Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Frage zu Urologe/Androloge
no avatar
   petri37
Status:
schrieb am 06.11.2009 08:00
Hallo,
wir haben 1 SG aus der KiWuKlinik und 2 vom Urologen.Das aus der Klinik ist sehr schlecht.
Da haben wir bei der Motilität A- 0% B: 18% C: 12% und D: 70% Konzentration leider nur 17mio/ml

Beim Urologen haben wir: A : 60% B: 19% C: 15% D: 6% Konzentration: 19mio/ml

und beim 2. A: 64% B: 20% C.11% D: 5% Konzentration: 22mio/ml

Beim 1.SG war mein Mann stark Erkältet und der Weg zur Klinik dauert ca. eine halbe Stunde. Der Weg zum Urologen dauert ca. 5 minuten.
Können wir uns jetzt über ein gutes Ergebnis vom Urologen freuen , oder wo liegt der Unterschied bei der Auswertung vom Urologen und der KiWuKlinik.
In der Klinik wurde direkt beim 1.SG zur ICSI geraten. Da die ja bekanntlich sehr teuer ist, und wir selbstzahler sind, wird das schwierig für uns.Reicht nicht eine andere Methode aus?War 2mal spontan schwanger,leider beide FG.
Viele Grüße
Petri


  Re: Frage zu Urologe/Androloge
avatar    Mariii
schrieb am 06.11.2009 08:54
hi,
die meisten Urologen gehen nicht nach den WHO Richtlinien wie es eine Kiwu Prxis tut, sie ist da viel genauer.
Speriogramm können durchaus schwanken, dann kommt es auch noch auf die Karenzzeit an.
Ich vermute aus deiner Beschfreibung das dein Mann zu Hause die Sperms gewonnen hat und ihr sie dann dort hin gebracht habt. Das kann natürlich auch mit der Schwankung zu tun haben. Denn länger als eine halbe Stunde und unbedingter Körpertemperatur übrlegeb sei schlechter.

ich würde wenn zu einem Urologen(Andrologen) der auch nach WHO Richtlinien das Speriogram bewertet und nach Möglichkeit die Sperms vor Ort gewinnen. Sonst ist es zu ungenau.

Viel Erfolg


  Re: Frage zu Urologe/Androloge
no avatar
   Thinka906
schrieb am 06.11.2009 11:03
Hallo Petri,

ich schließe mich Marii voll und ganz an.
Grundsätzlich ist eine KiWu-Klinik, was die Auswertung angeht, vertrauenswürdiger als ein Urologe.
Ich würde das SG vielleicht in der Klinik wiederholen und die Spermien auf jeden Fall vor Ort gewinnen.

LG

Kristina


Dez 06 - Nov 07: 2x ICSI + 2x Kryo (negativ)
Feb 08: 3. ICSI (positiv)




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021