Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   ICSI statt IVF: Gibt es Vorteile, wenn die Spermien in Ordnung sind?neues Thema
   IVF und ICSI: Wie hoch muss die Gebärmutterschleimhaut sein?
   Gelbkörperhormon bei IVF und ICSI: Was, wann und wie lange?

  Brauche mal bitte eure Hilfe
no avatar
  isi78
schrieb am 31.03.2009 13:43
Hallo Mädels,
ich brauche mal bitte eue hilfe! Und zwar sind wir gerade bei der 2. ICSI kurz vor PU(Sonntag)
und man hat mir gesagt das mein Prolactin-Wert zu hoch ist(700)das kommt von meinen Blutdrucktab.(Methyldopa). Und da ja das Prolactin das einnisten verhindert habe ich da so meine bedenken.....Meine Ärztin sagte das der Zyklus nicht gestört ist und sie hat keine
bedenken....mmhh(da bin ich wohl die einzige).Bloß wen ich die Tabl. absetzte ist das Med. ja trozdem noch im Blut...könnt ihr mit bitte einen Tip geben

LG Isabel


  Re: Brauche mal bitte eure Hilfe
no avatar
  inca7972
schrieb am 31.03.2009 16:56
Hallo,
ich kenne da ein medikamt, hat mir das kwz verschrieben-es heißt cabergolin, ist ein prolaktinhemmer - allerdings soll man es soweit ich weiß nicht IN der schwangerschaft nehmen-sondern möglichst VORHER. haben die dich nicht vorher darauf getestet? denke jetzt ist der abstand bis zur möglichen schwangerschaft zu kurz. erstmal abwarten...
lg inca




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019