Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 


Wir gedenken aller Sternenkinder dieser Welt.
Jedes Jahr am 2. Sonntag im Dezember um 19:00 werden weltweit Kerzen für die Sternenkinder dieser Welt ins Fenster gestellt.
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   ICSI statt IVF: Gibt es Vorteile, wenn die Spermien in Ordnung sind?neues Thema
   IVF und ICSI: Wie hoch muss die Gebärmutterschleimhaut sein?
   Gelbkörperhormon bei IVF und ICSI: Was, wann und wie lange?

  Frage an Euch
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 08.04.2009 12:56
Interessiert mich mal...
Sagen die Euch in der KIWU die Werte gleich so genau? Z. B. Qualität der Embryos "in Zahlen", E2-Wert, HCG und Progesteron??
Das würdein unserer Praxis nur nach genauer Nachfrage passieren- obwohl ich mich auch beruflich medizinisch gut auskenne. Habe heute beim TF überlegt, ob ich mir das "sehr sehr gut" noch genauer aufschlüsseln lasse, dachte aber, dass das ja sooderso keine Garantie ist. Jetzt ärgerts mich.
Wie ist das bei Euch?


  Re: Frage an Euch
avatar  Sporky
Status:
schrieb am 08.04.2009 13:00
Bei uns war das auch nur nach Anfrage, ansonsten wurde eben auch gute Qualität usw. gesagt.


  Re: Frage an Euch
avatar  Sophia2008
schrieb am 08.04.2009 13:08
Hallo Sonnige,

ich habe auch nachfragen müssen. Der Arzt sagte nur: Premium-Qualität, besser geht nicht.
Später im Ruheraum brachte eine Arzthelferin meine Akte mit. Ich fragte nochmal nach und da zeigte sie mir ein Papier, mit einer ganz kleinen Tabelle. Da war "A" angekreuzt, also A-Qualität.

Sehr sehr gut, spricht auch dafür, dass bei dir die Qualität optimal war! Ich würde mich nicht mehr verrückt machen!

Ich drücke dir die Daumen und wünsche dir eine schöne WS!

L.G.


  Re: Frage an Euch
no avatar
  Beate74
schrieb am 08.04.2009 15:25
Hallo,
bei uns wurde auch nicht näher drauf eingegangen. Nur wieviele befruchtet waren, wie schnell sie sich geteilt haben, aber nicht mal ob A oder B-Qualität. Teils würde ich das auch gerne wissen wollen, aber dann denke ich mir, dass dieses Wissen mir eh nichts bringt. Es ändert ja nichts daran, ob sich das Würmle einnisten will oder nicht. Ich mache mich schon so verrückt, weil bei uns nur 3 von 12 Eizellen sich haben befruchten lassen und nun denke ich, dass die 2 die ich bekommen habe, nur ein Glückstreffer waren und sie gar nicht gut entwickelt sind.
Manchmal ist es besser, nichts zu wissen.

lg
Beate


  Werbung
  Re: Frage an Euch
no avatar
  andrea72
Status:
schrieb am 08.04.2009 16:08
Hallo

bei uns ist es auch nur auf Nachfrage. Denke auch das zuviel wissen nicht gut ist.
Jed. hatte ich auch nachgefragt und dann gleich kontrolliert ob es gut war.
Aber über den Erfolg kann man nicht wirkl. was sagen.

Also mmh schwer Entscheidung muß wohl jeder für sich selber treffen.

lg




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019