Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  total gefühlskalt
no avatar
   muckl31
schrieb am 05.04.2009 19:56
Hallo,

es ist momentan alles so komisch. Am Freitag hatte ich meine 2. Ausschabung und ganz anders, als bei der der ersten habe ich seit dem die Ausschabung gewesen ist nicht eine Träne mehr vergossen. Als wenn jetzt alles einfach abgehakt ist. Ich kann einfach nicht trauern.
Dafür trauert mein Mann um so mehr. Ich kenn ihn so gar nicht und fühl mich dabei schlecht ihn so leiden zu sehen. Normalerweise müsste ich doch auch noch voll in der Trauerphase sein, aber bei mir rührt sich momentan nichts mehr. Was ist bloß los mit mir? Ich kann doch nicht wirklich so abgebrüht sein.

LG
Muckl


  Re: total gefühlskalt
avatar    ~Annika~
schrieb am 05.04.2009 20:03
Liebe Muckl streichel es tut mir sehr leid !
Manchmal kann man glaube ich einfach nicht mehr weinen...es ist Selbstschutz !
Du hast sicherlich schon sehr viel weinen müssen und manchmal versucht man so sich zu schützen knuddel DU bist nicht kalt - nimm Dir Zeit....und pass gut auf Dich auf,
Drück Dich fest - ich schick Dir ganz viel Kraft,
alles Liebe,
Annika


  Re: total gefühlskalt
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 05.04.2009 21:42
Liebe Mucki,

das tut mir so leid für euch. Ich glaube auch, dass man sich vor allzu vielen negativen Gefühlen schützen muss, das hält man sonst nicht aus. Bei mir kam das in Wellen. Frauen erleben das viel körperlicher und näher. Ich glaube, da ist es viel schwieriger, sich damit auseinanderzsetzen. Du bist ganz sicher nicht gefühlskalt. Aber ihr habt in sehr kurzer Zeit ganz schön heftige Aufs und Abs erlebt, das steckt keiner so leicht weg.

Ich wünsch euch viel Kraft für die nächste Zeit, damit umzugehen.

Liebe Grüße, sweetlara Blume


  Re: total gefühlskalt
no avatar
   kartoffelplaetzchen
schrieb am 05.04.2009 21:45
Ach du Arme,

das tut mir so leid.

Der Schmerz kommt manchmal erst später.

Wünsche dir viel Kraft.

lg kartoffelplaetzchen


  Werbung
  Re: total gefühlskalt
no avatar
   naddel1983
Status:
schrieb am 05.04.2009 21:52
Ach Muckl....
das tut mir so leid für euch...ich glaube auch dass das der Schutz vom Körper ist damit man nicht völlig durchdreht! Du bist nicht gefühlskalt, rede dir das nicht ein! Ich schicke dir ganz viel Kraft diese Zeit zu überstehen!

Nadine


  Re: total gefühlskalt
avatar    miezi
schrieb am 05.04.2009 22:02
Ich denke auch, dass es eine Art Schutzreaktion ist.
Ich bemerke das auch bei den ICSI's...nach der ersten war ich total fertig...auch weil ich das Baby wieder verloren habe. Nach dem Negativ der zweiten hatte ich einen Heulkrampf nach dem anderen und dann war irgendwie ein Cut...mir war es egal, wann wir wieder anfangen und irgendwie bin ich nicht mehr so hibbelig und aufgeregt, obwohl ich in der WS stecke...irgendwie stumpft man ab denke ich auch...man lässt es nicht mehr so nah an sich ran kommen.

Unterstütze Deinen Mann bei seiner Trauer und mache Dir keine Gedanken, warum es bei Dir jetzt nicht so ist...es ist vielleicht wie eine Art Schockzustand und kann u. U. auch später noch kommen und wenn nicht...bist Du nicht kalt, Du hast es nur nicht zugelassen.

Alles Gute für Euch beide.


  Re: total gefühlskalt
no avatar
   Manulein
schrieb am 05.04.2009 22:44
Hallo

knuddel

diese Gefühle kenne ich,ich habe ehr vorher geweint als ich die Blutungen hatte, und soviel Angst hatte um die Krümels als es dann passierte,war ích auch wie erstahrt gewesen.
Beim letzten mal sah es erst sehr sehr gut aus,und dann kam die heftige Blutung und sofort die Abrasio,alles ging recht schnell.Ich habe glaub ich nur einmal zuhause geweint,kann mich daran kaum erinnern.Man ist wie gelähmt,es ist denk ich wirklich ein schutzmechanismus des Körpes damit man daran nicht zerbricht.
Geblieben ist bei mir das Gefühl des zerbrochenen Herzens,das gefühl ist sehr oft unterschwellig da.
Ich darf nicht darüber nachdenken was wäre wenn,denn das quält mich,man muss versuchen damit zu leben ohne sich auszumalen wie es gewesen wäre wenn alles gut gegangen wäre.
Manchmal kam mir mein verhalten auch gefühlskalt vor,aber es ist es nicht,jeder trauert anders.

Ich drück dich

Ganz liebe Grüße
Manu


  Re: total gefühlskalt
no avatar
   missapril
schrieb am 06.04.2009 08:35
Hallo Muckl,
es tut mir sooo leid für Euch... knuddel

Aus meiner Erfahrung kann ich Dir aber sagen, dass uns genauso ging.
Mein Mann hat geweint wie ein Kind, ich wußte ihn nicht zu trösten und selbst war ich wie abgeschnitten, wie betäubt.
Im Nachgang betrachtet war es der Schock, des so tief saß und mich lähmte, und das ist wie meine Vorrednerinnen schon sagten, reiner Selbstschutz.
Mach Dir keine Vorwürfe und verurteile Dich nicht dafür- auch wenn Dein Kopf sich vielleicht alles erklären möchte- Dein Herz weiss das nicht.
Ich bin in Gedanken ganz fest bei Dir.

April


  Re: total gefühlskalt
no avatar
   muckl31
schrieb am 06.04.2009 20:15
Liebe Mädels,

vielen Dank für Euren tröstenden Worte. Es hilft mir sehr, daß ich Euch habe.

LG
Muckl




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020