Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Hallo zusammen...
no avatar
   Petili
schrieb am 15.11.2009 15:56
... ich bin neu hier und traue mich nun nach langer Überlegung in ein Internet-Forum um über meine Verzweiflung zu schreiben. Mein Mann und ich sind ungewollt kinderlos und stehen kurz vor dem großen Schritt eine künstliche Befruchtung zu wagen. Ich habe Angst und dennoch muss ich stark sein dafür, diese Möglichkeit in Anspruch zu nehmen. Kann mir bitte jemand aus eigener Erfahrung etwas schreiben, das Hoffnung macht ? Vielen lieben Dank !


  Re: Hallo zusammen...
no avatar
   bibi2774
schrieb am 15.11.2009 16:19
Hallo Petili!

Sei ganz lieb willkommen hier im Forum!!vertragen

Hier sind die tollsten Frauen (und auch ein paar wenige Männer), der Welt versammelt!! Ich bin so froh, dass es dieses Forum gibt und hoffe, du fühlst dich hier genauso wohl wie ich. knuddel

LG

BIBI


  Re: Hallo zusammen...
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 15.11.2009 16:57
Herzlich willkommen!

die erste Behandlung war für mich auch sehr aufregend und angstbeladen, weil ich einfach nicht wusste, was auf mich zukommt.
Jetzt bin ich auch jedes Mal aufgeregt, aber es geht mir besser dabei. Und mein Mann hat inzwischen gelernt, dass meine Stimmungsschwankungen hormonell bedingt sind und er ist nicht mehr genervt davon. grins
Man wächst einfach mit seinen Aufgaben und diese Behandlung haben schon so viele Millionen auf der Welt überstanden. Und das wirst du sicher auch Ja

LG Nozilla


  Re: Hallo zusammen...
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 15.11.2009 16:57
Hallo und Herzlich Willkommen hier!

Ich habe auch lange gebraucht mich endlich an eine IVF bzw. ICSI heran zu wagen. Ich hatte viele Sorgen und sehr viel Angst. Was passiert mit meinem Körper? Wie wird das werden? Werd ich das alles auch schaffen? Wird das dann klappen?

Hab mich lange geziert... aber nun stecke ich in meinem ersten richtigen Versuch und finde das alles jetzt "ganz normal"... also auch im Nachhinein betrachtet.. war alles nicht so schlimm!

Ich kann jetzt nur hoffen, dass es auch klappt!

Wenn du fragen hast, wir sind für dich da! Wir haben alle mal angefangen (leider)!


  Werbung
  Re: Hallo zusammen...
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 15.11.2009 18:20
winkewinke Hallo.............na dann mal an Bord.

Das hier ist wirklich ein schönes Forum, und jede Frau wird hier deine Ängste verstehen und nachvollziehen können.
Ich befinde mich in einen aktuellen ICSI Versuch und kann sagen, dass es Höhen und Tiefen gibt. Aber als Paar sind sie echt zu meistern.


  Re: Hallo zusammen...
avatar    beab
Status:
schrieb am 15.11.2009 19:19
hallo und herzlich willkommen hier im forum,

vorallem hoffe ich das du nicht allzulang verweilen musst.

und wenn du fragen hast oder ein paar däumchen zur unterstützung brauchst dann melde dich.


lg beab


  Re: Vielen Dank...
no avatar
   Petili
schrieb am 15.11.2009 20:09
... für die freundliche Begrüßung heute !
Hab' verinnerlicht, was Ihr schon alles durchgemacht habt ! Meine Hochachtung !
Das bestärkt mich noch mehr, mit meinem Mann diesen Weg einzuschlagen. Möchte gerne noch ergänzen, dass wir schon 4 IUI's hinter uns haben. Bei der letzten IUI gab's einen Hoffnungsschimmer: Zum ersten Mal hatten wir einen positiven SST ! Leider war der Zauber nach 1 1/2 Tagen wieder vorbei... Dennoch gelang es uns, dieses "Ereignis" positiv zu sehen, denn: so weit waren wir noch nie zuvor !
Die Diagnose lautet "lediglich" Gelbkörperschwäche - welche aber mit Utrogest nahezu aufgehoben sein soll ?! Und minimal PCO-verdächtig - mehr wurde nicht herausgefunden - "ansonsten alles bestens..." Die zerreissende Frage bleibt: "Warum klappt's dann nicht ?"

Danke noch mal für Eure Worte und ich drücke Euch natürlich auch ganz fest die Daumen !

LG
Petili


  Re: Hallo zusammen...
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 16.11.2009 07:51
Herzlich Willkommen!

Das erste Mal war bei mir auch aufregend und wusste nicht wie es mir geschieht. Mittlerweile ist das ales nur halb so schlimm. Wenn nicht immer diese Warterei auf das Ergebnis wäre, aber wie ich gelesen habe, kennst Du das ja schon. crazy

Wünsche Dir viel Glück!


  Re: Hallo zusammen...
avatar    Chinagirl
Status:
schrieb am 16.11.2009 09:00
Ohja, die Frage nach dem "Warum", die kann einen fertig machen.

Für mich stand am Anfang unserer KiWu-Behandlung gleich fest, daß wir es machen, Männe hat etwas länger gebraucht, schließlich war er der Grund, daß es überhaupt soweit kam (OAT III).

Die Behandlung ist mit Höhen und Tiefen verbunden, das hast Du vielleicht schon gelesen. Und auch wenn Du ss wirst, muß nicht alles zu 100% gut gehen, war auch bei mir nicht so. Es ist ein harter Weg mit vielen Tränen, aber auch mit unendlicher Freude, wenn es dann mal geklappt hat und Du Dein eigenes kleines Wunder in den Armen halten kannst.

Es ist toll, daß es bei Dir schon mal kurz geklappt hat, Dein Körper weiß also, wie es geht! Das hat mir mein KiWu-Doc auch gesagt, nachdem bei meiner 1. ICSI auch nach ein paar Tagen alles schon wieder vorbei war, hCG war von Anfang an zu niedrig.

Also nur Mut und positiv an die Sache rangehen, das klappt schon!




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021