Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 

News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   ICSI statt IVF: Gibt es Vorteile, wenn die Spermien in Ordnung sind?neues Thema
   IVF und ICSI: Wie hoch muss die Gebärmutterschleimhaut sein?
   Gelbkörperhormon bei IVF und ICSI: Was, wann und wie lange?

  ICSI als Selbstzahler steuerl. absetzbar?
no avatar
  kischni
schrieb am 02.04.2009 11:39
Hallo Mädels!

Hab grad in nem Beitrag gelesen, dass man die Behandlung als Werbungskosten
wohl steuerlich absetzen kann!
Kenn mich da leider nicht die Bohne mit aus (da ist mein Mann der Experte)!
Wir sind Selbstzahler und haben grad die erste ICSI hinter uns gebracht.
Kennt sich da jemand mit aus und kann mir nen Tip geben?!Ich hab ne Frage

LGwinken


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 02.04.09 11:39 von kischni.


  Re: ICSI als Selbstzahler steuerl. absetzbar?
avatar  Schweden
schrieb am 02.04.2009 11:44
Huhu,

ihr könnte die Aufwendungen als außergewöhnliche Belastungen geltend machen.
Schau mal im Wiki vorbei, da gibt es einen Artikel dazu, wobei das Urteil für unverheiratete Frauen mittlerweile durch eine neueres Urteil aufgehoben worden ist.


  Re: ICSI als Selbstzahler steuerl. absetzbar?
no avatar
  kischni
schrieb am 02.04.2009 12:33
Vielen Dank, schau gleich mal nach!


  Re: ICSI als Selbstzahler steuerl. absetzbar?
no avatar
  betty76
schrieb am 02.04.2009 12:54
hallo,
bei uns hat es geklappt. außergewöhliche belastungen udn damals noch unverheiratet.
betty76


  Werbung
  Re: ICSI als Selbstzahler steuerl. absetzbar?
no avatar
  *Jane*
schrieb am 02.04.2009 13:37
Als Selbstzahler wird es sich vermutlich lohnen, die ICSI von der Steuer abzusetzen. Es wird dort eingetragen, wo Kosten für Ärzte, Medikamente etc. hinkommen. Du solltest auf jeden Fall auch andere Apothekenrechnungen sammeln, denn wenn ihr über die Bemessungsgrenze kommt (was vermutlich der Fall sein wird), könnt ihr das auch alles absetzen.

LG Jane

  Signatur   **************
ICSI positiv (Dez. 2003)
8 x ICSI negativ und 4 x Kryo negativ (Juli 2005 bis April 2010)
1 x H-ICSI negativ (Dez. 2008), 1 x H-Kryo negativ (Feb. 2009)
Plan B (Okt. 2010) - positiv



  Re: ICSI als Selbstzahler steuerl. absetzbar?
no avatar
  kischni
schrieb am 02.04.2009 14:27
Vielen Dank nochmal für Eure Tips, habs mir grad im KIWUWIKI ausgedruckt und reib es meinem
Mann heut abend unter die Nase!!!LOL




Ihr Mädels hier im Forum seid einfach suuuuupiiiiii!!!winken




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019