Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Immernoch keine Blutung nach Fehlgeburt
avatar    krisi
schrieb am 08.11.2009 10:29
Hallo!

Hatte ja am Freitag schon mal geschrieben das ich schon wieder ne FG hatte.
Laut FÄ sieht man nur noch eine leere Fruchthöhle (vorher mit Dottersack) und der HCG ist von Montag (870) auf Freitag (600) gesunken.
Ich sollte alle Medikamente absetzen und auf die Blutung warten und dann hoffen das ich nicht zur Ausschabung muss.
Heute ist Sonntag und immernoch nix von Blutung zu sehen oder zu "fühlen".
Was soll ich nur tun?
Will nicht schon wieder zur AS!

Grüße, krisi


  Re: Immernoch keine Blutung nach Fehlgeburt
no avatar
   kartoffelplaetzchen
schrieb am 08.11.2009 12:29
Du Arme, diese Zeit ist kaum auszuhalten. streichel

Bei mir hat es ca. 8 Tage gedauert, bis die Blutung kam.

liebe grüße
kartoffelplaetzchen


  Re: Immernoch keine Blutung nach Fehlgeburt
avatar    patty 2
Status:
schrieb am 08.11.2009 12:55
Hallo Krisi,

es tut mir sehr leid für Dich, dass Du wiederholt diese schreckliche Erfahrung erlben mußt.
Die Blutungen werden sicherlich noch kommen, wenn Du es aushälst kannst Du noch eine Woche warten und dann Deinen Doc wieder aufsuchen.
Da ja eine Eileiterschwangerschaft ausgeschlossen ist, kann Dir nichts passieren.
Wenn Du die Warterei nicht aushalten solltest, dann mußt Du über eine erneute Ausschabung nachdenken.

knuddel Für die nächste Zeit wünsche ich Dir viel Kraft !!!


  Re: Immernoch keine Blutung nach Fehlgeburt
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 08.11.2009 13:29
Hallo. Habe das ja leider auch gerade hinter mir. Trotz gesunkenem niedrigem HCG Wert hat es leider 7 Tage gedauert, bis die Blutung wehenartig (ich hab schon einen Sohn) einsetzte. Ich weiss auch nicht, warum wir dass schon 2 mal mitmachen müssen. Ich leide mit dir.streichel


  Werbung
  Re: Immernoch keine Blutung nach Fehlgeburt
avatar    tonihase06
Status:
schrieb am 08.11.2009 21:46
Das tut mir sehr leid für dich - kann dir nachfühlen.

Bei mir hat es auch gedauert. War an einem Montag bei der FÄ und Do. nochmal - da meinte sie dann, wenn bis Sa. immer noch nix, dann soll ich eine Tablette Cytotec einschieben (unten) - die hat sie mir mitgegeben.
Hab ich dann auch gemacht und so musste ich nicht zur AS - war ja auch noch sehr früh 7+4.

Frag deine FÄ doch mal nach dieser Möglichkeit, wenn sich in den nächsten Tagen nix tut.

Drück dir die Daumen, dass alles gut geht.

Ganz liebe Grüße, Tonihase


  Re: Immernoch keine Blutung nach Fehlgeburt
avatar    Lectorix
Status:
schrieb am 08.11.2009 22:04
Mit einer Woche sind die meisten Mädels recht gut weggekommen, es kann aber auch durchaus noch länger dauern. Aber immerhin fällt der Wert schon mal - das ist bei Windeiern (d.h. Fruchthöhlen ohne Inhalt) nicht zwangsläufig der Fall und es besteht die Chance auf eine natürlich verlaufende Fehlgeburt. Ich kann gut verstehen, dass du die Sache hinter dir haben möchtest, aber es kann noch dauern - und man hat auch noch bzgl. einer Ausschabung Zeit, außer die ganze Sache entzündet sich, dann würde man handeln.

Alles Gute !!!
Claudia

  Signatur   Lieben Gruß,

Claudia

____________________________________________________________________________________________________
1. Runde: 4 ICSIs und 2 Kryos 2004-2006: 1 Schwangerschaft (leider FG in 10. SSW wg. Chromosomenfehler beim Kind)
2. Runde: 1. ICSI neg. (Juni 2007), 1. Kryo neg. (Oktober 2007), 2. ICSI positiv (Projekt Schmunzelhase - Kathi kommt am 06.12.08 gesund zur Welt)
3. Runde: Es läuft... smile Kryotransfer 18.11., Piptitest positiv am 30.11., Bluttest am 3.12. mit 1101 etwas schockierend..., aber es ist nur "eines" und kommt als Michael am 29.07.2014 gesund zur Welt






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021