Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 


Wir gedenken aller Sternenkinder dieser Welt.
Jedes Jahr am 2. Sonntag im Dezember um 19:00 werden weltweit Kerzen für die Sternenkinder dieser Welt ins Fenster gestellt.
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   ICSI statt IVF: Gibt es Vorteile, wenn die Spermien in Ordnung sind?neues Thema
   IVF und ICSI: Wie hoch muss die Gebärmutterschleimhaut sein?
   Gelbkörperhormon bei IVF und ICSI: Was, wann und wie lange?

  Downregulation
no avatar
  roselein
schrieb am 01.04.2009 10:18
Hallo zusammen,

bei mir ist die Downregulation nicht mit Nasenspray, sondern mit einer Spritze (als einmlige Dosis mit der Wirkung für 4 Wochen) vorgesehen. Kennt jemand das? Wenn etwas nicht stimmt, kann man die Behandlung mit Nasenspray abbrechen. Aber wenn man die ganze Dosis im Körper hat, kann man nichts mehr ändern.

Hat jemand die Erfahrung mit der DR-Spritze?

Viele Grüße!


  Re: Downregulation
avatar  Melsunny
Status:
schrieb am 01.04.2009 10:33
Hallo,

ich habe jetzt schon zweimal diese Spritze (Decapeptyl) gekriegt und war sehr zufrieden damit. Es passier ja nichts. Sollte also etwas schiefgehen (was ich ja nicht hoffe), verläuft sich das einfach. Es wird damit ja nur für kurze Zeit der eigenen Zyklus ausgeschaltet.
Ich hatte ab und zu ein paar Nebenwirkungen: Kopfschmerzen, Schlafstörungen, depressive Verstimmungen, Gelenkschmerzen, Müdigkeit und Reizbarkeit. Aber alles in Maßen. ich würde diese Spritze jederzeit wieder nehmen.

LG Mella


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 01.04.09 11:22 von Melsunny.


  Re: Downregulation
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 01.04.2009 10:51
Du meinst die Enantonespritze?
Hab ich überhaupt nix von gemerkt.....
LG Sonnige




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019