Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Brevactid und Bluttest
avatar    Bunny28
Status:
schrieb am 11.11.2009 14:03
Hallo zusammen,

ich weiß, dass ist die 1.000ste Brevactid-Frage, aber ich finde nichts passendes im WWW oder Theorieteil
für mein Problem

Ich hatte am 3.11. TF und musste gestern TF+8 Brevactid 2500 nachspritzen.
Am 17.11. soll ich zum Bluttest.

Jetzt meine Frage,
es heißt, dass das Brevactid 10 Tage braucht um nicht mehr nachgewiesen zu werden.
Bis zu meinem BT sind es aber nur noch 6 Tage.

Kann ich dann von einen unverfälschten BT ausgehen?


  Re: Brevactid und Bluttest
no avatar
   nothi
schrieb am 11.11.2009 14:40
Hallo!!
Also meine KiWuPraxis hat gesagt, dass man es im Blut nur 8 Tage nachweisen kann. Ich hatte aber auch Predalon 5000
nachgespritzt!
Ich denke mal, Deine Praxis wird schon wissen, ab wann sie mit einem "sicheren" Ergebnis zu rechnen hat!
Ich drück Dir die Daumen für ein fettes Positiv!!
LG Martina


  Re: Brevactid und Bluttest
no avatar
   kunelaki
schrieb am 11.11.2009 14:48
Hallo Erdknubbel....

will mal kurz fragen.... Wir haben ja am gleichen Tag TF gehabt und müssen beide zum BT am 17.11....... Was ist das für ein Medikament, was Du bekommen hast? Ist das auch HCG? Ich hab außer Utro garnix bekommen. Liegt es daran, dass ich so viele Folis (25) hatte? Hier kriegt irgendwie jeder andere Medis....komisch... Ich hoffe aber, dass Du ein eindeutig (positives) Ergebnis kriegst.


  Re: Brevactid und Bluttest
avatar    Chinagirl
Status:
schrieb am 11.11.2009 14:51
@greeky: Ja, bei so vielen Eizellen wird nichts mehr nachgespritzt, weil es sonst zur Überstimu kommen kann! Ich hab bei 25 Eizellen auch nichts mehr nachbekommen, nur Progesteron.

Ich glaub', das ist alles hCG, was nachgespritzt wird. lesen


  Werbung
  Re: Brevactid und Bluttest
no avatar
   kunelaki
schrieb am 11.11.2009 14:54
Danke Chinagirl,


ich hoffe, es geht Dir gut. Ich freue mich sehr für Dich!


  Re: Brevactid und Bluttest
avatar    Bunny28
Status:
schrieb am 11.11.2009 15:02
@ nothi,

eigendlich schon, aber es ist folgendes.
Ich hab alle Unterlagen bekommen, inkl. BT-Termin und das 10 Minuten vor dem
Transfer.
Nach dem Transfer ist der Doc nochmal zu mir gekommen (ca. 15 Minuten nach dem TF) und
meinte, er gibt mir ein Rezept für Brevactid mit, dass soll ich dann noch nach spritzen.
Also eigendlich ist der BT ohne Wissen vom Brevactid gemacht worden.

Deshalb frag ich so blöd grins


  Re: Brevactid und Bluttest
avatar    Babe81
Status:
schrieb am 11.11.2009 16:39
Hi Erdknubbel,
wenn du dir unsicher bist, ruf doch vor`m BT noch mal in deiner Klinik an, u. schildere das so!
Vielleicht wird ja dann dein BT noch verschoben. Aber ich glaube hier schon mal gelesen zu haben, dass 2500 i.E. nicht so lange nachweisbar sind. Da bibt es doch so eine Tabelle, oder? Guck doch noch mal nach. Mehr weiß ich jetzt auch nicht!
Viel Glück schon mal für deinen BT

LG Babe81


  Re: Brevactid und Bluttest
avatar    Bunny28
Status:
schrieb am 11.11.2009 17:02
@ Babe,

wat für ne Tabelle????


  Re: Brevactid und Bluttest
avatar    Babe81
Status:
schrieb am 11.11.2009 18:04
Ich weiß auch net! Gab´s da nicht so´ne Rechnung? Wieviel im Blut pro Tag abgebaut werden? Sorry, meine ich hab´s gelesen, weil mich das auch interessiert hat.
Gib doch mal im Theorieteil ein, Brevactid u. SST oder so!




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021