Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Wer kennt sich aus mit HCG-Werten bei PU+11??
no avatar
   sarah80
schrieb am 31.03.2009 12:53
Hallo Ihr Lieben, Hab mal eine Frage an euch:
Bei mir wurde gestern schon der erste Bluttest bei PU+ 11 durchgeführt (nach meiner 1. ICSI), und der HCG ist 5,6!

Eigentlich wurde mir gesagt, dass Werte über 5 ein gutes Zeichen wären für eine Schwangerschaft smile, die Sprechstundenhilfe meinte dann aber gestern am Telefon, das wäre in so einer Art Grenzbereich bzw. so eine Art "Sonderfall", und die Chancen, dass er weiter ansteigt, wären "fifty-fifty" traurig!
Was stimmt denn nun?? "Fifty-Fifty" ist ja nicht unbedingt gut...
Hat jemand von euch Erfahrung damit?

Ich weiß natürlich, dass man es noch nicht sicher sagen kann, bin aber natürlich trotzdem total nervös und denke dauernd über das Ergebnis nach, ob es für eine "normale" Schwangerschaft nicht höher hätte sein müssen...

Schon mal vielen Dank für eure Antworten...


  Re: Wer kennt sich aus mit HCG-Werten bei PU+11??
no avatar
   *Jane*
schrieb am 31.03.2009 12:59
PU+11 ist sehr früh für ein eindeutiges Ergebnis. Normalerweise wird so früh gar nicht HCG getestet. Der Wert ist zwar niedrig, aber momentan lässt sich wirklich noch nichts Genaues dazu sagen. Leider. Erst der Kontrolltest bringt Gewissheit.

LG Jane

  Signatur   **************
ICSI positiv (Dez. 2003)
8 x ICSI negativ und 4 x Kryo negativ (Juli 2005 bis April 2010)
1 x H-ICSI negativ (Dez. 2008), 1 x H-Kryo negativ (Feb. 2009)
Plan B (Okt. 2010) - positiv



  Re: Wer kennt sich aus mit HCG-Werten bei PU+11??
avatar    Catblue
Status:
schrieb am 31.03.2009 14:02
Hallo Sarah,

auch wenn der Wert relativ gering ist, es ist so, wie Jane schreibt, der nächste Kontrollwert ist richtungsweisend.

Wichtiger als der aktuelle Wert ist wirklich die Entwicklung in den nächsten Tagen, der Wert sollte sich alle zwei Tage verdoppeln bis er ca 1000 erreicht hat, ab da verdoppelt er sich etwas langsamer.

Hier noch der Link auf die Wertetabelle am Ende der Seite, statt ES einfach PU denken:

[www.wunschkinder.net]


Alles Gute!




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020