Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Überstimulation und keine körperlichen Anzeichen!!
no avatar
   schnullerbacke
schrieb am 05.11.2009 19:32
Hallo,

hab ja eben schon berichtet, dass wir heut die Hormonbehandlung für diesen Zyklus abbrechen mussten. Die Ärztin war erstaunt über so viele Follikel und fragte: "Sie müssen doch Schmerzen haben!?"

Nur ich merk komischerweise gar nichts. Weder Unterleibsbeschwerden noch Ziehen in der Brust.
Kann das sein? Habt ihr Probleme während der Stimu?

Liebe Grüße
schnullerbacke


  Re: Überstimulation und keine körperlichen Anzeichen!!
no avatar
   Johannalie
schrieb am 05.11.2009 21:31
Die Beschwerden kommen typischer Weise erst nach dem Ausloesen mit HCG. Vorher muss man nicht unbedingt was merken, du hast ja auch noch keine Uberstimu, die wuerde erst entstehen durch das Ausloesen.
Wunder mich allerdings dass dein Arzt deine Dosis fuer TTC gleich soo hoch gewaehlt hatte.


  Re: Überstimulation und keine körperlichen Anzeichen!!
no avatar
   *Jane*
schrieb am 05.11.2009 21:43
Ich weiß zwar nicht, wie viele Follikel du hast und in welcher Größe, aber du musst nicht zwangsläufig etwas merken. Manche Frauen haben überhaupt keine Beschwerden während der Stimulation, auch wenn es viele Follikel sind.

Zumindest ist das kein Grund, sich Gedanken zu machen. Auch wenn der Abbruch natürlich ärgerlich ist. streichel Beim nächsten Mal wird die Ärztin dann aber eine Dosis wählen können, die für dich besser geeignet ist.

LG Jane

  Signatur   **************
ICSI positiv (Dez. 2003)
8 x ICSI negativ und 4 x Kryo negativ (Juli 2005 bis April 2010)
1 x H-ICSI negativ (Dez. 2008), 1 x H-Kryo negativ (Feb. 2009)
Plan B (Okt. 2010) - positiv



  Re: Überstimulation und keine körperlichen Anzeichen!!
avatar    Chinagirl
Status:
schrieb am 06.11.2009 01:55
Also ich hatte dieses Mal 25 Eizellen und hab so gut wie gar nichts gespürt, auch keine Überstimu bekommen. Hab aber auch getrunken wie ein Loch, vielleicht lags auch daran? Kann also gut sein, daß Du nix spürst. smile


  Werbung
  Re: Überstimulation und keine körperlichen Anzeichen!!
no avatar
   melli 80
schrieb am 07.11.2009 10:28
Also bei meiner 1.ersten Stimu mit Gonal und Menogon (hab übrigens 4 Wochen gespritzt). Hatte ich 11 reife Folikel. Habe aber auch nicht wirklich was gemerkt. Aber nach dem Auslösen gings los, also zum Zeitpunkt des ES. Da hatte ich einen Tag ganz schöne Schmerzen. Also ich denke nicht das das jetzt schlimm ist wenn du da keine Schmerzen hast.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021