Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Kryobehandlung mit Pflaster - nur eine Frage...wer hat Erfahrungen?
no avatar
   TanteChaos
schrieb am 03.04.2009 07:57
Hallo Ihr Lieben,
ich starte zum ersten mal mit einer Pflaster-Kryo-Behandlung und wollte Euch fragen, wie man die Pflaster benutzt... auf der Packungsbeilage steht, dass es 24h-Pflaster sind (is aber ja eigentlich n Wechseljahrsprodukt) und meine Klinik sagt: alle zwei Tage pflastern Ich hab ne Frage kann ich das Pflaster nach 24h abmachen?? Die Sprechstundenhilfe der Klinik heute morgen schien mir leider recht unsicher traurig

Würde mich über eine Antwort sehr freuen - viel Dank!
Liebe Grüße und für alle die es brauchen können !!!
TanteChaos


  Re: Kryobehandlung mit Pflaster - nur eine Frage...wer hat Erfahrungen?
no avatar
   Manulein
schrieb am 03.04.2009 12:36
Hallo TanteChaos


habe die Kryos immer mit Pflaster gemacht.

Wie heissen die Pflaster ?

Wenn es Estradot,Estranom ist werden sie alle 2 Tage gewechselt.

Hast du keinen Plan erhalten ?

Ich habe einen Plan erhalten da die Pflaster erhöht wurden von der menge her bis zum Transfer und dann wieder weniger werden.


Ganz liebe Grüße
Manu


  Re: Kryobehandlung mit Pflaster - nur eine Frage...wer hat Erfahrungen?
avatar    Thunderbite
Status:
schrieb am 03.04.2009 14:06
Ja, alle 2 Tage - bin auch grad am Kleben, 3 Pflaster alle 2 Tage - aber frag sicherhheitshalber doch noch mal Deinen Doc!

Grüssle
Mel


  Re: Kryobehandlung mit Pflaster - nur eine Frage...wer hat Erfahrungen?
no avatar
   TanteChaos
schrieb am 03.04.2009 14:59
Danke Ihr Lieben!!

Also ich hab versucht heute morgen an meine Doc ranzukommen grins is gar nicht so einfach an den Mädels vorbei zu kommen und sie wollte dann antworten. Naja und dann mit der super Aussage - was steht denn auf der Packungsbeilage Ich hab ne Frage das wir die nicht beachten sollen, dürfte ja auch in einer KiWu-Praxis bekannt sein traurig

Sie meinte dann - nach 24h ablösen, denn dann würde es eh nicht mehr wirken *grübel* und dann das nächste dann halt erst am nächsten Tag. Dann wäre ich aber 24h ohne Pflaster und ich wollte mal wissen, wie ihr das machen müßt....dann lass ich es einfach mal drauf smile

Ich habe übrigens Estradot geholt liebe Manulein ...

Danke und Euch einen sonnigen Tag und
Alles Liebe


  Werbung
  Re: Kryobehandlung mit Pflaster - nur eine Frage...wer hat Erfahrungen?
no avatar
   idanka
schrieb am 03.04.2009 15:34
Hallo,

kann mich Manulein nur anschließen.

Alle 2 Tage wird gewechselt, es sein denn, das Pflaster löst sich vorzeitig ab.
Der Wirkstoff wird konstant abgegeben.
Auch ich habe einen genauen Plan bekommen, wieviele Pflaster ich an den jeweiligen Zyklustagen kleben muss.
Es steigert sich bis auf max. 4 zum Zeitpunkt des Transfers und sinkt danach wieder ab bis auf 2.
Manulein hatte mir den Tipp gegeben, die Pflaster auf die Wade zu kleben. Dort wirken sie genauso gut.
Habe das Zeug auf dem Bauch nicht vertragen....üble Darmprobleme bekommen.

Viel Erfolg!

kadoso




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021