Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 

News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   ICSI statt IVF: Gibt es Vorteile, wenn die Spermien in Ordnung sind?neues Thema
   IVF und ICSI: Wie hoch muss die Gebärmutterschleimhaut sein?
   Gelbkörperhormon bei IVF und ICSI: Was, wann und wie lange?

  Jammerposting - Mein Zyklus ist immer noch total wirr traurig
avatar  Physiomaus
schrieb am 01.04.2009 12:56
Hallo Ihr Lieben! Hallo lieber Doc!

Es ist zum Mäusemelken, mein Zyklus hat sich immer noch nicht auf meine verlässlichen 28 bis 30 Tage eingependelt.

Erste Blutung nach der Abbruchblutung nach der letzten ICSI war am 11.01. nur recht leicht.

Dann kam am 25.01. für 5 Tage eine sehr starke Blutung, weshalb am 06.02. auch im Rahmen der EndoOP eine therapeutische Kürretage (Ausscharbung) gemacht wurde.
Die nächste Blutung hatte ich am 01.03. für 5 Tage, und nun will die nächste einfach nicht durchkommen. Habe seit einer Woche immer mal wieder Unterleibsschmerzen als wenn es gleich los geht, aber es tut sich nichts.
Nehme seit dem 11.02. Agnolyt (Mönchspfeffer) und hatte gehofft das damit dann einfach alles wieder wie vor den KIWU Behandlungen läuft.

Hat jemand Erfahrungen wie lange das dauern kann bis sich das wieder einpendelt? Oder liegt das ganze an den vielen Zysten die vor der OP da waren und dann gestichelt wurden ???

Ich will wieder meinen "uhrwerk" Zyklus mit 28 Tagen zurück


  Re: Jammerposting - Mein Zyklus ist immer noch total wirr traurig
avatar  Catblue
Status:
schrieb am 01.04.2009 13:10
Hallo Martina,

hab ein bisschen mehr Geduld mit Deinem Körper, der ist ja keine Maschine. War ja doch einiges los in den letzten Monaten.

Ich denke, die ersten Anzeichen sind da und in den nächsten Tagen kommt die Mens. Und der Mönchspfeffer braucht auch eine Weile, bis er hilft, wenn überhaupt, bei mir hat er gar nichts geändert damals...

Also ruhig Blut, das kann sich schon noch nach und nach wieder zu 28-30 Tagen einpendeln.


  Re: Jammerposting - Mein Zyklus ist immer noch total wirr traurig
no avatar
  *Jane*
schrieb am 01.04.2009 19:34
Du hast ganz schön viel hinter dir (ICSI, Endo-OP, Zystenstichelung, Ausschabung) - ich finde es nicht so erstaunlich, dass der Zyklus noch nicht wieder perfekt funktioniert. Gib deinem Körper ein bisschen Zeit zu Erholung. Mönchspfeffer wirkt - wenn überhaupt - nicht so schnell. Das hat Dagmar ja auch schon geschrieben.

Die Unterleibsschmerzen habe ich übrigens auch, wenn der Körper nach den künstlichen Wechseljahren wieder mit einem Zyklus beginnt. Es fühlte sich wirklich sehr ähnlich an.

LG Jane

  Signatur   **************
ICSI positiv (Dez. 2003)
8 x ICSI negativ und 4 x Kryo negativ (Juli 2005 bis April 2010)
1 x H-ICSI negativ (Dez. 2008), 1 x H-Kryo negativ (Feb. 2009)
Plan B (Okt. 2010) - positiv



  Re: Jammerposting - Mein Zyklus ist immer noch total wirr traurig
avatar  Physiomaus
schrieb am 01.04.2009 20:01
Danke für Eure Antworten smile

Dann hilft wohl nur warten! Und das wo ich doch so ein ungeduldiger Mensch bin zwinker

Euch noch einen schönen Abend und geniesst das schöne Wetter.

Lieben Gruß Martina


  Werbung
  Re: Jammerposting - Mein Zyklus ist immer noch total wirr traurig
avatar  ~Annika~
schrieb am 01.04.2009 22:13
Liebe Martina,
ich will Dich einfach nur mal ganz feste drücken!!!
knuddelBussi
Alles Liebe und viel Geduld
Annika


  Re: Jammerposting - Mein Zyklus ist immer noch total wirr traurig
avatar  Team Kinderwunsch-Seite
schrieb am 02.04.2009 09:03
LIebe Martina,

wenn ich ein Zyklus wäre, dann würde ich da auch durcheinanderkommen zwinker

Ich denke auch, dass sich das wieder einpendeln wird. Der Horonhaushalt wurde jedoch wirklich nicht so recht in Ruhe gelassen in den letzten Monaten, das ist wohl wirklich eine ausreichende Erklärung

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team der Kinderwunsch-Seite

  Signatur   Dr. Breitbach - Reproduktionsmediziner



  Re: Jammerposting - Mein Zyklus ist immer noch total wirr traurig
avatar  Physiomaus
schrieb am 02.04.2009 10:14
Lieber Doc!

Ich habe ja sonst eine sehr sehr bildhafte Phantasie, aber ich kann mir Sie wirklich nicht als Zyklus vorstellen zwinker

Aber gut, dann warte ich mal auf das sich mein Körper wieder regeneriert und einpendelt!

Vielen Dank für die Antwort smile

Lieben Gruß Martina




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019