Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Hilfe - HCG-Wert nach Spätabort
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 06.11.2009 14:56
Hallo,
Im April wurde ich nach meiner Icsi-Behandlung schwanger. Leider habe ich am 04.09.09 meinen Sohn Ende der 23. SSW durch eine Infektion, die Wehen auslöste, verloren Ich hatte ca. 4 Wochen Wochenfluß.Einige Tage später hatte ich gleich darauf im Anschluß meine erste Periode, die ziemlich stark war und 11 Tage dauerte. Jetzt habe ich seit vorgestern Abend leichte Schmierblutungen, genauso, wie ganz zu Beginn der Schwangerschaft mit meinem Sohn. Ich habe heute einen Schwangerschaftstest gemacht, der ganz leicht positiv anzeigte. Kann es sein, daß ich wieder schwanger bin, oder ist im Körper noch etwas Hcg von der letzten Schwangerschaft vorhanden. Heute ist es 9 Wochen her, daß ich meinen Sohn verlor. Ach ja, nach der Geburt meines Sohnes hatte ich eine Ausschabung.
Vielen Dank für Eure Antwort.

LG
Murmelmaus


  Re: Hilfe - HCG-Wert nach Spätabort
no avatar
   crissy0815
schrieb am 06.11.2009 16:20
Liebe Murmelmaus,
erst einmal tut es mir leid, dass du deinen Sohn verloren hast. streichel
Was den HCG-Wert nach Ausschabung angeht, kenne ich mich leider nicht aus. Da kann ich auch nur spekulieren. Ich dachte immer, dass nach der Geburt und nach einer Ausschabung der HCG Wert ziemlich rasch fällt. Theoretisch kannst du durchaus in den 9 Wochen nach der Geburt deines Sohnes einen Eisprung gehabt haben, so dass eine Schwangerschaft meiner Einschätzung nach theoretisch durchaus möglich wäre.
Mach doch am besten gleich einen Termin beim Gyn aus. Dann hast du wenigstens bald Gewissheit.
Es würde mich so für dich freuen, wenn das wirklich wahr sein sollte.
Alles Liebe
Crissy


  Re: Hilfe - HCG-Wert nach Spätabort
no avatar
   Manulein
schrieb am 06.11.2009 16:33
Hallo

lass dich drücken knuddel

Bei mir ist der Hcg immer total schnell abgefallen, ich hatte 3 mal eine Abortabrasio und 2 mal war es so früh das es nicht sein musste. Nach 2 Wochen etwa pendelte sich der Zyklus wieder ein.

Es kann natürlich sein, das du wieder Schwanger bist. Ich drück dir die

Husch husch, ab am Montag zum Doc. Wurde dein Hcg nicht kontrolliert ? Es kann nämlich auch passieren das er nicht runter geht, und das ist dann nicht so gut.

Ganz liebe Grüße
Manu


  Re: Hilfe - HCG-Wert nach Spätabort
no avatar
   SchwesterAnn
Status:
schrieb am 06.11.2009 17:20
Naja, von der Zeit her kann es doch sein, dass du wieder Schwanger bist.

Ich drücke dir die Daumen, dass es so ist.


  Werbung
  Re: Hilfe - HCG-Wert nach Spätabort
no avatar
   *Jane*
schrieb am 06.11.2009 18:55
Ich schließ mich Manulein an: Du solltest zum Arzt gehen und das kontrollieren lassen. Ich drücke die Daumen, dass der Wert von einer neuen Schwangerschaft kommt, was theoretisch möglich wäre, wenn dein Zyklus nach den Wochenfluss und der weiteren Blutung wieder angesprungen ist (wobei ich nicht weiß, warum ihr ICSI-Kandidaten seid). Ganz ausschließen lässt sich Rest-HCG aber vermutlich nicht und das sollte man kontrollieren.
Steigt der Wert zwischen der ersten und zweiten Messung ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass es von einer neuen Schwangerschaft kommt.

LG Jane

  Signatur   **************
ICSI positiv (Dez. 2003)
8 x ICSI negativ und 4 x Kryo negativ (Juli 2005 bis April 2010)
1 x H-ICSI negativ (Dez. 2008), 1 x H-Kryo negativ (Feb. 2009)
Plan B (Okt. 2010) - positiv



  Re: Hilfe - HCG-Wert nach Spätabort
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 06.11.2009 19:19
Vielen Dank für Eure lieben Antworten und das Daumendrücken. Werde am Montag mal beim Doc anrufen. Vielleicht mach ich auch am So noch einen Test.
@*Jane* wir haben eine ICSI machen lassen, da die Spermiogramme meines Mannes nicht gut waren. Beim "Tag X" hatte es sich aber komischerweise so verbessert, daß unser Kinderwunschdoc meinte, daß man bei dem Wert auch IVF machen hätte können. Bei mir war bisher soweit alles in Ordnung.

LG Murmelmaus


  Re: Hilfe - HCG-Wert nach Spätabort
no avatar
   *Jane*
schrieb am 06.11.2009 19:34
Wenn das Spermiogramm wieder gut ist (sie können auch stark schwanken), dann ist die Wahrscheinlichkeit höher, dass es kein Rest-HCG, sondern "frisches" ist. Ich drücke dir die Daumen!

LG Jane

  Signatur   **************
ICSI positiv (Dez. 2003)
8 x ICSI negativ und 4 x Kryo negativ (Juli 2005 bis April 2010)
1 x H-ICSI negativ (Dez. 2008), 1 x H-Kryo negativ (Feb. 2009)
Plan B (Okt. 2010) - positiv





Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021