Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  2. Kryo - heute war Transfer mit einem 8-Zeller
no avatar
   kadriensche
schrieb am 06.04.2009 12:51
Hallo liebe Mädels,

hab jetzt, fast ein Jahr nach unserer ICSI im 2. Kryozyklus einen 8-Zeller zurückbekommen. Das ist das bisher beste Ergebnis und beflügelt meine Hoffnung, dass daraus endlich eine Schwangerschaft werden und auch bleiben kann. Bin auch selbst besser eingestellt, da bei mir Gen-Mutationen und noch eine Kleinigkeit festgestellt wurden, die nun behandelt werden.
Jetzt hoffe ich, dass ich dem berühmten WS-Koller aus dem Weg gehen kann.
Wünscht mir Glück!
Euch allen natürlich auch alles Gute für Eure Unternehmungen!!!

Liebe Grüße
vom kadriensche winken


  Re: 2. Kryo - heute war Transfer mit einem 8-Zeller
no avatar
   storch2008
Status:
schrieb am 06.04.2009 12:55
Da höre ich die Glückhormone bei Dir richtig tanzen. Ganz viele von uns smile


  Re: 2. Kryo - heute war Transfer mit einem 8-Zeller
avatar    lili73
Status:
schrieb am 06.04.2009 13:03
Drücke ganz fest die Daumen
Liebe Grüße Lila


  Re: 2. Kryo - heute war Transfer mit einem 8-Zeller
no avatar
   mirakiwi
schrieb am 06.04.2009 13:29
Auch ich drück dir feste alle Däumchen !!! Ganz viel Glück und freu mich, dass wir zusammen hibbeln dürfen!!! smile
VLG mirakiwi



  Werbung
  Re: 2. Kryo - heute war Transfer mit einem 8-Zeller
avatar    kuecken_03
schrieb am 06.04.2009 15:35
Hallöchen!

Ich habe heute per ICSI einen 6 und eine 8-Zeller zurück bekommen.
Jetzt geht das warten also richtig los!
Bin ja jetzt schon hibbelig...

Wünsche dir alles alles gut!!!!

LG




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020