde mich natürlich noch mehr beruhigen.
Hm - es kommt, wie's kommt.

Liebe Grüße
quinki
Blume


  Re: Positiv nach 6. ICSI - nun blutiger ZS
avatar    ffunda
schrieb am 16.11.2009 18:18
Das ist superDas ist superDas ist superDas ist superDas ist superDas ist superDas ist superDas ist superDas ist superDas ist super
ich drücke dir die daumen und wünsche dir herzlich, dass alles gut wird und du endlcih aufatmen kannst ... smile


  Re: Positiv nach 6. ICSI - nun blutiger ZS
no avatar
   Quinki
schrieb am 16.11.2009 19:33
Danke, desperate - das ist lieb von Dir.
Dir das Gleiche, alles Liebe für Euren Test.

quinki
Blume




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020