Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   IVF und ICSI: Wie hoch muss die Gebärmutterschleimhaut sein?neues Thema
   Gelbkörperhormon bei IVF und ICSI: Was, wann und wie lange?
   In welcher SSW bin ich? So berechnet man die Schwangerschaftswoche

  Trotzdem noch ICSI????
no avatar
  kattimaus
schrieb am 01.04.2009 20:40
Hallo zusammen,

das erste Spermiogramm sah wie folgt aus:

Volumen 3 ml
Konzentration 8 Mio. / Pro ml
also 24 insgesamt
WHO A progr. mobil 19
HO B mäßig motil 15

und das heutige:

Konzentration 20 Mio. / pro ml
WHO A progr. 20
WHO B mäßgig 30


Sieht doch schon besser aus, oder? Der Urologe meinte aber es wäre trotzdem schwierig. Soll mein Mann nun noch weitere Untersuchungen machen lassen? Nächste Woche gehen wir in eine KIWU Klinik. Warum ist eine ICSI eigentlich so schlimm? Ehrlich gesagt, habe ich mich bislang kaum mit dem Thema auseinandergesetzt. Sind unsere Chancen schlecht? Ich bin kerngesund. Hormone etc. ....alles ok.


Kam halt unerwartet. Aber wahrscheinlich wie bei vielen von euch.

Vielen lieben Dank für einen Tip!

Gruss....


  Re: Trotzdem noch ICSI????
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 01.04.2009 20:58
Hallo Kattimaus!

Das Spermiogramm von meinem Mann sieht noch schlechter aus, und grad hab ich mich gefragt, ob es überhaupt klappen wird.


  Re: Trotzdem noch ICSI????
no avatar
  *Jane*
schrieb am 02.04.2009 07:37
Spermiogramme können stark schwanken. D. h. man weiß momentan nicht so richtig, ob das ganz schlechte ein Ausrutscher war oder ob das Gute ungewöhnlich ist oder ob es immer hin und her schwankt. Wenn man dann am Inseminationstag feststellen würde, dass das SG sehr schlecht ist, dann sind die Chancen mit IUI sehr sehr gering.

Eine ICSI ist körperlich anstrengend (Hormonspritzen, Punktion, vergrößerte Eierstöcke etc.). Es ist kein Spaziergang, aber es ist erträglich, wenn man weiß, wofür man es tut. Außerdem ist so eine Behandlung leider auch sehr teuer.

Wenn bei dir alles in Ordnung ist und ausreichend gut bewegliche Spermien vorhanden sind, habt ihr bei der ICSI gute Chancen.

In der Kiwu-Klinik wird man euch beide noch mal umfassend beraten. Vermutlich wird noch ein weiteres Kontrollspermiogramm gemacht, um mehr Sicherheit zu bekommen.

LG Jane

  Signatur   **************
ICSI positiv (Dez. 2003)
8 x ICSI negativ und 4 x Kryo negativ (Juli 2005 bis April 2010)
1 x H-ICSI negativ (Dez. 2008), 1 x H-Kryo negativ (Feb. 2009)
Plan B (Okt. 2010) - positiv



  Re: Trotzdem noch ICSI????
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 02.04.2009 09:24
Hallo,

das SG meines Mannes sieht viel schlechter aus als, das von deinem Mann! Wir waren jetzt beim Andrologen, was uns die KIWU geraten hat. Allerdings wrten wir noch auf die Ergebnisse!
Bei mir ist auch alles in Ordnung, Hormone etc. und uns wurde auch eine ICSI empfohlen, da die Swimmys bei einer IVF nicht den kurzen Weg finden, sondern unterwegs verhungern!!

Für uns kam das auch sooo überraschend, aber inzwischen haben wir uns damit abgefunden und es wird schonIch freu mich sehr

LG




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019