Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ERA-Test zur Verbesserung der Einnistung neues Thema
   HyCoSy ? Untersuchung der Eileiter mit Ultraschall: Wie schmerzhaft ist es?
   Unser Newsletter

  HILFE!!! Allegie auf Progesteron-Vaginalzäpfchen!?
no avatar
   Kitty1984
schrieb am 07.11.2009 12:20
Brauche ganz ganz dringend einen Rat. Das ist meine erste ICSI, am Di war ET. Seitdem muss ich 3x1 Progesteron-Vaginalzäpfchen einführen. Seit gestern abend hab ich aber so ein heftiges brennen und jucken da unten. Ich kann kaum laufen oder sitzen. Es tut höllisch weh. Hab gelesen das es eine Allergie auf das Progesteron sein könnte. Was mach ich denn jetzt??? Ich kann es ja nicht einfach absetzten!? Und am WE erreich ich auch meine FÄ nicht.
Bin total verzweifelt. Kann ich die Zäpfchen trotz Allergie weiternehmen? Schadet das den Eizellen nicht?
Würde mich über eine schnelle Antwort sehr sehr freuen!!!


  Re: HILFE!!! Allegie auf Progesteron-Vaginalzäpfchen!?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 07.11.2009 12:27
Hallo
ich bin auch allergisch auf Utrogest. Hatte nach einer ein paar Zyklen die gleichen Symptome wie Du. Nimmst Du sie das erste Mal?

Wie heißt denn dein Präparat?
Wenn man es oral nehmen kann, würde ich auf oral umstellen und am Montag in der Kiwu anrufen. Wenn der Juckreiz nicht weggeht, könnte es auch ein Pilz o.ä. sein.

Ich bekomme jetzt immer Progesteron-Spritzen, die sind allerdings auch sehr unangenehm.

LG Nozilla


  Re: HILFE!!! Allegie auf Progesteron-Vaginalzäpfchen!?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 07.11.2009 12:29
Hallo Kitty,

schade, dass deine Praxis keine Notfallnummer hat. Wenn deine Beschwerden schon so heftig sind würde ich in die Gyn. Ambulanz ins KH fahren.

Alles Gute!

LG Nina


  Re: HILFE!!! Allegie auf Progesteron-Vaginalzäpfchen!?
no avatar
   Kitty1984
schrieb am 07.11.2009 12:35
Hallo Nozilla!
Ja ich nehme diese Vaginalzäpfchen das erste Mal. Deswegen war es für mich auch der totale Schock als dieser Juckreiz anfing. Ich dachte erst auch es sei vielleicht ein Pilz. Aber hab im Internet gelesen das es auch eine allergische Reaktion auf das Progesteron sein könnte.
Das blöde ist auch noch, das diese Zäpfchen keine Packungsbeilage und keinen Namen haben. Die werden in der Apo extra für die KuWu-Praxis hergestellt. Ich könnte echt durchdrehen.
Meinst du das es schlimm ist wenn ich die übers WE weiternehme???


  Werbung
  Re: HILFE!!! Allegie auf Progesteron-Vaginalzäpfchen!?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 07.11.2009 12:39
Hallo Kitty,

du solltest sie auf keinen Fall absetzen! Absetzen ist für die Embryonen schlechter als deine allergische Reaktion.
Wenn die extra hergestellt werden als Vaginalzäpfchen, geht die Umstellung auf oral leider nicht.
Entweder du hälst das Jucken bis Montag aus oder du wendest dich an ein Krankenhaus mit Gynabteilung, um dir was anderes verschreiben zu lassen.

LG Nozilla


  Re: HILFE!!! Allegie auf Progesteron-Vaginalzäpfchen!?
no avatar
   Kitty1984
schrieb am 07.11.2009 12:43
Vielen Dank für deinen Rat!!!!!




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2023