Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   IVF und ICSI: Wie hoch muss die Gebärmutterschleimhaut sein?neues Thema
   Gelbkörperhormon bei IVF und ICSI: Was, wann und wie lange?
   In welcher SSW bin ich? So berechnet man die Schwangerschaftswoche

  Cortison - wie lange nach positivem SST?
no avatar
  Chrisbä
schrieb am 01.04.2009 21:03
Hallo,

ich habe die Frage auch schon im Schwangerenforum gepostet. Da hier aber auch einige Erfahrungen mit Cortison haben, erlaube ich mir, bei euch nochmals zu posten.

Wegen Morbus Basedow und grenzwertig erhöhten Killerzellen nehme ich seit ICSI-Stimulationsbeginn 5 mg Cortison. Die Kiwupraxis möchte nun, dass ich jetzt (Ende 6. SSW) mit Ausschleichen beginne (nur noch jeden zweiten Tag 5 mg, nach einer Woche ganz absetzen). Mein Internist ist sich nicht sicher, meint aber, dass man es bis zur 12. SSW nehmen sollte.

Im Archiv habe ich zwar einiges zu Cortison gefunden, aber nichts zur Einnahmedauer. Wer kann mir weiterhelfen?

Liebe Grüße
Chris


  Re: Cortison - wie lange nach positivem SST?
avatar  cuba
schrieb am 01.04.2009 21:16
Hallo Chris !

Ich habe Cortison wegen erhöhter NK´s genommen. Ca. bis zur 13.Schwangerschaftswoche.
Kannst auch mal in meinem Profil lesen da habe ich es etwas aufgeschrieben.

LG
Cuba


  Re: Cortison - wie lange nach positivem SST?
avatar  Stina 72
schrieb am 01.04.2009 21:53
5mg Kortison ist ja zum Glück keine allzu hohe Dosis. Ich habe 15mg genommen und es bis zur 9./10.SSW ausschleichen lassen.
Bis zur 12. Woche würde ich es nicht unbedingt nehmen- so richtig optimal ist das Medikament für den Embryo auch nicht. Und die KiWu Praxis hat damit doch mehr Erfahrung als der HA.
Ich würde in einer Woche mit dem Ausschleichen anfangen. Vielleicht wäre das ein guter Kompromiss?!
Alles Gute und weiterhin viel Glück,

Kristina Blume


  Re: Cortison - wie lange nach positivem SST?
no avatar
  Hope810
schrieb am 01.04.2009 22:40
Hallo,

mein Kiwu-Doc meinte zu mir, dass es bis zur 9. SSW ausgeschlichen sein sollte, hab ich auch so gemacht.

Toi, toi, toi


  Werbung
  Re: Cortison - wie lange nach positivem SST?
avatar  Team Kinderwunsch-Seite
schrieb am 02.04.2009 08:26
LIebe Chris,

da zu gibt es keine eindeutigen Aussagen und das spiegelt sich ja auch in den Antworten hier wider. Bis zur 12. Woche ist die ganz vorsichtige Vorgehensweise. Da die Dosis nicht hoch ist und das Nebenwirkungsprofil gering neige ich auch dazu, es in solchen Fällen länger zu geben

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team der Kinderwunsch-Seite

  Signatur   Dr. Breitbach - Reproduktionsmediziner



  Re: Cortison - wie lange nach positivem SST?
no avatar
  Chrisbä
schrieb am 03.04.2009 10:42
Hallo,

herzlichen Dank für eure Antworten und Erfahrungsberichte! So einfach scheint die Entscheidung nicht zu sein. Ich werde es jetzt wohl so machen, wie es Dr. Breitbach geschrieben hat.

Ich wünsche euch alles Gute.

Liebe Grüße
Chris




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019