Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   IVF und ICSI: Wie hoch muss die Gebärmutterschleimhaut sein?neues Thema
   Gelbkörperhormon bei IVF und ICSI: Was, wann und wie lange?
   In welcher SSW bin ich? So berechnet man die Schwangerschaftswoche

  Deprimierendes Folli TV!
no avatar
  Len-chen
Status:
schrieb am 01.04.2009 20:27
Hallo...

Ich bin im zweiten IUI-Zyklus und hatte heute (9. ZT) Folli TV!
Ich spritze 50 Puregon seit 3. ZT!
Man hat 4mm GMS und einen Folli re von 10 mm!
Das ist doch beschissen, oder?
Ich soll weiter 50 IE spritzen und dann am Freitag nochmal hin?
Wird dann einfach länger stimuliert oder wird es abgebrochen wenn sich nicht mehr tut?
Hat da jemand Ahnung und selbst sowas gehabt?
Danke schonmal!


  Re: Deprimierendes Folli TV!
no avatar
  silvie07
schrieb am 01.04.2009 20:34
Hallo Len-chen, das ist noch kein Beinbruch. Du bist doch erst am 9. ZT. Am Freitag kann das schon ganz anders aussehen. Ansonsten kann es auch sein, dass du länger stimulieren musst. Das wäre auch nicht schlimm. Jetzt ist Geduld gefragt und ich weiß, dass ist nicht gerade die Stärke von Frauen, die sich unbedingt ein Kind wünschen. Darf ich fragen, wie euer erstes Krümelchen entstanden ist? Auch mit Spritzen? Vielleicht hast du ja paar aufmunternde Worte für mich? Starten im Mai unseren letzen Versuch mit Spritzen.


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 01.04.09 22:04 von silvie81.


  Re: Deprimierendes Folli TV!
no avatar
  Len-chen
Status:
schrieb am 01.04.2009 20:54
Hallo Silvie!

Seit 2004 basteln wir am Kind und ich hab 05 die Diagnose PCO mit Insulinresistenz bekommen!
Seitdem 3xClomi +GV neg., 2xMenogon + GV neg, undendliche Pillenpausen und dann 4 Wochen nach dem Erstgespräch in der Kinderwunschklinik unsere erste IUI!
Sofort positiv! Da hatte ich 3 Follis (zwei li ein re) und am 9 ZT 8 mm GSM und Follis waren 14 mm!
In meinem Leichtsinn dachte ich, es wird jetzt genauso... smile)
Wir sind ein Alter? Bist du 27 Jahre?


  Re: Deprimierendes Folli TV!
no avatar
  silvie07
schrieb am 01.04.2009 21:09
vielen lieben Dank für deine Antwort ... ja, wir sind ein Alter ... würde mich freuen weiterhin mit dir in Kontakt zu bleiben. Deine e-mail macht mir Mut. Habe auch PCO - Insulinresistenz wurde bisher nicht festgestellt. Hast du dagegen Metformin bekommen? Hatte mal bei meiner FA nachgefragt, aber sie hielt nicht viel davon. Am 9. ZT ne GMS von 8 mm war natürlich super. Aber nicht jeder Zyklus ist gleich. Das musste ich auch schon am eigenen Leib erfahren. Bei mir macht mein Zyklus was er will. Mal siehts gut aus, dann wieder nicht. Das letzte Mal war die Schleimhaut am 11. ZT viel zu dünn und ich hatte 3 Eier, die sich dann aber als Zysten heraus gestellt haben und die Behandlung abgebrochen werden musste. Ich drücke dir auf jeden Fall die Daumen, dass es am Freitag schon besser aussieht. Manchmal muss eben länger stimuliert werden. Würde mich freuen, wieder was von dir zu hören. Halt mich doch auf dem Laufenden, wie das nächste Folli-TV verlaufen ist und wie es weiter geht. Lg


  Werbung
  Re: Deprimierendes Folli TV!
no avatar
  Len-chen
Status:
schrieb am 01.04.2009 21:19
Danke für die Aufmunterung!!! Kann ich gut gebrauchen...
Metformin hatte ich von August bis vor kurzem eingenommen 2x850, aber außer permanenten Durchfall hatte ich Zyklustechnisch keine Veränderung!
Für mich wars ein Reinfall!
Ich les grade deine Signatur und wir haben vieles gemeinsam!
Bei mir war Clomi ohne jede Wirkung und bei Menogon hatte ich super Follis und ne GMS von 2 mm am 14 ZT! Ätzend!
Macht ihr gepl. GV oder IUI? WIeviel IE hast du dir denn gespritzt beim letzten Zyklus!

