Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Grippeimpfung bei Kinderwunsch und IVFneues Thema
   Idiopathische Sterilität: Welche Behandlung ist am besten?
   IVF: Muss man nach dem Transfer liegen bleiben?

  Nervlich total am Ende, TF+8
avatar  Schlumpfi2003
Status:
schrieb am 31.03.2009 20:00
Hallo!

Ihr werdet mich nicht kennen, habe hier vor einem guten jahr mal mitgepostet bei meiner 1. und negativen IVF... Danach hab ich erstmal Abstand vom KiWu gebraucht bevor wir nun im März den nächsten Versuch gestartet haben (sh. Signatur).

Wie ihr seht, hatte ich am 23.03. TF von zwei Blastos und theoretisch wäre Montag BT.
Aber ich weiß jetzt schon, daß es nicht soweit kommen wird... Die Mens kündigt sich mit Riesenschritten an, genauso war es auch beim letzten Mal, als ich die Pest schon vor dem BT bekam traurig

Ich habe schon seit Tagen Mensziehen (nein, kein Ziehen in den Eierstöcken, was ja ein gutes Zeichen wäre sondern MITTIG!!),. Außerdem hab ich heut nacht schon geschwitzt, und die seit PU sehr empfindlichen Brustwarzen sind nun auf einmal auch wieder total normal (wenn überhaupt, dann nur noch minimal empfindlich).
Das ist alles GENAU wie beim letzten Versuch und ich könnte Ich bin sauer.....

Ich hab heut nacht wachgelegen (muß seit drei Nächten sowieso fast stündlich aufs Klo, wohl vor Nervosität) und erstmal ne Runde geheult...
Dann hab ich mein negatives Gefühl heut meinem Mann gebeichtet und dabei nur geheult, geheult, geheult...

es ist nicht so, daß ich kein Vertrauen in die wiedermal wirklcih guten Krümel hätte.
aber ich hab einfach kein Vertrauen mehr in meinen Krüppel-Körper, der anscheinden nicht in der Lage ist, sie andocken zu lassen!! Ich HASSE mich dafür, kennt ihr dieses Gefühl??

Sorry fürs ausheulen, aber ich brauch grad einfach mal etwas Zuspruch streichel

LG Inez


  Re: Nervlich total am Ende, TF+8
no avatar
  silli35
schrieb am 31.03.2009 20:16
Hallo,

ich war auch vor einem Jahr hier unterwegs und habe eine längere Pause gemacht. Ich kenne Deine Gefühle gut, aber die Hoffnung und das Vertrauen darauf, dass sich alles zum Guten wenden wird - wie auch immer das Gute aussehen mag - lässt mich weitermachen. Lass den Kopf nicht hängen und gib nicht vorschnell auf!!!
Herzliche Grüße an Dich!


  Re: Nervlich total am Ende, TF+8
no avatar
  Nellie74
Status:
schrieb am 31.03.2009 20:44
Liebe Inez!
Ich hab heute Nacht auch schon geschwitzt! Also tendiert mein Versuch dann auch zum Negativ, gell?
Aber ich kann mich entsinnen, dass ich auch in meiner Schwangerschaft schrecklich geschwitzt habe.
Also weiter Geduld haben!
Bussi, Nellie74


  Re: Nervlich total am Ende, TF+8
no avatar
  kartoffelplaetzchen
schrieb am 31.03.2009 20:49
Ach du Arme, dich hat s ja voll erwischt....

Aber wer kann die Warterei schon ertragen, ohne durchdrehen -

und im übrigen Mensziehen hat auch nichts zu bedeuten, das können auch die Mutterbänder sein (hatte ich auch).

Dein armer Körper kann doch nix dafür, wir brauchen einfach ein bisschen mehr Glück als andere.

Ich habe meine beiden Warteschleifen auch heulend und eisessend (abwechselnd) auf dem Sofa verbracht, die Eisflecken rund um die Sitzkuhle sieht man heute noch. zwinker

Drücke dir die Daumen.

lg kartoffelplaetzchen


  Werbung
  Re: Nervlich total am Ende, TF+8
avatar  ~Annika~
schrieb am 31.03.2009 21:19
smile grüne Punkt Ja
Ich ganz feste meine Daumen!
Alles Liebe,
Annika


  Re: Nervlich total am Ende, TF+8
avatar  Schlumpfi2003
Status:
schrieb am 31.03.2009 21:35
Danke !!
Ihr seid echt lieb smile

Das Ziehen und auch das Schwitzen nehm ich ja noch nicht sooo negativ,
aber wie erklärt ihr euch den Rückgang der empfindichen brustwarzen??

Für mich das eindeutigste Zeichen für Negativ traurig

LG Inez


  Re: Nervlich total am Ende, TF+8
no avatar
  kartoffelplaetzchen
schrieb am 31.03.2009 21:47
???

Unglaublich, du findest auch immer was, gell?

Und wenn du noch ein bisschen länger in dich hineinhorchst, kann man sie morgen sogar sehen, die grünen Punkte im Gesicht und einen mitten auf der Nase!

Bei mir war das einen Tag so und am anderen Tag wieder anders, Brust weh getan, nicht wehgetan, wieder wehgetan, usw.

Am Hormonabfall kanns ja wohl nicht liegen, du nimmst sicher was, in welcher Form auch immer.

Aber ich will mir auch immer einreden, dass es sowieso nicht geklappt hat, damit die Enttäuschung beim BT dann nicht zu groß ist. Beim letzten Mal habe ich mir sogar eingeredet, ich bin mit der Kinderwunschthematik endgültig durch, haha netter Versuch.

Also halt durch (ich weiß, leichter gesagt als getan), du hast noch ein bisschen was vor dir.
Heul dich schön bei deinem Mann aus, da muss der durch.

Wünsche dir viel Kraft




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019