Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Schwangerschaftstest vor Bluttest???
avatar    garten der sinne
Status:
schrieb am 12.11.2009 10:08
Hallo an alle

ja, also ich muss doch mal fragen. Macht ihr alle einen Schwangerschaftstest vor dem Bluttest? Und ab wann sollte man den denn machen?

ich dachte eigentlich ich geh ganz cool am Montag zum Doc und dann erfahre ich es ja wohl kurz darauf. Aber bin leider gar nicht so cool und seit gestern auch sehr verunsichert. Jetzt plagt mich der Gedanke einen Test zu machen... Also eingesetzt wurden mir die 2 Murmeln am 1.11.

Und dann hätt ich noch eine Frage: Wie hoch muss denn dieser sogenannte HCG Wert sein, damit man weiß das man Schwanger ist?

Sorry, ist meine erste Kinderwunschbehandlung, bin wohl noch ein bißchen Grün hinter den Ohren.


Im übrigen Drücke ich ALLEN die Daumen....


  Re: Schwangerschaftstest vor Bluttest???
no avatar
   Lakritzschnecke
schrieb am 12.11.2009 10:33
Hallo,

tja, da stellst du die Gretchenfrage. Die einen halten durch bis zum BT - das habe ich beim ersten Mal auch geschafft. Die anderen machen vorher schon den Pipitest - und ich habe mir vorgenommen, das beim nächsten Mal auch zu machen, einfach um vorbereitet zu sein. Es gibt also verschiedene Gründe, die für oder gegen den Pipitest sprechen. Wirkliche Sicherheit gibt allerdings nur der BT.

Beim Pipitest ist - zumindest für dich - der HCG-Wert ja unerheblich. Der Test differenziert ja nur zwischen »schwanger« und »nicht schwanger«. Beim BT - soweit ich das bisher vernommen habe - ist ein Wert unter 5 wohl als nicht schwanger zu betrachten. Sollte es jemand besser wissen, bitte ich um Korrektur. Ich hab's so weit noch nie geschafft. zwinker

Dir auf jeden Fall alles Gute und

Tina


  Re: Schwangerschaftstest vor Bluttest???
no avatar
   annikatika
Status:
schrieb am 12.11.2009 10:48
tus nicht! du wirst es bereuen!
ich habe immer durchgehalten, denn mein arzt sagt BT 14 tage nach transfer und vorher macht ein pipitest keinen sinn, er verunsichert nur.
lg, a


  Re: Schwangerschaftstest vor Bluttest???
no avatar
   basi1
schrieb am 12.11.2009 10:48
Hallo,

habe auch noch nie einen Pipitest gemacht, aber dieses Mal mache ich eine ganze Reihe davon. Habe mir 10 St. gekauft.

Zumindest weiß ich jetzt wie ein Positiv aussieht, weil ich 1 Tag nach dem Auslösen getestet habe. Absoluter Schwachsinn, aber zumindest weiß ich, dass der Test funktioniert (habe immer unterstellt, dass sie nicht funktionieren) smile))

Und wenn Du jetzt auf das Wort HCG-Wert klickst, kommst Du direkt an der Stelle wo sich auch die Tabelle befindet!



LG
basi1


  Werbung
  Re: Schwangerschaftstest vor Bluttest???
avatar    Bunny28
Status:
schrieb am 12.11.2009 10:54
Huhu Garten der Sinne,

(was für ein Nick, ich bin Floristin)

erstmal hier die Theorieseite

[www.wunschkinder.net]

zweitens, Pipitest´s sind doof.

drittens,
es ist so, dass der Pipitest dem Bluttest zwei Tage hinterher hinkt.
Dass heißt, wenn du Dir die Tabelle ansiehst und z.B. ES+11 einen 10er Pipi machst,
dann kann der noch nicht anzeigen, weil Du ja eigendlich erst bei ES+9 bist, zumindest was
den HCG wert im Urin betrifft.

Weiter ist es ja wichtig, dass er ansteigt und nicht wie hoch er an Tag X ist.
Ich würde keinen vor Zyklustag 28 machen, eher später.

Wir hatten hier schon SST, die vorher positiv waren und dann kam doch die Mens.

Viele Schwangerschaft enden unbemerkt mit der Mens,
da wir aber alle so hystherisch sind und vorher testen, bekommen wir es halt
mit.