Ich würde mich auch freuen, wenn wir weiter in Kontakt bleiben!
Aus welcher Gegend kommst du denn?


  Re: Deprimierendes Folli TV!
no avatar
  silvie07
schrieb am 01.04.2009 21:28
im Mai beginnen wir wieder mit GV nach Plan. Jetzt muss ich erstmal auf Mens warten. Dann gehts 21 Tage mit der Pille weiter und dann startet der letzte Versuch "GV nach Plan". Von einer IUI wurde uns abgeraten, weil Schatzis kleine Schwimmer etwas zu langsam sind. Als nächstes würde dann eine IVF anstehen. Wir sind leider nicht verheiratet. Was natürlich mit erheblichen Kosten verbunden wäre. Aber wir würden einen Versuch wagen ... Was macht man nicht alles für ein kleines Würmchen. Manchmal ist es echt zum Verzweifeln. Ich bin auch so ungeduldig. Diese Warterei (Mens abwarten, Pille nehmen) bis zum nächsten Versuch macht mich verrückt. Aber das gehört dazu. Man muss eben Geduld aufbringen.


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 01.04.09 22:05 von silvie81.


  Re: Deprimierendes Folli TV!
no avatar
  silvie07
schrieb am 01.04.2009 21:31
übrigens: habe vom 3. bis zum 7. ZT 50 I.E. und ab 8. ZT 68 I.E. gespritzt


  Re: Deprimierendes Folli TV!
no avatar
  Len-chen
Status:
schrieb am 01.04.2009 21:41
Wir kommen aus Mittelhessen!
Ja, wir sind verheiratet seit fast 5 Jahren!! (Uiii schon so lang zwinker)
Ich war (und bin) auch total ungeduldig! Wir haben das Glück, das das Spermiogram super ausgefallen ist! Also ist da schonmal ein Stein aus dem Weg!
Aber ich konnte es auch garnicht glauben als ich den pos. SST in der Hand hielt!
Im nachhinein wäre es schöauer gewesen gleich in das Kiwu-Zentrum zu gehen anstatt beim 3 Jahre beim FA "rumzudoktern"! Na, ja!
Warum versucht ihr keine IUI (bei uns sind das mehrkosten von 30 € im Vergleich zu gepl. GV), deshalb haben wir uns damals auch dafür entschieden.
Kannst mir übrigens gerne mal ne PN schreiben, so zwischendurch...!!


  Re: Deprimierendes Folli TV!
no avatar
  silvie07
schrieb am 01.04.2009 21:49
Hatte auch erst gedacht, dass ne IUI sinnvoll wäre, aber da ich schlecht zu stimulieren bin (lt. Aussage von FA) empfiehlt sie eine IVF. Da können gezielt die reifen Eizellen selektiert werden. Bei mir sind am 11. ZT. meistens viel zu viele große Follikel (PCO-typisch) zu sehen. So dass die Behandlungen schon mehrmals abgebrochen wurden. Liegt also auch an mir. Wenn da immer eins zwei schöne Eier wären, wie es im Oktober letzten Jahres mal der Fall war, dann wären das gute Voraussetzungen für eine IUI - aber in meinem Fall gestaltet sich das etwas schwieriger. Also hoffen wir noch einmal auf diese "natürliche" letzte Chance...und dann werden wir nochmal im Kiwu-Zentrum vorsprechen - und den weiteren Verfahrensweg abklären. OH MAN. So eine Aufregung aber auch!!! Ja würde dir gerne eine PN schicken. Wie ist denn deine e-mail Adresse - kann die nirgends finden.


  Re: Deprimierendes Folli TV!
no avatar
  silvie07
schrieb am 01.04.2009 21:52
ich nochmal, jetzt hab ichs gefunden. Muss über "eine Privatnachricht senden" gehen. Alles klar das wird in Zukunft gemacht. Freu mich dich hier gefunden zu haben. Melde mich auf jeden Fall wieder auf diesem Wege.Freue mich natürlich auch auf jede Nachricht von dir. Also dann liebe Grüße und gute Nacht


  Re: Deprimierendes Folli TV!
no avatar
  Len-chen
Status:
schrieb am 01.04.2009 22:11
Huhuu...
Was war denn durchgestrichen? Wie, Wann, Wo?
Ich kann dir irgendwie keine PN schicken...! Krieg jedesmal ein Error- Bild!!!
Hab aber deine bekommen...*grübel*




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019