Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  habe mal eine frage zur utrogestan
no avatar
   bluemchen2008
Status:
schrieb am 05.04.2009 12:47
Hallo ihr lieben ich habe mal eine frage. Ich mußte nach dem ich den eispung ausgelöst habe (predalon 5000IE)am 16.3.09 und Utrogestan nehmen für 14 tage, Jetzt warte ich auf meine Periode hätte am 1.4 kommen müßen . Hab das utrogestan am 2.4.09 abgesetzt wie lange kann es jetzt dauern bis die Periode kommt? Und ab wievielen tagen kann man deuliche anzeichen für eine Schwangerschaft feststellen? ich habe ein ziehen im unterleib und wenn ich mit meinen Mann GV habe dann hab ich so ein komisches gefühl und es tut am angfang leicht weh und dann wird es besser . wer kennt sich damit aus? Liebe grüße Bluemchen 2008


  Re: habe mal eine frage zur utrogestan
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 05.04.2009 13:35
Hallo

hast du ohne einen SST das Utrogest abgesetzt?


  Re: habe mal eine frage zur utrogestan
no avatar
   bluemchen2008
Status:
schrieb am 05.04.2009 14:15
Ja mein frauenarzt meinte ich soll es 14 tage nehmen und dann absetzen und schauen was passiert. habe noch keinen test gemacht weil ich ja net weiß wie lange es durch das utrogestan die tage verzögert. liebe grüße Blümchen2008


  Re: habe mal eine frage zur utrogestan
no avatar
   *Jane*
schrieb am 05.04.2009 16:58
Das Utrogest kann die Blutung verzögern. Bei manchen kommt sie erst bis zu einer Woche nach Absetzen. Du könntest aber auch schwanger sein (wobei man das anhand der "Anzeichen" nicht eindeutig sagen kann). Teste doch einfach mal, wenn die Blutung in zwei Tagen immer noch nicht da ist.

LG Jane

  Signatur   **************
ICSI positiv (Dez. 2003)
8 x ICSI negativ und 4 x Kryo negativ (Juli 2005 bis April 2010)
1 x H-ICSI negativ (Dez. 2008), 1 x H-Kryo negativ (Feb. 2009)
Plan B (Okt. 2010) - positiv





Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020