Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 


Wir gedenken aller Sternenkinder dieser Welt.
Jedes Jahr am 2. Sonntag im Dezember um 19:00 werden weltweit Kerzen für die Sternenkinder dieser Welt ins Fenster gestellt.
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   ICSI statt IVF: Gibt es Vorteile, wenn die Spermien in Ordnung sind?neues Thema
   IVF und ICSI: Wie hoch muss die Gebärmutterschleimhaut sein?
   Gelbkörperhormon bei IVF und ICSI: Was, wann und wie lange?

  junge frau--> großer kinderwunsch
no avatar
  baby-girl
schrieb am 02.04.2009 15:47
halli hallo

bin momentan überhaupt nicht happy!

steck mitten im studium aber hab seit über einem jahr einen starken kinderwunsch! ich kann mir nichts schöneres vorstellen, endlich eine eigene familie zu gründen!
Mein freund steht voll hinter mir, aber ich weiß dass er meint ich sollte zuerst mein studium abschließen! das denke ich eigentlich auch, aber meine gefühlswelt ist leider einer ganz anderen meinung!
manchmal bin ich echt fertig! ich will irgendwie alles richtig machen, und ich weiß dass in unserer jetzigen situation es nicht wirklich gescheit wäre schwanger zu werden!
wir leben unter der woche in verschiedenen städten weil ich ja studiere, außerdem ist das geld sehr knapp, geschweige davon dass ich keine ausbildung hab!

Es spricht so vieles dagegen, und trotzdem leide ich sehr! Oft bin ich sehr leicht reizbar, oder ich lieg einfach da und will nur mehr heulen!

ist hier irgendjemand der das verstehen kann?
Ich kann es nämlich selbst nicht wirklich
mfg baby-girl


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 02.04.09 15:55 von Team Kinderwunsch-Seite.


  Re: junge frau--> großer kinderwunsch
no avatar
  beHappy2009
schrieb am 02.04.2009 16:28
hallo baby-girl,

ich kenne dieses gefühl nur zu gut! Ich bin gerade mal 22 und seit einem jahr habe ich einen sehr ausgeprägten kinderwunsch.

Mein freund und ich sind seit 2 jahren zusammen und alles ist super. er will aber auch noch (was sich ja vollkommen verstehen kann) karierretechnisch noch etwas aufstocken und ca. 3-4 jahre damit warten - für mich sehr lang!...

ich kann dich wirklich sehr sehr gut verstehen und bin echt happy, das auch noch andere so denken....würde mich freuen, wenn wir uns schreiben würden ab und zu. smile

erzähl mal, wie alt bist du denn oder kannst du erklären, warum du auch so jung mutter werden willst?!

viele grüße


  Re: junge frau--> großer kinderwunsch
avatar  schnattchen0109
Status:
schrieb am 02.04.2009 20:16
Hey,
kann das sehr gut nachempfinden. Wollte auch bereits mit 17 in der Ausbildung ein Kind, aber mein Verstand hat immer "NEIN" gebrüllt. Für mich persönlich war es sehr wichtig, zumindest eine Ausbildung oder ein Studium abzuschließen, bevor ich mit der aktiven Kinderplanung beginne. Nur mein Herz sah das stets anders Liebe
Mein Herz habe ich dann beruhigt, indem ich mich um andere Kinder in Familie und Freundeskreis kümmerte und indem ich immer die kleine Hoffnung hatte, ja vielleicht auch "trotz Pille" schwanger zu werden (was natürlich nur dann klappt, wenn man es nicht möchte boxen)

Nach der Ausbildung habe ich dann die Pille abgesetzt und nur noch nach "kalendermethode" verhütet, um einen besseren Kompromiss zwischen Herz und Verstand zu haben. Die Chance für eine "ungewollte" Schwangerschaft für das Herz war erhöht, aber es wurde ja doch verhütet, um auch den Verstand zu beruhigen, der mir etwas von Berufserfahrung beider Partner und finanzieller Absicherung faselte. klatschen

Leider habe ich nun, wo alle "Absicherungen" perfekt wirken das Pech, dass mein Mann OAT III hat und wir auf ICSI angewiesen sind. Spermien
Als wir es erfahren haben dachte ich schon, warum haben wir nicht schon vor 7 Jahren..... aber es hätte warscheinlich nichts geändert..... sicher wäre der Befund bei ihm ähnlich gewesen und wir hätten nicht einmal die Option zur ICSI gahabt, weil man die ja erst ab dem 25LJ. machen darf (glaub ich zumindest).... wer weiß ob unsere junge Beziehung damals das schon so getragen hätte wie jetzt?
Es ist wie es ist und jeder sollte versuchen, für sich und seine Möglichkeiten den besten Weg zu finden. segeln
P.s.: In meinem Freundeskreis sind zu 98% alle beim ersten Versuch nach Ausbildungs-/Studienende (und ein wenig Berufspraxis) schwanger geworden, als Herz und Verstand sich einig waren. Schnuller

LG Das ist super


  Re: junge frau--> großer kinderwunsch
no avatar
  baby-girl
schrieb am 02.04.2009 22:47
hi,

super dass sich so schnell wer meldet, ich bin jetz 20.
Ich weiß nicht warum ich so früh ein kind möchte, doch eins weiß ich:
ich bin nicht blauäugig, so wie das manche von jungen leuten glauben. ich weiß genau was auf mich zukommen würde. aber dieses gefühl, das man hat, wenn man einem kind in die augen sieht, man kann das nicht beschreiben!
Ich will mich um jemanden kümmern müssen. für ein kleines geschöpf sorgen.

doch momentan is es so ungut. Schon allein die örtliche trennung vom partner ist für ein kind nicht gerade eine gute voraussetzung...ich würde doch gern alles richtig machen!
Und abbrechen ist auch schei**! was mach ich ohne ausbildung! ja klar, matura hab ich, aber was mach i damit?

naja, ich muss halt einsehen dass es momentan einfach nicht geht!
Aber das fällt mir so schwer!
Es is echt hart!


