Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Alles, aber auch wirklich alles zum Anti-Müller-Hormon (AMH)neues Thema
   Grippeimpfung bei Kinderwunsch und IVF
   Idiopathische Sterilität: Welche Behandlung ist am besten?

  Zurück von PU
no avatar
  anja123
schrieb am 01.04.2009 09:34
Hallo Ihr Lieben,

danke für die Daumen bezüglich meiner gestrigen PU.

Ich hatte ja 30 Follis angesammelt, von denen jetzt 18 punktiert werden konnte. Ist zwar ne super Ausbeute, aber die Überstimu droht natürlich schon. Heute um 11.00 Uhr muss ich im Labor anrufen, um zu erfahren, wie die Befruchtungsrate ist (ist bei uns schwieriger, wir arbeiten mit Kryo-Sperma). Dann wäre morgen ggf. der Transfer.

Habe jetzt auch schon etwas Bauchschmerzen (so ein ständiges Ziehen). Ist das normal?

Gruss,
Anja


  Re: Zurück von PU
avatar  Sophia2008
schrieb am 01.04.2009 09:51
Hallo Anja,

Glückwunsch zur bestandenen Punktion und enormen Ausbeute!
Ich habe gestern Punktion gehabt und es hat schon den ganzen Tag leicht weh getan. Es wurde nur einmal störender, also habe ich den Schmerzmittel (Zäpfen) genommen und das war wieder gut zu vertragen.
Ich denke, es ist normal, aber sollte noch erträglich sein. Hast du auch Schmerzmittel verschrieben bekommen?
Bei mir war die Anzahl der Follikeln auch sehr gross (10-14 pro Eierstock). Muss täglich gegen das Thrombose-Risiko spritzen.

Liebe Grüße


  Re: Zurück von PU
no avatar
  anja123
schrieb am 01.04.2009 10:36
Liebe Sophia,
Dir auch erstmal herzlichen Glückwunsch zur bestandenen PU.

Nein, ich habe weder Schmerzmittel noch Thrombose-Spritzen bekommen. Da muss ich jetzt wohl so durch.

Morgen ist dann hoffentlich Transfer.

Liebe Grüsse,
Anja




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019