Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Wie wirkt sich die IVF auf Herz und Kreislauf aus neues Thema
   Entwicklung der Kinder nach IVF
   Wie wichtig ist Vitamin D bei Kinderwunsch?

  schweres tragen in der WS
no avatar
   Sparrow
Status:
schrieb am 06.11.2009 18:25
Hallo smile

Gestern war ich den 1.Tag nach meiner PU wieder arbeiten. Hatte sozusagen eine Wochen Krankenschein. Berufsbedingt trag ich öfters am Tag schwer, mitunter um die 15kg und noch mehr. Mache mir jetzt ernsthaft Gedanken, ob das der Einnistung schadet. Klingt vielleicht blöd, aber es beschäftgigt mich. Eine Überstimulation hab ich auch wieder seit heut morgen, weil ich gestern Predalon nachspritzen mußte. Die Arbeit war heut also kein Zuckerschlecken. traurig

Könnt ihr mich da beruhigen? Es soll doch nicht schon wieder alles schief gehn, nur weil ich arbeiten wartraurig

Lg Sparrow


  Re: schweres tragen in der WS
no avatar
   greeky
schrieb am 06.11.2009 18:35
Wieso arbeitest Du? Ist wahrscheinlich bei jedem anders, aber ich hatte schon während er Stimu Schmerzen und konnte nicht mehr sitzen. War eine Woche vor PU krank geschrieben und die KiWu-Klinik hat mich direkt nach PU nochmal zwei Wochen krank geschrieben. Lass das lieber mit dem schweren Heben. Das sollte man im Normalfall ja schon nicht machen, aber bei Kinderwunschsituation mit PU (die Eierstöcke sind sehr instabil!!!!!!!!!!!!!) und danach Transfer .......... lass das lieber! Selbst wenn es der Einnistung nicht schaden sollte, riskierst eine Stieldrehung der Eierstöcke. Schone Dich ruhig noch ein bisschen, soweit es geht.

Alles Gute für Dich!


  Re: schweres tragen in der WS
no avatar
   Sparrow
Status:
schrieb am 06.11.2009 19:01
Leider ist das nicht so einfach! Es ist ja auch nicht dauernd, und mir wird auch geholfen, aber manchmal ist eben doch keiner da. Ansonsten lauf u. steh ich den ganzen Tag, das geht dann auch.

Nur stell ich mir gerade Mütter vor, die das auch durchmachen müssen, weil`s nicht anders geht.

Ach, Pickelchen sind auch schon da....bin mir schon wieder unsicher, ob`s diesmal ein positiv gibt. Sind Pickelchen ein Zeichen das es vorbei istIch hab ne Frage, weil ich die ja immer vor meiner Mens bekomm.....der typische WS-Koller hat mich....irre




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2023