  Werbung
  Re: junge frau--> großer kinderwunsch
no avatar
  swetlana s
schrieb am 03.04.2009 08:40
Hi Baby Girl,winkewinke

ich kann Dich sehr gut verstehen, da ich in Deinem Alter auch schon nichts gegen ein Baby gehabt hätte (bin 27 Jahre). Darmals hab` ich meinen Mann kennengelernt und wusste sofort, dass es der Richtige ist.Ich freu mich
Bevor ich ihn kennenlernte wollte ich nur ein Kind und war der Meinung, dass ich es auch wenn es nötig ist bestimmt alleine mit einem Kind schaffe. Heute bin ich anderer Meinung, heute ist mir mein mann sehr wichtig er ist eine grosse Ünterstützung und nicht nur im Thema KiWu.knuddel
Ich möchte Dir damit sagen, dass ein guter Freund sehr viel Wert ist ... und wenn Du den hast, dann übersteht ihr schon alle Lebenslagen!
Baby Girl, ein möchte ich dir noch gerne schreiben, wenn ich schon früher gewust hätte wie es mit unserer Zeugung steht, würde ich nicht so viel Mühe und Geld in die Verhüttung gesteckt haben. Wenn Du sicher weißt, dass bei euch alles ok ist dann würde ich mir keine sorgen machen und an der Partnerschaft weiterarbeiten tanzen
Ich hoffe es war nicht zuviel und wünsche Dir noch viel Erfolg mit eurem Kinderwunsch! heulenSchnuller


  Re: junge frau--> großer kinderwunsch
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 26.04.2009 13:08
also baby-girl,ich sag dir jetzt mal was: (auch wenn mich manche frauen jetzt verfluchen)

du bist sowas von unreif,werd doch erstmal erwachsen.denn wenn kinder kinder wollen dann geht das meistens nicht gut!!!!!!!!!!!!!!!!

deine einstellung ist zum kotzen,und das hab ich dir damals im chat schon mal gesagt.von wegen du willst dich um jemanden sorgen!!!!!sag mal gehts bei dir noch?!sorg dich erstmal um deinen psychischen zustand,denn der scheint mir im moment ein bisschen sehr "krank" zu sein.
mädchen du hast doch gar keine ahnung was ein kind für arbeit,stress oder sorgen machen kann.glaubst du villeicht so ein kleines lebewesen ist wie ne puppe,die du einfach in die ecke legen kannst wenn du keinen bock mehr drauf hast,oder wenn das baby krank ist und nur noch am schreien,das du es dann einfach liegen lassen kannst bis es wieder aufhört???!!!
du hast doch keinerlei ahnung vom leben,krieg erstmal dein leben in den griff bevor du damit beginnst kinder in die welt zu setzten,deren leben in dieser situation,von vornherein zum scheitern verurteilt ist!!!!!!!!und kümmer dich um deine beziehung!!!

schöne grüsse meli


  Re: junge frau--> großer kinderwunsch
no avatar
  baby-girl
schrieb am 27.04.2009 20:18
@meli
es kränkt mich immer wieder wenn leute die keine Ahnung haben, so einen mist verzapfen.
Tut mir leid dass du dir benachteiligter vorkommst. oder was weiß ich was in dir vorgeht, aber das is kein grund über andere abzulästern.

hast du übrigens gewusst dass meine mutter berufstätig war (ganztags) als meine jüngeren geschwister klein waren, hast du gewusst dass ich ab meinem 12-ten lebensjahr auf einen buben mit 6 mon. geschaut hab, und zwar von nach der schule oft bis mitternacht (oder später, wann er eben mal gscheit geschlafen hat), aja, ab meinem 13 lebensjahr hab ich dann auf mei schwester a no gschaut, und als ich 15 war noch viel öfter (wenn das noch geht), denn da haben meine eltern haus gebaut.

also sag mir net i hab von der kindererziehung keine ahnung. ich bin mit ihnen zum arzt, einkaufen und alles was dazu gehört. einmal hatte ich meine schwester sogar mit in der schule, weils nicht anders ging!

Zu meiner psyche: der fehlt nur eins, und von dem fang ich jez net no amal an.
Zu meiner Beziehung, die ist das beste was mir in meinem ganzen leben passiert is.

was willst noch?
Außerdem hab ich nicht schon 10000000...e male erklärt dass ich noch warte mit der kinderplanung????

I kann echt net verstehen wieso du mich runter machen willst,

aber vl gehts dir ja dann besser! Komm erst mal mit deiner eigenen schei** klar bevor du so über andere urteilst!




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019