Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  total frustierender Besuch beim Homöopathen
no avatar
   sonnenschein74
Status:
schrieb am 09.04.2009 21:20
Hallo,

ich hatte heute meinen ersten und wohl auch letzten Besuch beim Homöopathen.

Da hier einige ihre Behandlung mit Homöopathie unterstützen (auch wenn es bei einigen vielleicht nur das allgemeine Wohlbefinden unterstützt) und ich nichts unversucht lassen wollte, bin ich da auch mal hingegangen.

Also ich durfte mir so ein paar super Sprüche anhören:

Ich könnte doch nicht erwarten, wenn ich meinen Körper jahrelang mit der Pille unterdrückt hätte, dass es dann so schnell klappt. Okay 3 Jahre ist ja auch total kurz ... und ich bin anscheinend selber schuld.

Ich habe doch noch so viel Zeit, da durch die jahrelange Pille meine Eierstöcke noch total jung sind. Na klar, meine Eizellen sind ja nicht mit mir zusammen gealtert.

Natürlich empfangen ist doch viel schöner. Aber nein, eine künstliche Befruchtung ist doch auch mal ganz spaßig.

Die natürlich empfangenen Kinder sind doch viel kräftiger und gesunder. Gut dass es hier auf der Seite andere belegte Aussagen gibt.

Ich soll doch mal aufhören meinen Körper mit künstlichen Hormonen vollzustopfen und es einfach geschehen lassen, dann klappt es auch. Ach so, also werden meine durch die Endometriose angegriffen Eileiter dadurch auch wieder voll funktionsfähig.

Und dann hat sie zur Bestätigung ihrer Auffassung doch noch eine Patientin, die nachdem sie ein Kind adoptiert hat, nun zum zweiten mal schwanger ist.

Das hat sie mir alles innerhalb von ca. 15 min. erzählt. Und dafür habe ich 2 Stunden im Wartezimmer gesessen, da das Erstgespräch ja so 1 Stunde dauert und die anderen Patienten sonst so lange hätten warten müsse.

Sorry fürs jammern, aber das musste mal raus.


  Re: total frustierender Besuch beim Homöopathen
no avatar
   children
Status:
schrieb am 09.04.2009 21:30
dasn ist echt ne freschheit,
di ewürde mich nicht wiedersehen, bei soviel respektlosigkeit


  Re: total frustierender Besuch beim Homöopathen
avatar    Nina2282
Status:
schrieb am 09.04.2009 21:33
Hi

Leute gibts.....

Nicht ärgern nur wundern.

knuddel Nina


  Re: total frustierender Besuch beim Homöopathen
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 09.04.2009 22:58
Ach je, Du Arme, das braucht keiner, sich so ne Moralpredigt anzuhören....

Homöopathie ist ja quasi ne Glaubensrichtung. Da gehört das, was Du gehört hast, auch dazu. Und für etliche ist eine Kiwu-Behandlung auch nicht kompatibel mit einer homöopathischen Behandlung. Ich erinnere nur an theaterlaudi...

Trotzdem macht der Ton die Musik. Ich finde es ärgerlich, was sich manche von uns anhören müssen, als hätten wir es nicht schon schwer genug.

Nimms nicht so schwer und genieß die Feiertage, es kann auch ohne Kügelchen klappen.

Liebe Grüße, sweetlara Blume


2 mal bearbeitet. Zuletzt am 09.04.09 23:00 von sweetlara.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021