Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Puregon Einheiten
no avatar
   EmiliaLouis
schrieb am 05.11.2009 15:06
Hallo Mädels,

heute morgen war ich zum ersten Kontrollultraschall mit Blutabnahme. Ich habe jetzt 3 Tage lang 175 Einheiten Puregon900 injiziert. Eben habe ich im Labor angerufen, da sie mir mitteilen wollten, wieviele Einheiten ich ab heute spritzen soll.
Ab heute soll ich 300 Einheiten spritzen. Das klingt für mich so, als ob ich auf die bisherige Behandlung nicht richtig reagiere. Auf dem Ultraschall waren zumindest schon 3 Mini-Follikel sichtbar.

Hat noch jemand so hoch stimuliert, bzw. kann mich jemand beruhigen. Ich habe nämlich das Gefühl, dass die hohe Dosis ein schlechtes Ergebnis bedeuten könnte. Ich hoffe auf beruhigende Antworten
Liebe Grüße, EL


  Re: Puregon Einheiten
no avatar
   greeky
schrieb am 05.11.2009 15:13
......mach Dir erstmal keinen Kopf. Ich habe auch 3 Tage mit 225 Einheiten Puregon angefangen und danach mit 300 weitergemacht. Der Arzt kann das schon gut abschätzen anhand Deiner Blutwerte. Je nachdem was Du vorhast...... Sollte eine Punktion geplant sein, bist Du sicher froh, wenn du mehr als 4 Follikel hättest. Für GV nach Plan würden die natürlich ausreichen, wobei ich glaube, da wäre sogar weniger besser. Außerdem reicht es ja nicht aus, nur Follikel zu bilden; die müssen ja auch eine bestimmte Größe erreichen.

Desweiteren ist ja so eine Behandlung nicht festgelegt auf ein bestimmtes Zeitfenster. Ich gabe insgesamt nur 8 Tage spritzen müssen. Andre spritzen 2 Wochen..... Also mach Dich erstmal locker und frag einfach das nächste Mal den Doc, wie die Dosierung zustande kommt.

Liebe Grüße und alles Gute!!!!!!!!!!!!!!


  Re: Puregon Einheiten
no avatar
   basi1
schrieb am 05.11.2009 15:19
Hallo EmiliaLouis,

keine Ahnung wieso Du nur mit 175 IE angefangen hast, der Doc wird es wissen! Wahrscheinlich hat er noch keine Erfahrungswerte wie Du auf die Stimu reagierst?

Bei mir ist es nicht außergewöhnlich, dass ich mit 300 IE anfange, egal ob Puregon oder Menogon.

In diesem Zyklus habe ich wie immer am 3. ZT angefangen und der Plan lautet: 300, 300, 225, 225, 150, 150, 150, US.

Ich sehe bei Dir nichts beunruhigendes, wart mal den nächsten US ab.

LG
basi1


  Re: Puregon Einheiten
no avatar
   EmiliaLouis
schrieb am 05.11.2009 15:22
Vielen Dank erstmal für die Antwort. Ich bin gerade ein bisschen durcheinander, weil ich wusste, dass durch meine Endometriose die Einheiten hochgestellt würden, aber so hoch?
Ich habe am Montag den nächsten Kontrolltermin; da werde ich dann mal mit Fragen nerven. Geplant ist bei uns eine ICSI, daher sollten es schon noch ein wenig mehr Follikel werden.
Ich denke aber auch, dass die Einheiten erstmal nicht so wichtig sind. Wenn ich ein niedrig dosiertes Antobiotikum nehme und der Arzt mir ein höher dosiertes verschreibt, weil die Grippe nicht weggeht, heißt das ja auch nicht, dass ich nie wieder gesund werde. Blödes Beispiel!
Ich versuche ruhig zu bleiben! smile
EL


  Werbung
  Re: Puregon Einheiten
no avatar
   EmiliaLouis
schrieb am 05.11.2009 15:24
Direkt nochmal:
Ich dachte 175 Einheiten seien schon hoch. Deswegen hab ich mich so über die 300 erschrocken. Scheinbar hab ich mich aber geirrt! Umso besser smile


  Re: Puregon Einheiten
no avatar
   eljoko
Status:
schrieb am 05.11.2009 15:43
Ich würde mir an deiner Stelle auch keine Sorgen machen. Ich habe die ersten 4 Tage 225 Einheiten Puregon gespritzt und jetzt spritzte ich 225 Puregon und 140 Menogon HP.
Kommt auch immer drauf an wie du auf die Behandlung ansprichst. Und das Alter spielt auch noch eine Rolle.
vg


  Re: Puregon Einheiten
no avatar
   swedy
schrieb am 05.11.2009 19:31
Mußt dir wirklich keine Sorgen machen! Ich hab bei meinem letzten Versuch mit 200IE Puregon angefangen, hatte nach 4 Tagen nur 3 Follis. Danach wurde auch auf 300IE erhöht. Außerdem kontrolliert dein Arzt ja regelmäßig deine Blutwerte...
Wünsch dir viel Glück für den nächsten US
LG
swedy


  Re: Puregon Einheiten
avatar    ffunda
schrieb am 05.11.2009 21:44
hiiiii

ich hatte mit 250 einheiten angefangen und sollte dann auch auf 300 erhöhen... heute hatte ich meinen transfer smile also kann es ja nicht schlecht gewesen sein smile


  Bekomme ich einen dicken Bauch von Puregon
no avatar
   gangi82
schrieb am 30.11.2009 20:27
Hallo ihr lieben,
bin kurz davor mit der Behandlung anzufangen und mich quählen tausende von fragen..
das erste was der arzt sagte das ich einen dicken bauch bekommen würde, stimmt das?? smile
und dann wollte ich mal fragen wie lange so eine Puregon ampulle hält?

lieben gruß gangi




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021