Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  TF+8 - Predalon am TF Tag
no avatar
   Spellbound
schrieb am 14.11.2009 16:01
Hallo Ihr Lieben,

hab mal eine Frage, bin heute TF+8. Es ist die erste Kryo nach einer IVF und ich hab Blastos eingesetzt bekommen. Am Transfertag abend habe ich mir Predalon gespritzt.

Ich habe am Montag getestet um zu sehen, wie der SST unter Predalon aussieht. Am Donnerstag um zu sehen, wie sich der Strich verändert hat. Und heute morgen, ob der Strich allmählich wieder stärker wird.

Er war heute genauso stark, wie am Donnerstag (TF+6). Ist das jetzt ein gutes Zeichen (eigenes hcg), ein schlechtes oder gar kein Zeichen?

Ich finde im Internet verscheidene Ausagen zum Abbau, von 6-10 Tagen ist da alles dabei.

Kann mir jemand von Euch helfen??

Dankeschön und viele liebe Grüße


  Re: TF+8 - Predalon am TF Tag
no avatar
   Manulein
schrieb am 14.11.2009 16:08
Hallo

erstmal du bist genau so schlau oder nicht wie vorher grins

Ich würde sagen, das es schon mal nicht schlecht ist, aber es muss gar nix heissen, das er gleich bleibt.
Hatte fast immer den gleich dicken strich egal ob der wert nun bissl höher war oder tiefer.

Ich drück dir kräftig die

Ganz liebe Grüße
Manu


  Re: TF+8 - Predalon am TF Tag
no avatar
   Spellbound
schrieb am 14.11.2009 16:12
Ich weiß Ich bin sehr sauer

Diese fuchtbare Warterei Achso!

Hoffentlich ist bald Dienstag und damit BT.

Dankeschön
Liebe grüße


  Re: TF+8 - Predalon am TF Tag
avatar    franzis_vanessa6
schrieb am 14.11.2009 21:32
...also ich hatte bis zum 10. tag einen positiven SST....da hilft nur geduldig seinIch wars nicht...viel glück




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021