Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 

Wir wünschen allen Forumsteilnehmern einen schönen Nikolaustag und prall gefüllte Stiefel :-)
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   ICSI statt IVF: Gibt es Vorteile, wenn die Spermien in Ordnung sind?neues Thema
   IVF und ICSI: Wie hoch muss die Gebärmutterschleimhaut sein?
   Gelbkörperhormon bei IVF und ICSI: Was, wann und wie lange?

  hab auch ne Frage an Erfahrene
no avatar
  sonnemondundsterne
schrieb am 08.04.2009 13:23
Hallo Ihr lieben
Nächste Woche Freitag haben wir den Termin in KIWU .... da müssen wir alles
mitbringen ..das heißt die Verträge ect ...

wir bekommen dann die Rezepte und den Plan wie wir was wann und so machenmüssen..
wie lange muß man Spritzen ??
wenn ich am 10.4 meine Mens bekommen würde ..muß ich dann ab dem 30.4 spritzen oder??

wie lange spritzt man und wäre dann rein Theoretisch der TF ende eines Monats ???
Frage nur weil wir noch in Urlaub wollten den muß ich nämlch dann gerne absagen ??
Kann mir jemand da hilfe geben oder vielleicht einen kleinen Anhaltspunkt??

Im vooraus lieben Dank
Sonne


  Re: hab auch ne Frage an Erfahrene
no avatar
  keksbonn
schrieb am 08.04.2009 13:44
Hallo,

das hängt ganz davon ab welche Therapie bei Euch gemacht wird und welches Protokoll die Klinik verwendet.....
Über die unterschiedlichen Protokolle kannst Du im Theorie-Teil was lesen.

Ehrlich gesagt würd ich den Urlaub übrigens nicht absagen, sondern lieber einen Monat warten, wenn es zu Termonproblemen deswegen kommen sollte.

Glaub, so eine Behandlung dauert und auf einen Monat mehr oder weniger kommt es da nicht an.


LG!


  Re: hab auch ne Frage an Erfahrene
avatar  kuecken_03
schrieb am 08.04.2009 13:48
Hallo Sonne,

ich gebe keksbonn recht. Es kommt ganz darauf an, wie der Behandlungsablauf bei euch ist. In der Regel rechnet man mit 10-13 Tagen spritzen, ein Tag Pause, PU und dann 2-3 Tage später TF. Also ein guter Monat.

Dann weißt du aber auch nicht, wie du auf die Therapie anschlägst.

Ich an deiner Stelle würde entweder die Therapie einen Monat nach hinten verschieben oder den Urlaub ganz absagen. Dann kannst du sicher sein, dass du immer in deiner gewohnten Umgebung bist und ihm Fall der Fälle auch immer deinen Doc in der Nähe hast.

LG




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019