Mich juckt es auch, keine Frage.
Ich hätte am 17.11. BT


  Re: Schwangerschaftstest vor Bluttest???
avatar    ffunda
schrieb am 12.11.2009 11:31
Zitat
basi1
Zumindest weiß ich jetzt wie ein Positiv aussieht, weil ich 1 Tag nach dem Auslösen getestet habe. Absoluter Schwachsinn, aber zumindest weiß ich, dass der Test funktioniert (habe immer unterstellt, dass sie nicht funktionieren) smile))

haha dein beitrag ist süßßß ... hast mich zum lächeln gebracht, obwohl ich heute gar nicht in der stimmung war smile danke dir

@Garten der sinne: ich möchte auch keinen pipitest machen, da ich auch der meinung bin, dass der nur verunsichern muss, da es ja eigentlich zu früh für einen test wäre... mein bluttest ist übrigens am 19.11 und ich grmpfIch bin sauer bin schon ganz depressiv... also ich mach jeden von der seite an... ich bin unerträglich geworden... heule ohne grund sehr treurig ich will das eigentlich garniiiiiiichttttttt traurig


  Re: Schwangerschaftstest vor Bluttest???
avatar    Leyana
Status:
schrieb am 12.11.2009 14:20
Eins muss ich noch dazu sagen: Ich war unheimlich stolz auf mich, dass ichs bis zum BT durchgehalten habe, obwohl ich das Ergebnis erst zwei Tage später erfahren hab LOL

Im Endeffekt muss es jeder selber wissen Ja - ich persönlich hätt mich einfach zu sehr verunsichern lassen!

LG Ley


  Re: Schwangerschaftstest vor Bluttest???
avatar    ~Annika~
schrieb am 12.11.2009 15:17
Liebe Garten der Sinne,
jede muß das selbst für sich entscheiden Ja ich habe früher immer welche gemacht. Erst nachdem er mich einmal belogen hat, habe ich damit aufgehört zwinker
und würde es jetzt nie wieder machen!
Wenn Du einen machen möchtest - dann mach ihn Sonntag früh, besser noch am Montag früh, denn er hinkt dem BT zwei Tage hinterher.
Ob der BT positiv ist, also die Höhe des HCG´s wird von Praxis zu Praxis unterschiedlich angesetzt. Eine war bei mir ab 10 HCG positiv und die andere ab 30, aber auch dort mußte ich bei einem HCG von 16 nochmal wieder zur Kontrolle kommen, weil sie wissen wollten, ob er steigt Ja also würde ich meinen ist HCG 10 positiv, wenn auch sehr niedrig, wenn zeitgerecht(14 Tage nach PU) getestet wurde Ja
Alles Liebe,
Annika


  Re: Schwangerschaftstest vor Bluttest???
avatar    Chinagirl
Status:
schrieb am 12.11.2009 15:51
Ich hab den Test bei PU+15 gemacht, am Morgen vor dem BT, um auf das Ergebnis vorbereitet zu sein. Ich bin dann schon etwas gelassener zum BT gefahren, nachdem mir der Pipi-Test "schwanger" angezeigt hat. Ja

Aber vorher würd' ich nicht testen, ist einfach zu früh! Nein


  Re: Schwangerschaftstest vor Bluttest???
avatar    ellis83
Status:
schrieb am 12.11.2009 16:53
Zumindest weiß ich jetzt wie ein Positiv aussieht, weil ich 1 Tag nach dem Auslösen getestet habe. Absoluter Schwachsinn, aber zumindest weiß ich, dass der Test funktioniert (habe immer unterstellt, dass sie nicht funktionieren) smile))



*lach* Den gleichen Gedankengang hatte ich auch- konnte mich dann aber doch zurückhalten. Allerdings muss ich gestehen, dass ich an IUI +7 einen Test gemacht habe nur um zu sehen, ob die Otrivelle noch angezeigt wird. Sie wurde nicht Zunge rausstrecken

LG,

Ellis


  Re: Schwangerschaftstest vor Bluttest???
no avatar
   Steffiline
Status:
schrieb am 12.11.2009 20:21
Mach es nicht bin jetzt schon fix und alle!!

LG Steffi




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020