Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Chaos in KiWu-Praxis - Bericht 3. US
no avatar
   MichaW
schrieb am 13.11.2009 11:32
Hallo,
komme gerade von meinem 3. US zurück. Ich hatte mich heute morgen schon gefreut, dass ich einmal nicht auf dem Weg im Stau stehen musste - das verflog ganz schnell, als ich die Schlange schon vor der Anmeldung in der KiWu sah. Ich stand dort fast 15 min, dann ab ins überfüllte Wartezimmer. Zwischendurch kam eine Dame aus der Verwaltung ins Wartezimmer und bat um unser Verständnis: sie hätten heute nur 2 Ärzte für die US-Termine, da 2 weitere Ärzte auf einem Kongress seien. Toll! Dafür bot sie uns aber einen Kaffee an...
Würde mich ja brennend interessieren, worüber die sich bei dem Kongress so unterhalten - hoffentlich nicht die psychische Betreuung von Kiwu-Patientinnen, die eh schon Probleme haben, 3x wöchentlich fast den ganzen vormittag in der Arbeit zu fehlen und in der Woche drauf "krank" zu werden...

Naja - ich bin wieder hier und verdaue meinen Ärger kurz hier im Forum, bevor ich mich auf die leigengebliebene Arbeit stürze.

Ansonsten schaut alles ganz gut aus: auf beiden Seiten immer noch je ca. 5 große Follies, der größte bereits bei über 2cm, und leider auch viele kleine. GMS gut aufgebaut. PU voraussichtlich Montag, wobei ich heute nachmittag telefonsich noch genau informiert werde.

Wünsche allen Mithibblerinnen Alles Gute und ein schönes Wochenende!!!

Micha


  Re: Chaos in KiWu-Praxis - Bericht 3. US
no avatar
   Lakritzschnecke
schrieb am 13.11.2009 11:37
Immerhin besser als umgekehrt:
Sofort ins Behandlungszimmer zum US, dafür aber wenige winzige Follis!
Man muss immer das Positive sehen. winken

LG und
Tina


  Re: Chaos in KiWu-Praxis - Bericht 3. US
no avatar
   Charlotta-Marlene
Status:
schrieb am 13.11.2009 11:41
in Freiburg ist gerade IVF-Kongress, d.h. dass fast alle Reproduktionsmediziner aus D sich dort aufhalten und in den Kliniken nur Notbesetzung gefahren wird. Aber trotzdem natürlich ärgerlich für dich.


  Re: Chaos in KiWu-Praxis - Bericht 3. US
avatar    ~Annika~
schrieb am 13.11.2009 11:45
Na die Ausbeute klingt auf jedem Fall super Das ist super
auch wenn diese Warterei natürlich ägerlich ist...
Aber da hat die Lakritzschnecke schon recht zwinker
Auf zur PU am Montag
Alles Liebe,
Annika


  Werbung
  Re: Chaos in KiWu-Praxis - Bericht 3. US
no avatar
   frog2
schrieb am 13.11.2009 11:58
Huhu MichaW,
das sieht doch alles ganz gut aus!Blume

Werde auch feste die Daumen drücke!
Mit der Warterei ist es immer so eine Sache, aber was will man tun! Fortbildungen/ Kongresse sind super wichtig und können uns nur helfen, denn ein weitergebildeter Doc ist doch goldwert!!!!Liebe

Hi frog2segeln


  Re: Chaos in KiWu-Praxis - Bericht 3. US
no avatar
   MichaW
schrieb am 13.11.2009 12:10
Danke für die Daumen!
Soso - ein IVF-Kongress... klar ist Fortbildung wichtig (deswegen bilden wir uns ja hier - oder???)
Dann hoffe ich mal, dass das neue Wissen gleich Montag bei der PU umgesetzt wird - oder läuft der Kongress da auch noch??

LG
Micha


  Re: Chaos in KiWu-Praxis - Bericht 3. US
no avatar
   basi1
schrieb am 13.11.2009 12:28
Hallo Micha,

es ist immer ärgerlich, wenn man lange warten muss, aber zumindest ist das Ergebnis bei Dir super! Und wenn das überfüllte Wartezimmer nicht zu Gewohnheit wird, ist es OK!

Hatte schon eine Praxis, in der es immer so zuging! Es war ätzend! Deshalb verstehe ich Dich sehr gut.

für eine tolle Ausbeute!

LG
basi1


  Re: Chaos in KiWu-Praxis - Bericht 3. US
no avatar
   ABaier
Status:
schrieb am 13.11.2009 13:05
na wir wollen ja auch dass die sich schön Fortbilden und immer neues dazu lernen, damit die Erfolgschancen noch höher werden zwinker Hauptsache es geht weiter. Wunsche dir viel Erfolg.


  Re: Chaos in KiWu-Praxis - Bericht 3. US
no avatar
   sjun
Status:
schrieb am 13.11.2009 15:02
Das kling doch super mit den Follis smile


  Re: Chaos in KiWu-Praxis - Bericht 3. US
avatar    tillymaus
schrieb am 13.11.2009 17:25
Jedenfalls hört sich das nach einer guten Ausbeute an Das ist super
auch wenn diese Warterei manchmal nervt. Das kenne ich bei uns
manchmal auch. Aber abgesehen von dem Konkress wird bei mir
in der KiWu gesagt, was sollen wir denn machen, wir müssen uns
nach den Zyklen der Frauen richten. Das wird dann zeitweise etwas
wuselig, aber welcher Frau sollen wir sagen, das sie in diesem Zyklus
nicht dran ist, weil die anderen nicht warten möchten?
Daher gebe ich Lakritzschnecke recht zwinker
Und auf zur PU und ich drück dir dafür die Daumen





Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020