Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Stimmungsschwankungen durch Cycloprogynova?
avatar    Lizy
Status:
schrieb am 08.11.2009 18:49
Hallo zusammen!

Nachdem bei der letzten Kontrolle mein AMH bei 0,19 lag, habe ich für drei Monate Cycloprogynova (Östrogen im Wesentlichen) bekommen.

Ich bin ohnehin ein Mensch, der nah am Wasser gebaut hat und das ist durch die ungewollte Kinderlosigkeit auch nicht grad besser geworden.
Seit ein paar Wochen (ich nehme jetzt im zweiten Zyklus Cycloprogynova) hab ich das Gefühl, dass ich mich gar nicht mehr unter Kontrolle habe.
Ich breche mitunter völlig unvermittelt in Tränen aus. Jemand sagt was, das mich irgendwie berührt oder ich seh etwas, das mich z.B. an meinen
verstorbenen Vater erinnert und von jetzt auf gleich bin ich total aufgelöst.

Kann das an dem Medikament liegen?


  Re: Stimmungsschwankungen durch Cycloprogynova?
avatar    Samiha
schrieb am 08.11.2009 19:07
hmmm ... hab sie auch 2 monate genommen. es ging mir gut. aber weinerlich bin ich eh. bin a fischi smile
warm war mir immer. obwohl ich schnell friere war das da nicht der fall. aber seit ich mit den medis über-
haupt angefangen habe, vertraue ich da auf nix mehr wie ich "normal" ohne "droge" smile wäre. ich achte nur
auf die auas im bauch und die sind so als ob ich ständig auf tö müsste und meine blase fühlt sich an wie
ein ballon; derweil ist es nicht die blase, sondern die kleinen süssen eierchen smile

ach lizy ... wetter ist heut auch noch blöde ... lg und hab einen ruhigen entspannten kerzenabend smile


  Re: Stimmungsschwankungen durch Cycloprogynova?
no avatar
   Maiki
schrieb am 08.11.2009 19:15
Hallo Steffi,

ich könnte mir vorstellen, dass das Cyclo progynova Dir das Leben etwas schwerer macht. Vielleicht muss sich Dein Körper erst einmal daran gewöhnen, dass er nun wieder ausreichend mit Östrogenen versorgt wird. Bei der Pille sagt man ja auch, dass der Körper sich 3 Monate gewöhnen sollte. Das vermehrte Östrogen soll jaDeine Gebärmutter wieder zur Leistung anspornen und ihre Arbeit verbessern. Für mich klingt es plausibel - evtl ein Ungleichgewicht zwischen Östrogen und Gestagen.

Solltest Du zu sehr leiden ruf doch lieber Deinen Doc an - vielleicht gibt es ein Ersatzpräparat?

Liebe Grüße ganz viel Kraft Sonne


  Re: Stimmungsschwankungen durch Cycloprogynova?
no avatar
   kartoffelplaetzchen
schrieb am 08.11.2009 20:00
Kann sein, kann nicht sein. Mir macht die Pille immer stimmungsmäßig zu schaffen, aber inzwischen schaffe ich die immensen Stimmungsschwankungen auch ohne Hormone. zwinker
Und nächsten Monat fange ich auch mit dem Cycloprogynova an. Wenn die Grundstimmung schon bescheiden ist, besorgt das Zeug einem wahrscheinlich einfach den Rest. Da müssen wir durch, ist ja für einen guten Zweck. Ich denke, wenn der Körper sich daran gewöhnt hat, wird es besser.
streichel


liebe grüße
kartoffelplaetzchen


  Werbung
  Re: Stimmungsschwankungen durch Cycloprogynova?
avatar    Lizy
Status:
schrieb am 08.11.2009 20:33
stimmt, warm ist mir in letzter Zeit auch häufiger - ich hatte schon Angst, dass sich da Wechseljahrsbeschwerden einschleichen Ich hab ne Frage

Danke für Euer Feedback! Im Grunde weiß ich ja, dass Hormone einen manchmal wie fremdsteuern können, trotzdem manchmal schwer zu verarbeiten, zumal wir immer noch nicht wissen, wie es bei uns weitergehen soll/wird/könnte.

Einen schönen Sonntagabend wünsch ich Euch!
Steffi


  Re: Stimmungsschwankungen durch Cycloprogynova?
avatar    ~Annika~
schrieb am 08.11.2009 22:24
Hallo meine liebe Lizy,
ich will Dich erst mal einfach nur drücken Bussi
Also bei mir wars tatsächlich auch so, dass ich ein wenig Stimmungsschwankungen hatte unter CP,
allerdings bin ich auch wie Du - stark am Wasser gebaut.
Ich würde es jetzt erst mal nicht auf die Wechseljahre schieben
Ganz liebe Grüße und eine schöne Woche für Dich!knutsch Bussi knuddel
Annika


  Re: Stimmungsschwankungen durch Cycloprogynova?
avatar    Lizy
Status:
schrieb am 09.11.2009 03:29
Bussi meine liebe Annika! Das ist beruhigend zu lesen Ja
Genieß Dein frischgebackenes Eheleben smile knuddel


  Re: Stimmungsschwankungen durch Cycloprogynova?
avatar    Friesin
Status:
schrieb am 09.11.2009 11:09
Hi Lizy,

ich nehm es jetzt auch im 2. Monat... Stimmungsschwankungen hab ich auch, ich glaub aber es liegt an der Gesamtsituation in der wir uns leider befinden. Ich drück Dich auch nochmal, vielleicht hilft es zumindest für einen kleinen Moment knuddel


  Re: Stimmungsschwankungen durch Cycloprogynova?
avatar    Lizy
Status:
schrieb am 09.11.2009 12:31
ach liebe friesin knuddel ich hab gerade in Deinem Profil nachgeblättert, wie der aktuelle Stand bei Dir grad ist traurig

Geteiltes Leid ist halbes Leid - irgendwie ist da schon was dran. Ich wünsch Dir auf jeden viel Kraft und dass Du jemand kompetentes findest (gefunden hast) - und Deine stabile Leiter leihe ich Dir jederzeit gerne aus, das weißt Du ja hoffentlich Ja




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021