Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Idiopathische Sterilität: Welche Behandlung ist am besten?neues Thema
   IVF: Muss man nach dem Transfer liegen bleiben?
   Männliche Unfruchtbarkeit geht mit erhöhtem Risiko für Prostatakrebs einher.

  Wie wirkt sich Cortison auf den Zyklus aus?
no avatar
  Anonymer Benutzer
schrieb am 01.04.2009 11:38
Hallo

ich habe in der zweiten Zyklushälfte gegen meinen akuten Bandscheibenvorfall 2 IM-Injektionen mit einem Gemisch aus Schmerzmittel und Cortison bekommen. Daran schlossen sich 2 Infusionen, ebenfalls mit u.a. Cortison, an.

Ich bin inzwischen ein paar Tage überfällig mit der Mens. Können 4 Cortisongaben (dummerweise weiss ich nicht, welche Dosierung das war... ) nach dem ES die Blutung verzögern?

Irgendwie hoffe ich ja doch immer noch auf ein Wunder......

Lieben Dank

Piaken


  Re: Wie wirkt sich Cortison auf den Zyklus aus?
avatar  Catblue
Status:
schrieb am 01.04.2009 12:14
Hallo Piaken,

irgendwie ist man sich uneins, ob Cortison Einfluss auf den Zyklus hat. Die einen behaupten ja, die anderen nein...

Schon einen Test gemacht? crazy


  Re: Wie wirkt sich Cortison auf den Zyklus aus?
avatar  baboo
Status:
schrieb am 01.04.2009 12:29
hallo piaken

medikamente können schon unregelmässigkeiten hervorrufen. da du schon ein paar tage überfällig bist würde ich dir auch einen ss test empfehlen (weisst du doch als kiwu oldie zwinker). ich wünsche dir gute besserung und drücke daumen für das wunder.

alles liebe
lynn


  Re: Wie wirkt sich Cortison auf den Zyklus aus?
no avatar
  Anonymer Benutzer
schrieb am 01.04.2009 12:43
  Werbung
  Re: Wie wirkt sich Cortison auf den Zyklus aus?
avatar  baboo
Status:
schrieb am 01.04.2009 17:11
das ist doof - ich mag wunder lieber. Ja

alles liebe
lynn


  Re: Wie wirkt sich Cortison auf den Zyklus aus?
avatar  Catblue
Status:
schrieb am 02.04.2009 00:43
Schade...dann ist es wohl doch das Cortison. traurig




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019