Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Grippeimpfung bei Kinderwunsch und IVFneues Thema
   Idiopathische Sterilität: Welche Behandlung ist am besten?
   IVF: Muss man nach dem Transfer liegen bleiben?

  PU: Hab bei ICSI zugeschaut! Wow!
avatar  Saralynn
schrieb am 02.04.2009 18:36
Hallo Mädels,

na das war mal eine Abwechslung. Da klage ich gestern noch über meinen coolen Doc (der hat heute gelächelt, ich hab`s gesehen!!!), da sind heute alle anderen in der KIWU-Praxis neu und total nett.
Muss wohl der Sonnenschein sein ...Blume

Als "alte Häsin" dachte ich, ich kenn da mittlerweile alle, aber weit gefehlt. Die Piekserin war neu, der "Ich leg Sie jetzt mal schlafen"-Doc ebenfalls, ein anderer Biologe als sonst, ... Nur Doc-Himself war ganz der alte (bis auf das kurze Lächeln eben).

Die PU brachte die sagenhafte Ausbeute von ganzen vier Eizellen. Meine Begeisterung hielt sich also schwer in Grenzen.Ich hab ne Frage
"Qualität statt Quantität", sagte Master-ICSI und dann gings rund. Männe und ich durften doch tatsächlich bei der ICSI dabei sein. Ich war ganz aus dem Häuschen. Habt ihr das schonmal gesehen? Irre. Ich muss dazu sagen, dass die Naturwissenschaften in der Schule für mich ein Buch mit sieben Siegeln waren, aber im Zuge meiner KIWU-Karriere wird man ja ganz automatisch zum Halb-Profi! Aber das war schon beeindruckend.
Männe starrte mit stolz geschwellter Brust auf die herumzappelnden SpermienSpermienSpermien, während ich mich auf die herrlichen Kommentare des Masters konzentrierte:
- "Nanu, die Eizellen sind weg..... Ach ne, da sind sie!"
- "Na, welchen nehmen wir denn. Der da macht einen sehr munteren Eindruck..."
Schwupps, war der Zappelphillip auch schon in der Pippette. So gings noch dreimal (wir durften mit aussuchen! Schräg!LOLJa) und wir waren Zeuge, wie alle vier in meinen vier Eizellen platziert wurden. Dann noch ein Blick durchs Mikroskop und ein
"Dann sagt mal tschüss zu Mama und Papa" vom Meister und alles kam in einen magischen "Schrank".

Es sind zwar nur vier Eizellen, aber alle sehen gut aus. Morgen früh sollen wir anrufen und der Meister sagt uns, wie sich die vier entwickeln. Montag ist dann Transfer. Bitte drückt mir weiterhin eure Däumchen!
Dieser witzige Biologe hat mir meine Anspannung etwas genommen, aber es ist und bleibt unser letzter Versuch!beten

Ach, ein letzter Kommentar noch vom Witzbold des Tages:
"Früher habe ich mit Kühen gearbeitet!"
Na, wenn das nicht Aussicht auf Erfolg verspricht...LOLLOLLOL

Liebe Grüße,
Saralynn.


  Re: PU: Hab bei ICSI zugeschaut! Wow!
avatar  kleinesev
Status:
schrieb am 02.04.2009 18:41
Herrlich!
Ich drück Dir ganz doll die Daumen
Kleinesev


  Re: PU: Hab bei ICSI zugeschaut! Wow!
no avatar
  Nellie74
Status:
schrieb am 02.04.2009 18:41
Oh wie spannend!
Das hätte ich auch gerne mal gesehen!
Hab ja schon die PU live erlebt - auch spannend - aber noch keine ICSI!
Alles Gute für die Eizellen und einen schönen TF, Nellie74


  Re: PU: Hab bei ICSI zugeschaut! Wow!
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 02.04.2009 18:41
Wie geil ist das denn?!!! Zunge rausstrecken

Also das hört sich supi an! Auch wenns nur 4 EZ waren! Hauptsache sie lassen sich alle schön befruchten und entwickeln sich weiter!!!

Ich drück dir fest die Daumen

Wann weisst du denn bescheid obs was geworden ist mit den EZ?


  Werbung
  Re: PU: Hab bei ICSI zugeschaut! Wow!
no avatar
  *Jane*
schrieb am 02.04.2009 18:43
Wenn er sich mit Kühen auskennt, muss das doch klappen. grins

Ich hätte ja gern mit dir getauscht. Es gibt zwar Videos dazu, aber die eigenen Eizellen sind dann doch noch mal was anderes... Popcorn

Was die Menge angeht, sehe ich es ähnlich wie der Meister: Die Qualität ist wichtiger. (Auch wenn ich deine Enttäuschung verstehen kann - man hofft ja immer auf Kryos oder mehrere Embryonen zum Kultivieren.)



LG Jane

  Signatur   **************
ICSI positiv (Dez. 2003)
8 x ICSI negativ und 4 x Kryo negativ (Juli 2005 bis April 2010)
1 x H-ICSI negativ (Dez. 2008), 1 x H-Kryo negativ (Feb. 2009)
Plan B (Okt. 2010) - positiv



  Re: PU: Hab bei ICSI zugeschaut! Wow!
avatar  Ari72
schrieb am 02.04.2009 19:06
Das hört sich spannend an....
mit vier Eizellen hast Du eine mehr als ich....

..und mein Ergebnis war ja gestern positiv! Also ich glaube an die Qualität vor Quantität-Theorie....
Ich drücke die für eine super Befruchtungsrate: 100% sind hier einfach fällig,
wenn Mama und Papa selbst unterstützt habenzwinker
LG Ari


  Re: PU: Hab bei ICSI zugeschaut! Wow!
avatar  Lizy
Status:
schrieb am 02.04.2009 19:15
wow, das klingt nach einem wirklich beeindruckenden Erlebnis, da wäre ich auch supergerne mal dabei.
Und 4 Eizellen klingt für mich wie der Himmel, ich finde das ist ein prima Ergebnis.
Ich drück Dir feste die Daumen für die 4 Zaubermäuse! (Kühe ... super! grins )




  Re: PU: Hab bei ICSI zugeschaut! Wow!
no avatar
  erlenkind
schrieb am 02.04.2009 19:27
Wow! Das möcht ich auch mal! Supi! Du, ich hatte auch nur 4 und war ein bisschen bedrückt desswegen. Dann haben sich alle befruchten lassen (eine hatte allerdings 3 Vorkerne und wurde aussortiert). Ich drück dir die Daumen, dass alles gut geht!

rozi


  Re: PU: Hab bei ICSI zugeschaut! Wow!
no avatar
  Tränenelfe
Status:
schrieb am 02.04.2009 19:48
Kann ich mir vorstellen, dass das sehr spannend und interessant war Ja
Na das kann doch dann nur gut ausgehen, oder?
Ich drücke auf alle Fälle ganz feste die dass sich die Krümelchen schön entwickeln!!

LG
Tränenelfe


  Re: PU: Hab bei ICSI zugeschaut! Wow!
avatar  Friesin
Status:
schrieb am 02.04.2009 21:02
Wow, Hammerqool. Dann habt Ihr Euren Süßen ja den besten Start ins Leben gegeben ! Klasse !!!

Alles Gute für Eure Wunschkrümel


  Re: PU: Hab bei ICSI zugeschaut! Wow!
no avatar
  Tina4
schrieb am 03.04.2009 09:51
Hallo,

ich habe es auch schon mal am Bildschirm mit verfolgen können. War echt interessant.

LG Tina




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019