Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   ICSI statt IVF: Gibt es Vorteile, wenn die Spermien in Ordnung sind?neues Thema
   IVF und ICSI: Wie hoch muss die Gebärmutterschleimhaut sein?
   Gelbkörperhormon bei IVF und ICSI: Was, wann und wie lange?

  Habe mal eine Epileptikertfrage
no avatar
  Sunale29
Status:
schrieb am 02.04.2009 07:46
Hallo Mädels und lieber Doc winken

Ich würde im September gerne wieder mit ICSI für ein Geschwisterchen starten. Nun hatte ich aber aufgrund einer OP mir einen Keim eingefangen, der bei mir 4 epileptische Anfälle hintereinander auf einen Tag auslöste. Hatte vorher nie solche anfälle und muss seit dem Epilan einnehmen. Jetzt zur Frage: Kann ich überhaupt neben diesen Tabletten eine ICSI machen? Die Ärzte wollen mir oft nicht mal ein Medikament verschreiben wenn ich Epilan erwähne? Oder ist das kein Problem?
Vielleicht ist ja auch der eine oder andere hier, der das auch schon hatte.

danke im vorraus


  Re: Habe mal eine Epileptikertfrage
avatar  Team Kinderwunsch-Seite
schrieb am 02.04.2009 08:21
LIebe Sunale,

ich weiß nur, dass man es - wenn nötig - in Schwangerschaft und Stillzeit einnehmen kann. Ansonsten kenne ich das Medikament nicht gut genug, da müsste man ausführlicher recherchieren. da sich Ihr kinderwunsch-Arzt dann ja ohnehin mit diesem Thema genauer auseinandersetzen müsste, würde ich ihn dann auch gerne die Recherche durchführen lassen. So einfach ist das nämlich nicht zu beantworten.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team der Kinderwunsch-Seite

  Signatur   Dr. Breitbach - Reproduktionsmediziner



  Re: Habe mal eine Epileptikertfrage
no avatar
  kischni
schrieb am 02.04.2009 08:51
Hallo!

Ich hatte das gleiche Problem!

Hab vor Beginn der ICSI Convulex genommen.
Hab das mit dem Doc besprochen und musste nur auf ein anderes Medikament umsteigen, dass man auch in der Schwangerschaft nehmen kann.
Da gibts genug Ausweichmedis und du kannst trotzdem loslegen!


LG


  Re: Habe mal eine Epileptikertfrage
no avatar
  trine2001
schrieb am 02.04.2009 14:01
Hallo,

mein Doc hat mich auf Lamotrigin umgestellt, welches man wohl in der Schwangerschaft nehmen kann.

LG trine2001




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019